Frühling für Hitler

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #14597  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 83,777

    hab den Film das erste Mal in den 70-igern gesehen, und fand ihn total lustig.
    Vielleicht auch, weil man ihn damals einfach gut finden musste.
    Hab ihn vor zwei Tagen im TV nochmal angeschaut, fand ihn langweilig, blöd und überhaupt nicht lustig.
    Liegt es am Alter, dass ich Mel Brooks sowieso nicht mehr ertrage oder ist der Film wirklich so schlecht.
    Oder vielleicht auch Mel Brooks allgemein…., keine Ahnung…. :(

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #80"; 07.10.2021; 22:00 Uhr auf Radio Stone FM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6995-211007-ad-80
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2027283  | PERMALINK

    derekster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,478

    Originally posted by Zappa1@23 Apr 2004, 20:34
    … oder ist der Film wirklich so schlecht.
    Oder vielleicht auch Mel Brooks allgemein…., keine Ahnung…. :(

    arrrrggh!!!!

    das ganz gewiss nicht-

    „frankenstein junior“ und „höhenkoller“ („blazing saddles“ und paar andere aber auch noch) sind für mich wahre meilensteine-

    #2027285  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 83,777

    ….
    sorry, stimmt, F.J. find ich auch klasse.
    Allein wegen Marty Feldmann.
    Und Frau Blücher… (wieher)…
    Aber, ich hab halt nur sagen wollen, dass ich Frühling für Hitler inzwischen echt nicht mehr witzig find.
    Hab mich bemüht, vor allem, weil ich mich drauf gefreut hab, den Film wieder mal nach Jahren zu sehen.
    Aber, es ging nicht….

    Und, es ist nichts gegen Mel Brooks, hab diese Frage mehr allgemein gestellt, vielleicht auch nur an mich.

    :(

    Silent Movie find ich übrigens auch klasse :)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #80"; 07.10.2021; 22:00 Uhr auf Radio Stone FM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/6995-211007-ad-80
    #2027287  | PERMALINK

    travis
    a campaign of hate

    Registriert seit: 10.02.2004

    Beiträge: 4,454

    ich denke auch mal, Mel Brooks-Filme leben mehr von den Schauspielern, als von Mel Brooks selber. mit seiner Art von Humor kann ich irgendwie nichts anfangen. Frühling für Hitler hätt ich gern gesehen, aber die SCHICHT… :angry:

    --

    Let's rock and roll/put some real hip hop in your soul/over this track there's no stoppin the flow/let's blast off in a ridiculous way/face off, like Nicolas Cage
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.