Es war einmal … der Mensch

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Es war einmal … der Mensch

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)
  • Autor
    Beiträge
  • #35879  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,615

    @Dennis Blandford 1041382 wrote:

    Udo Jürgens „Tausend Jahre sind ein Tag“ aus meiner allerliebsten Kinderserie „Es war einmal der Mensch“

    Dass sich daran noch jemand so gerne erinnert wie ich. Ich hab noch alle Hefte zur Serie. Den Song hab ich mir vor einiger Zeit wieder beschafft, der ist immer noch groß!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5557429  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,615

    Oh danke.:angel: Die Stimme hab ich im Ohr, wie der Sprecher hieß, wusste ich nicht. Ob es die Serie wohl auf DVD gibt?

    --

    #5557431  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    @Rossi
    Josef Meinrad hieß der Sprecher, alter österreichischer Volksschauspieler.

    edit: Dennis wußte es auch schon.

    der hier

    oder

    --

    #5557433  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,149

    Herr RossiOh danke.:angel: Die Stimme hab ich im Ohr, wie der Sprecher hieß, wusste ich nicht. Ob es die Serie wohl auf DVD gibt?

    Na klar:

    http://www.amazon.de/Es-war-einmal-Mensch-Teil/dp/3831287066/sr=8-1/qid=1168874298/ref=pd_ka_1/303-1818576-3706610?ie=UTF8&s=dvd

    1978 wurden die ersten Folgen produziert, auf den DVDs u.a. auch im franz. Originalton.

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #5557435  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,615

    Klasse, die muss ich haben!

    Jetzt aber schnell zurück zum Thema … ;-)

    --

    #5557437  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Tied to the 90s

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 12,149

    Mick67@Rossi
    Josef Meinrad hieß der Sprecher, alter österreichischer Volksschauspieler.

    edit: Dennis wußte es auch schon.

    der hier

    oder

    und natürlich der hier:

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #5557439  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,615

    Ich hab das hier mal aus dem Chris de Burgh-Thread ausgekoppelt, ist doch ein schönes Thema. Ich schreib demnächst mal ein bißchen mehr dazu.

    --

    #5557441  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,777

    Hatte ich seinerzeit für die Kinder komplett auf VHS aufgenommen. Inzwischen mangels Abspielgerät unbrauchbar und auch nicht mehr vorhanden. War eine tolle Serie, bei der ich selbst als Erwachsener mit Krankenpfleger-Ausbildung noch interessiert zugesehen habe.

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #5557443  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    Hab die Serie auch immer gern geschaut als Kind. Der Titelsong hat ziemlich gerockt. Allerdings nervte die sehr eindimensionale Gut/Böse-Darstellung der immer gleichen Figuren. Naja, Disney machts nicht anders.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5557445  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,664

    Whole Lotta PeteAllerdings nervte die sehr eindimensionale Gut/Böse-Darstellung der immer gleichen Figuren. Naja, Disney machts nicht anders.

    Och, so lange darunter der alte Mann mit dem Ganzkörperbart auftauchte, war doch alles im grünen Bereich. Nervig fand ich da eher, daß die Zeittafeln immer blinkende Augen hatten.

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #5557447  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Ich habe auch gute Erinnerungen an die Serie. Besonders einprägsam für mich war die Julius Cäsar-Folge, in der am Ende Blut die Treppe herunterfloß, das fand ich ganz schön heftig damals. Und das ist ja nun auch schon über 20 Jahre her, dass ich diese Folge mal gesehen habe…

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #5557449  | PERMALINK

    dagobert

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 8,566

    wat! die zeittafeln waren die geheimen stars! ich hab mich immer geärgert, dass sie nicht mitspielen durften. der kleine böse mit der ekligen roten nase hatte aber, für mein empfinden, zu wenig text.

    --

    #5557451  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,615

    Napoleon DynamiteOch, so lange darunter der alte Mann mit dem Ganzkörperbart auftauchte, war doch alles im grünen Bereich. Nervig fand ich da eher, daß die Zeittafeln immer blinkende Augen hatten.

    Aber der „Jahrezähler“ war mein Held, den hab ich immer gezeichnet!

    Whole Lotta PeteAllerdings nervte die sehr eindimensionale Gut/Böse-Darstellung der immer gleichen Figuren. Naja, Disney machts nicht anders.

    Fiel mir beim Lesen in den Heften vor einigen Jahren auch auf. Dieser Versuch, durch quasi archetypische Figuren, die in jeder Epoche wieder auftauchen, die ganze Weltgeschichte zusammenzuhalten und für Kinder nachvollziehbar zu machen, führt logischerweise zu sehr klischeehaften Erzählweisen.
    Ich war als Zwölfjähriger begeistert, dass es es mit der Serie auf einmal „in“ war, sich für Geschichte zu interessieren*, das galt bei den Gleichaltrigen ja sonst als extrem öde.

    * Zwei, drei Jahre vorher war „Roots“, diese über mehrere Generationen erzählte Geschichte einer Sklavenfamilie in den USA ein Schulhofthema, das haben auch alle toll gefunden. War für mich auch eine ganz große Inspiration, seitdem wollte ich „Ahnenforscher“ werden so wie der Autor Alex Haley.

    --

    #5557453  | PERMALINK

    whole-lotta-pete

    Registriert seit: 19.05.2003

    Beiträge: 17,435

    „Ein Augenblick…ein Stundenschlag…1000 JAAHRE *rumms* sind ein TAAG“. Udo Jürgens war somit für 2 Kinderserienkracher meiner Kindheit verantwortlich. Bei Tom & Jerry hoffte man in den Zwischenspännen immer, das noch eine kleine Episode folgt und nicht der Abspann. Übrigens halt ich den Jürgens trotzdem für nen Kotzbrocken. Aber die beiden Songs – gut gemacht.

    --

    RadioStoneFm.de[/URL][/SIZE][/COLOR][/SIZE]
    #5557455  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 74,615

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.