Genesis

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 1,187)
  • Autor
    Beiträge
  • #415099  | PERMALINK

    litti

    Registriert seit: 05.08.2002

    Beiträge: 681

    also, man mag über genesis denken, was man will. ich hab die band ende der 80er mal live gesehen und war schon ziemlich beeindruckt. zum einen weil rutherford live das spielt was er wirklich kann ( hört man auf den studiowerken leider kaum ) und zum anderen wegen der klasse soundcollagen von tony banks. phil collins an den vox fand ich auch net so klasse, war mir aber egal, denn das hauptaugenmerk lag eh bei der überwältigenden lightshow; und da waren genesis tatsächlich die ersten, die das in dem maße genutz haben und damit auch eine gewisse vorreiterrolle für die nachwelt besaßen.

    --

    Langweilig!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #415101  | PERMALINK

    dr-nihil

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 15,357

    also, man mag über genesis denken, was man will. ich hab die band ende der 80er mal live gesehen und war schon ziemlich beeindruckt. zum einen weil rutherford live das spielt was er wirklich kann ( hört man auf den studiowerken leider kaum ) und zum anderen wegen der klasse soundcollagen von tony banks. phil collins an den vox fand ich auch net so klasse, war mir aber egal, denn das hauptaugenmerk lag eh bei der überwältigenden lightshow; und da waren genesis tatsächlich die ersten, die das in dem maße genutz haben und damit auch eine gewisse vorreiterrolle für die nachwelt besaßen.

    Kenn mich der Geschichte von Lightshows nicht wirklich aus, aber was ist mit Pink Floyd?

    --

    #415103  | PERMALINK

    litti

    Registriert seit: 05.08.2002

    Beiträge: 681

    jo, da geb ich dir recht. aber bei pink floyd war die lightshow sehr ans bandkonzept angepasst. bei genesis sollte sie auch laut tourbegleitheft ehr was eigenes darstellen und so kams auch rüber: monströs und phantastisch, aber irgendwie draufgesetzt. findet man ja heutzutage bei vielen liveshows genauso. f

    --

    Langweilig!
    #415105  | PERMALINK

    mitchryder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 25,961

    Was die lightshows angeht, war wohl Genesis anfang und mitte der 70ziger einmalig… pink floyd?… nee, kam an die konzepte, die wiederum von peter gabriel erstellten wurden nicht ran… ebenso die bühnenshow… leider flachte alles nach dem aufhören von gabriel ab… auch das konzept stimmte nicht mehr so wie davor

    --

    Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
    #415107  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    Die Mutter aller Lightshows haben M. Walking On The Water in den mittleren bis späten 80ern abgeliefert: Lauter Glühbirnen an einer Leine. Das schonte die Stromrechnung und wärmte das Herz und bleibt all denen, die das mal gesehen haben, auf ewig unvergessen.

    Way cool. :gitarre:

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #415109  | PERMALINK

    mitchryder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 25,961

    Die Mutter aller Lightshows haben M. Walking On The Water in den mittleren bis späten 80ern abgeliefert: Lauter Glühbirnen an einer Leine. Das schonte die Stromrechnung und wärmte das Herz und bleibt all denen, die das mal gesehen haben, auf ewig unvergessen.

    Way cool. :gitarre:

    Eine minderjährige Mutter :lol:

    --

    Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
    #415111  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    Nein, eine Big Mama. :-x :-x :-x :-x :-x

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #415113  | PERMALINK

    litti

    Registriert seit: 05.08.2002

    Beiträge: 681

    [quote=“MitchRyder“schrieb: Was die lightshows angeht, war wohl Genesis anfang und mitte der 70ziger einmalig… pink floyd?… nee, kam an die konzepte, die wiederum von peter gabriel erstellten wurden nicht ran… ebenso die bühnenshow… leider flachte alles nach dem aufhören von gabriel ab… auch das konzept stimmte nicht mehr so wie davor.

    na also darüber kann man sich aber definitiv streiten. war halt was anders mit collins. ich glaube in dem fall muss man das echt als komplett unterschiedlich sehen. sowohl beim licht als auch beim ton.

    --

    Langweilig!
    #415115  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    Es ist ein bisschen so, als würde man dem Künstler verbieten wollen, sich in welche Richtung auch immer weiterzuentwickeln. Ich stelle jetzt mal folgende provokante Thesen hier in den Raum:

    1Genesis wurde nach Gabriels Weggang eine hochqualifizierte Pop-Band, die man nicht leben muss, die aber jederzeit jedwedes Hitparadenfutter deklassieren konnte

    Jepp, so sehe ich es auch! :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #415117  | PERMALINK

    mitchryder

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 25,961

    Ich sehs, so wie ich es aufnahm… :sauf:

    --

    Di. & Do. ab 20.00 Uhr, Sa. von 20.30 Uhr Infos unter: [/COLOR][/SIZE]http://www.radiostonefm.de
    #415119  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Heute in der SZ am Wochenende ein langes, sehr schönes Interview mit Tony Banks, dem besten Keyboarder aller Zeiten. Darin sagt er u. a., dass neue Bands wie Radiohead und Coldplay von sich aus auf ihre Beeinflussung durch Genesis hingewiesen haben. Hört, hört!!!

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #415121  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,861

    Originally posted by dr.music@17 Jul 2004, 16:29
    Heute in der SZ am Wochenende ein langes, sehr schönes Interview mit Tony Banks, dem besten Keyboarder aller Zeiten. Darin sagt er u. a., dass neue Bands wie Radiohead und Coldplay von sich aus auf ihre Beeinflussung durch Genesis hingewiesen haben. Hört, hört!!!

    Und was sagt er, wann das nächste Genesis Album kommt? :rolleyes:

    --

    #415123  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Darüber nicht ein Wort!!! Der Mann ist zufrieden, glücklich mit Frau und Kindern und schreibt jetzt Symphonien für das London Symphonic Orchestra. Und verteidigt den guten Phil Collins. Und muss ein wunderbares Zuhause in Surrey/Südengland haben…

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #415125  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,861

    Originally posted by dr.music@17 Jul 2004, 20:49
    Darüber nicht ein Wort!!! Der Mann ist zufrieden, glücklich mit Frau und Kindern und schreibt jetzt Symphonien für das London Symphonic Orchestra. Und verteidigt den guten Phil Collins. Und muss ein wunderbares Zuhause in Surrey/Südengland haben…

    Sprich: 0 musikalischen Ehrgeiz, hat einen Phil-Altar im Keller und wartet auf sein persönliches dahinsiechen? ;)

    Und gerade weil er Frau und Kinder hat, wäre eine ausgedehnte Welttournee doch erstrebenswert..;)

    --

    #415127  | PERMALINK

    brokenradio

    Registriert seit: 24.10.2003

    Beiträge: 145

    Originally posted by dr.music@17 Jul 2004, 16:29
    Heute in der SZ am Wochenende ein langes, sehr schönes Interview mit Tony Banks, dem besten Keyboarder aller Zeiten. Darin sagt er u. a., dass neue Bands wie Radiohead und Coldplay von sich aus auf ihre Beeinflussung durch Genesis hingewiesen haben. Hört, hört!!!

    Keine große Überraschung, oder? Laß mich raten Radiohead bevorzugen die frühen, geschminkten Genesis und Chris Martin liebt 'Klassiker' wie Mama und I Can't Dance.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 1,187)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.