Genesis: A Trick Of The Tail

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 87)
  • Autor
    Beiträge
  • #5796119  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,283

    wolfgangGesamt 4,63

    Da würde mich aber viel mehr interessieren, ob Du nun ****1/2 oder ***** vergibst.:-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5796121  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,533

    dr.musicDa würde mich aber viel mehr interessieren, ob Du nun ****1/2 oder ***** vergibst.:-)

    Natürlich ***** insgesamt ( aufgerundet )

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #5796123  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,283

    wolfgangNatürlich ***** insgesamt ( aufgerundet )

    Klar, schön, aber: Rein „buchhalterisch“ wären es doch nur ****1/2, oder??;-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5796125  | PERMALINK

    dogear

    Registriert seit: 24.02.2008

    Beiträge: 1,357

    Mein Genesis Favorit; eine Gesamtkunstwerk, deswegen keine individuelle Benotung *****.

    --

    Der Rock ist ein Gebrauchswert (Karl Marx)
    #5796127  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,533

    Diese Besternungssache ist sowieso diskussionswürdig. Ein 5 Sterne Album mit 8 Songs kann doch trotzdem einen Song dabei haben, der zum Beispiel nur 3 Sterne hat. Es bleibt für mich trotzdem ein 5 Sterne Album, außer man bemüht den Buchhalter in sich. ;-)

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #5796129  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,283

    wolfgang… Ein 5 Sterne Album mit 8 Songs kann doch trotzdem einen Song dabei haben, der zum Beispiel nur 3 Sterne hat. Es bleibt für mich trotzdem ein 5 Sterne Album, außer man bemüht den Buchhalter in sich. ;-)

    Jetzt wieder alles richtig!:dance:
    Aber siehe bitte meinen Einwand bei „Foxtrot“!!

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5796131  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Side 1
    1. Dance On A Volcano * * * * *
    2. Entangled * * * * 1/2
    3. Squonk * * * * *
    4. Mad Man Moon * * * * *

    Side 2
    1. Robbery, Assault & Battery * * * *
    2. Ripples * * * * *
    3. A Trick Of The Tail * * * *
    4. Los Endos * * * * 1/2

    Gesamt: * * * * * und meine drittliebste Genesis-LP.

    --

    #5796133  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,283

    GrievousAngelGesamt: * * * * * und meine drittliebste Genesis-LP.

    Prima!! Nie werde ich vergessen, wie sie im Jahre 1976 mit gleich zwei Alben soooo überragend den Weggang von Gabriel wegstecken konnten. Bei Dir liegen nur noch „Foxtrot“ und „Selling…“ besser, oder?? (Du hast es mal vor Wochen erwähnt).

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5796135  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    dr.musicPrima!! Nie werde ich vergessen, wie sie im Jahre 1976 mit gleich zwei Alben soooo überragend den Weggang von Gabriel wegstecken konnten. Bei Dir liegen nur noch „Foxtrot“ und „Selling…“ besser, oder?? (Du hast es mal vor Wochen erwähnt).

    Ganz genau! Und auf den Plätzen folgen „W&W“ und „NC“ :-)
    Vielleicht kann sich die „Trespass“ noch unter die vorderen Plätze mischen, die hebe ich mir für’s Ende auf :-)

    --

    #5796137  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,283

    Grievous, Du müsstest halt mal eine Gesamtwertung Deiner Genesis-Alben im Sterne-Thema abgeben. Wo liegen „Lamb“ oder „… and then there were three…“??

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5796139  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,283

    SinnermanMad Man Moon *****
    Eines der besten Genesis-Stücke, hunderte Male gehört und mitgesungen. Würde ihn gerne mal von Peter Gabriel gesungen hören (solange er noch halbwegs bei Stimme ist). Der beste Song, den Phil Collins jemals gesungen hat.

    Oller Übertreiber!! Ja, sehr gut ist er, aber ich höre da für mich durchaus 9-10 Bessere. Z. B. „One for the vine“ oder „Blood on the rooftops“ oder „Afterglow“.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5796141  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 6,129

    Mal wieder zum Fixpunkt des Universums zurückkommen, das tut gut:

    Side 1
    1. Dance On A Volcano * * * * 1/2
    2. Entangled * * * * *
    3. Squonk * * * * 1/2
    4. Mad Man Moon * * * * 1/2

    Side 2
    1. Robbery, Assault & Battery * * * *
    2. Ripples * * * * 1/2
    3. A Trick Of The Tail * * * 1/2
    4. Los Endos * * * * 1/2

    Gesamt: * * * * 1/2

    Ich sehe das auch so, dass Gabriels Weggang musikalisch überwältigend überwunden wurde. Und Collins singt hier einige seiner besten Zeilen ever, z.B. im erwähnten „Mad man moon“. Insbesondere aber „Squonk“ gehört diesbezüglich zu meinen absoluten Lieblingen, den Song zaubert Collins gesangsleistungstechnisch wie drummerisch (ab in den Stilistik-Thread) hundertprozentig in die Rille.
    Allein die Texte haben plötzlich längst nicht mehr den Witz, die Hintergründigkeit und Multiperspektivität der Gabrielphase. Aber scheiß drauf, wenn ich sowas brauche, lese ich Kafka. Und klingen tun die Textzeilen immer noch gut.

    --

    #5796143  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    dr.musicGrievous, Du müsstest halt mal eine Gesamtwertung Deiner Genesis-Alben im Sterne-Thema abgeben. Wo liegen „Lamb“ oder „… and then there were three…“??

    Das werde ich in naher Zukunft noch machen! :-) „Lamb“ liegt derzeit hinter „NC“ auf Rang 6 mit noch * * * * 1/2 und „Three…“ ist wie schon einmal geschildert im hinteren Bereich angesiedelt mit derzeit * * * 1/2.

    --

    #5796145  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 25,533

    dr.musicOller Übertreiber!! Ja, sehr gut ist er, aber ich höre da für mich durchaus 9-10 Bessere. Z. B. „One for the vine“ oder „Blood on the rooftops“ oder „Afterglow“.

    Ich weiß ja, das du die Wind And Wuthering sehr schätzt, ich natürlich auch, aber Afterglow ist für mich einer der überschätztesten Genesis Tracks.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #5796147  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    wolfgangIch weiß ja, das du die Wind And Wuthering sehr schätzt, ich natürlich auch, aber Afterglow ist für mich einer der überschätztesten Genesis Tracks.

    Nicht doch der „Afterglow“ :roll:

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 87)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.