First Aid Kit – Ruins

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 68)
  • Autor
    Beiträge
  • #10383229  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,640

    onkel-tomGegenüber „Stay Gold“ eine deutliche Steigerung.

    Warum (hier) Stay Gold so schlecht weg kommt, habe ich auch noch nicht verstanden. Wo soll denn da ein deutlicher Qualitätseinschnitt sein? Die drei letzten Alben sind eigentlich alle auf konstantem Niveau mit je vier herausragenden Tracks und reichlich hübschem Beiwerk.(im positiven Sinne)

    doc-f
    Kann ich so unterschreiben. Wobei ich „The Big Black And The Blue“ ebenbürtig finde.

    Ernsthaft? Ich höre das Debüt als sympathische erste Fingerübung, mehr aber auch nicht.

    zuletzt geändert von bullitt

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10383307  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 43,080

    bullitt

    onkel-tomGegenüber „Stay Gold“ eine deutliche Steigerung.

    Warum (hier) Stay Gold so schlecht weg kommt, habe ich auch noch nicht verstanden. Wo soll denn da ein deutlicher Qualitätseinschnitt sein? Die drei letzten Alben sind eigentlich alle auf konstantem Niveau mit je vier herausragenden Tracks und reichlich hübschem Beiwerk.(im positiven Sinne)

    Also ich war (und bin es nach erneutem Hören vor einigen Tagen) nach dem tollen „Lion’s Roar“ ziemlich enttäuscht über das Folgealbum. Es waren mir zu wenige Songs darauf, die eine Langzeitwirkung entfaltet haben. Mag ja sein, dass du es anders empfindest. Bei der Neuen höre ich deshalb eine Steigerung, weil sie ihren Sound deutlich erweitert haben. Insoweit kann ich Irrlicht durchaus zustimmen.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10383323  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 11,001

    Das Songwriting auf Stay Gold packt mich lange nicht so sehr wie das auf The Lion’s Roar. Ruins finde ich, nachdem mir „It’s a Shame“ und „Fireworks“ sehr gefallen haben, leider auch etwas enttäuschend. Letzterer gesellt sich aber durchaus zu den Karrierehighlights. 

    --

    #10383437  | PERMALINK

    liam1994

    Registriert seit: 31.12.2002

    Beiträge: 1,860

    doc-fIch mag die Stimmen immer noch sehr gerne, aber „It’s a Shame“ ist auf den ersten Eindruck dann doch eher enttäuschender Allerweltspop.

    Die Melodie ist „Mayfly“ von Belle&Sebastian.

    Das Album hab ich einmal durchgehört und fand es nett. So wie die anderen Alben von First Aid Kit auch. Der Gesang ist halt immer schön. Live haben die mir aber mehr Spaß gemacht als auf Platte.

    --

    Nie mehr Zweite Liga!!!
    #10383439  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    bullitt

    onkel-tomGegenüber „Stay Gold“ eine deutliche Steigerung.

    Warum (hier) Stay Gold so schlecht weg kommt, habe ich auch noch nicht verstanden. Wo soll denn da ein deutlicher Qualitätseinschnitt sein? Die drei letzten Alben sind eigentlich alle auf konstantem Niveau mit je vier herausragenden Tracks und reichlich hübschem Beiwerk.(im positiven Sinne)

    doc-f
    Kann ich so unterschreiben. Wobei ich „The Big Black And The Blue“ ebenbürtig finde.

    Ernsthaft? Ich höre das Debüt als sympathische erste Fingerübung, mehr aber auch nicht.

    Wenigstens einer hier, der mit mir konform geht.

    --

    #10383481  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,640

    mick67 Wenigstens einer hier, der mit mir konform geht.

    Ist aber eigentlich auch gar keine soo exotische Meinung. Die Kritik für „Stay Gold“ fiel ja generell sehr positiv aus und „My Silver Lining“ ist inzwischen ihr größter Hit.

    jan-lustiger Das Songwriting auf Stay Gold packt mich lange nicht so sehr wie das auf The Lion’s Roar.

    onkel-tom Also ich war … nach dem tollen „Lion’s Roar“ ziemlich enttäuscht über das Folgealbum. Es waren mir zu wenige Songs darauf, die eine Langzeitwirkung entfaltet haben. Mag ja sein, dass du es anders empfindest. Bei der Neuen höre ich deshalb eine Steigerung, weil sie ihren Sound deutlich erweitert haben.

