Freak Out!!! Die besten Dance-Moves

Startseite Foren Kulturgut Clips & Videos Freak Out!!! Die besten Dance-Moves

Ansicht von 11 Beiträgen - 16 bis 26 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #10327163  | PERMALINK

    rotweyn

    Registriert seit: 14.11.2017

    Beiträge: 131

    Do the wednesday dance!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11125011  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,615

    84 Ahead – Get on up (1984)

    Passt nirgendwo so richtig hin, aber anläßlich des Todes von Werner Böhm/Gottlieb Wendehals (RIP) kam mir das hier unter, @ cleetus wird es zu schätzen wissen. Achte auf den Schnäuzermann mit dem roten Trainingsgewand und dem Umhängekeyboard – natürlich mit Tastatur auf dem Gurt.

    Survival that’s the name of the game

    --

    #11125797  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,022

    In Deutschland haben sie ganz schön früh zum Rappen angefangen, wundert mich immer wieder. Den Song selbst find ich schlecht, für die heftige Van Halen-Choreographie ist da viel zu wenig Rumms dahinter.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #11125825  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,615

    Stimmt, aber das ist schon echter Spaß an der Musik, der da rüber kommt. Und für Böhm muss es eine Befreiung gewesen sein, mal nicht den schmierigen Animateur zu geben. War aber ein kompletter Flop, in Deutschland war dieser Sound nur eine Nischengeschichte. Wenn man damals die UK Top 40 hörte, waren dagegen immer mehrere Titel in der Art dabei und da wären 84 Ahead nicht unangenehm aufgefallen, neben Granaten wie Love Town, die sich einprägten, gab es da auch viel Mittelfeld.

    Ja, Rap wurde gerne aufgegriffen, hatte aber immer so was gimmickmäßiges. Der erste legitime europäische Rap-Hit kam dann zwei Jahre später aus den Niederlanden. Der hatte noch diesen Sugarhill Gang-Stil, aber klingt beim Wiederhören überraschend frisch. Die beiden bekommen, meine ich, zu wenig Credits dafür. Produziert von Ben Liebrand:

    --

    #11126173  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,639

    Keine Ahnung, wie ich es auf die entsprechende Szene kürzen und hier einbinden kann, aber spätestens ab 24:35 wird hier kurz, aber intensiv gegrooved.

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
    #11152913  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

     

     

    --

    #11154287  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 87,109

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #11154291  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,438

    Hier sind ein paar gute Moves dabei

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11255473  | PERMALINK

    dustcrawling
    braucht kein hashtag

    Registriert seit: 15.03.2013

    Beiträge: 483

    --

    Winter is coming - You saw me comin'...
    #11450647  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 23,252

    Seit ein paar Tagen schau ich mir aufgrund ein paar nachgehörter Earth, Wind and Fire Songs, folgende Auftritte von Dance Akademien an.
    Besonders diese beiden stechen heraus, was den Schwierigkeitsgrad und vor allem die Synchronizität angeht.

    Das Duo ab 1:50 ist auch fabelhaft:

    Von Lia Kim gibt es auch einen eigenen Kanal mit tollen Tanzvideos:

    https://www.youtube.com/user/funkyliakim/videos

    Hier legen die drei Tänzer nach 30 Sekunden derart unfaßbar los, daß einem die Spucke weg bleibt:

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #11452069  | PERMALINK

    zoji

    Registriert seit: 04.10.2017

    Beiträge: 3,639

    Der Jugend beim ausüben von Lebensfreude zuzuschauen führt mittlerweile nicht mehr nur alters-, sondern auch coronabedingt neben drei Teilen Riesenspaß auch ein Teil Melancholie mit sich. Aber ja, klasse.

    --

    Und lieg´ich dereinst auf der Bahre, dann denkt an meine Guitahre, und gebt sie mir mit in mein Grab (Der rührselige Cowboy, D. Duck)
Ansicht von 11 Beiträgen - 16 bis 26 (von insgesamt 26)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.