    OK, empfinde ich tatsächlich anders und kann das deshalb nur bedingt nachvollziehen. Ich mag „Lion’s Roar“ ja auch am liebsten aber nichtsdestotrotz können die stärkeren Songs von „Stay Gold“ da locker mithalten bzw. halte ich z.B. „A Long Time Ago“ für um Längen besser als etwa „Blue“. Und wenn es nach erweitertem Sound ginge, hätte „Stay Gold“ ja ebenfalls bereits Vorteile. Letzteres sehe ich aber eher kritisch. Wegen mir könnten sie stilistisch wieder geschlossenere Platten machen. Aber gut, ist natürlich alles auch Geschmackssache.

    Bei mir spielen auch immer die Live-Eindrücke der letzten beiden Tourneen mit rein, die die Band generell für mich wie bei @liam1994 aufgewertet haben. „Long Time Ago“ als Zugabe habe ich seinerzeit in Frankfurt mitgeschnitten. Einer meiner all-time FAK-Faves.  :heart:

     

     

    --

    #10383511  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    bullitt

    mick67 Wenigstens einer hier, der mit mir konform geht.

    Ist aber eigentlich auch gar keine soo exotische Meinung. D

    Aber da wir hier im RS-Forum sind…

    --

    #10383727  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,640

    Gerade übrigens Stream via Facebook live on KCRW…

    --

    #10383927  | PERMALINK

    opd2

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 2,294

    Fireworks gefällt mir richtig gut!

    Das Songwriting auf Stay Gold packt mich lange nicht so sehr wie das auf The Lion’s Roar.

    Da schließe ich mich an.

    --

    #10384251  | PERMALINK

    rake

    Registriert seit: 02.10.2009

    Beiträge: 1,396

    --

    #10384359  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,640

    @rake Die Videos hatten wir hier schon. ;-)

    Hier aber zwei neue der KCRW-Session gestern:

    --

    #10384411  | PERMALINK

    rake

    Registriert seit: 02.10.2009

    Beiträge: 1,396

    bullitt @rake Die Videos hatten wir hier schon.

    Warscheinlich war ich von der LP so hin und weg, dass ich sie hier dann übersehen habe.  :wacko:

    Ich erinnere mich nur an die Clips zu „Postcard“ und „Ruins“, die rossi vor ein paar Tagen gepostet hatte. „Rebel Heart“ jedenfalls entwickelt sich zu meinem Fav des Albums, vorallem die zweite Hälfte mit den Bläsern gegen Ende finde ich umwerfend.

    --

    #10385589  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,640

    rakeWarscheinlich war ich von der LP so hin und weg, dass ich sie hier dann übersehen habe. Ich erinnere mich nur an die Clips zu „Postcard“ und „Ruins“, die rossi vor ein paar Tagen gepostet hatte.

    Oh, kann auch gut sein, dass ich das verwechselt und die gar nicht hier gesehen haben?! Anyway, Rebel Heart gehört auch zu meinen Faves. Ihr vielschichtigster Song bisher.

    --

    #10385629  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 85,406

    Nee, ich hatte genau die beiden Clips von Rake gepostet.;-)

    Mir gefällt das Album wie Onkel Tom deutlich besser als das vorige (habe es eigens nochmal zum Vergleich gehört), für mich verteilen sich die Highlights aber recht gleichmäßig über das Album. Irgendwie werde ich aber nach vier Alben das Gefühl nicht los, dass ihr wirkliches Meisterwerk bislang noch aussteht, dazu müssten sie aber die Wohlfühlzone mal verlassen.

    --

    #10386835  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 20,640

    Irgendwie werde ich aber nach vier Alben das Gefühl nicht los, dass ihr wirkliches Meisterwerk bislang noch aussteht, dazu müssten sie aber die Wohlfühlzone mal verlassen.

    Wie sähe das denn konkret aus? Sie gehen ja mit dem neuen Album eher den Weg Richtung Komfortzone, als sich davon zu entfernen. Ich könnte mir ihr Meisterwerk wohl schon aus den bisherigen Alben zusammenbasteln.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 68)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.