Die besten Tracks… über New York

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Die besten Tracks… über New York

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 72)
  • Autor
    Beiträge
  • #6971543  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,581

    Erick Sermon – Chilltown, NY
    Masta Ace – Big City
    Beastie Boys – An open letter to NYC
    Beastie Boys – No sleep til Brooklyn
    Beastie Boys – To the 5 boroughs
    Lou Reed – Walk on the wild side
    Mobb Deep – Cradle to the grave
    BDP – The Bridge Is Over
    BDP – South Bronx
    Mos Def – Brooklyn
    Blackstar – Respiration
    Kool G Rap & DJ Polo – Streets of New York
    Terror Squad – Streets of New York

    Fat Joe – Bronx keeps creatin it
    Santogold – Guns of Brooklyn
    Jeru The Damaja – Brooklyn took it
    ODB – Brooklyn Zoo
    BEPs – Cali to NY
    GZA – Cold World
    Crooklyn Dodgers – Crooklyn (straight from Brooklyn, better known as Crooklyn)
    James Brown – Down and out in NYC
    Edwin Starr – Hell up in Harlem
    ACDC – I feel save in NYC
    Gang Starr – JFK to LAX

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6971545  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 23,153

    Cranberries…..New New York

    --

    #6971547  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Herr RossiDa können wir gleich anknüpfen:
    TMBG – Istanbul (Not Constantinopel)
    „Even old New York was once New Amsterdam. Why they changed it, I can’t say, people just liked it better that way …“

    Im Original von The Four Lads

    wenn Du schon so anfängst:

    Huey Lewis & The News – The Heart Of Rock’N’Roll

    Lyriks:

    New York, New York is everything they say
    And no place that I’d rather be
    Where else can you do a half a million things
    And all at a quarter to three

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #6971549  | PERMALINK

    fictionmaster

    Registriert seit: 28.07.2006

    Beiträge: 1,545

    Close to the edgeDas ist aber gemein, den Schönsten gleich im Eröffnungspost wegzunehmen.

    „New York is cold but I like where I’m living“ – Ja, das ist schon ein großartiges Lied von Leonard Cohen.

    --

    Krimis, Thriller und Urban Fantasy - weitere Infos unter www.soeren-prescher.de  
    #6971551  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Bender RodriguezKLICK!

    Danke für die ausführliche Erläuterung. Da werde ich mal meien Augen offen halten.

    Etwas Gutes hatte das aber jetzt auch im Nebeneffekt:
    Bis jetzt hatte ich immer D-V-A. gesagt, in englischer Aussprache. Seit heute weiß ich, daß es dwa ausgesprochen wird, da es die „2“ auf russisch sein soll.

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #6971553  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 42,590

    Wie wäre es mit Alben?

    Lou Reed – New York
    Laura Nyro – New York Tendaberry
    Television – Marquee Moon
    Patti Smith – Horses
    Bob Dylan – Live 1964

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #6971555  | PERMALINK

    kunke

    Registriert seit: 24.05.2006

    Beiträge: 5,396

    Kiss – New York Groove

    --

    Rock'n'Roll never dies
    #6971557  | PERMALINK

    iguana

    Registriert seit: 29.10.2006

    Beiträge: 712

    The Darts – Boy From New York City (ich liebe diese Version)

    The Ramones – Rockaway Beach

    The Ramones – 53rd & 3rd

    Neil Diamond – I Am I Said

    Lou Reed – Dirty Boulevard

    Simon & Garfunkel – The 59th Bridge Street Song ( ich habe einen Laternenpfahl am 59th Street letztes Jahr gegruesst – das konnte ich nicht widerstehen – obwahl er keine Blumen hat)

    --

    It's a nice day for weather.
    #6971559  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Mir ist gerade (komischerweise, ewig nicht mehr dran gedacht) noch was eingefallen. Deutsche Gruppe mit kleinerem Hit (erinnert ein wenig an Fritz Brause, war halt damals so):

    Trio Rio – New York Rio Tokio

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #6971561  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    grandandtDanke für die ausführliche Erläuterung. Da werde ich mal meien Augen offen halten.

    Gern geschehen.

    Etwas Gutes hatte das aber jetzt auch im Nebeneffekt:
    Bis jetzt hatte ich immer D-V-A. gesagt, in englischer Aussprache. Seit heute weiß ich, daß es dwa ausgesprochen wird, da es die „2“ auf russisch sein soll.

    Hehe… – schaue Dir doch nur mal das Bandlogo an. Du wirst darin schnell ein stilisiertes Zifferblatt im nachgeahmten konstruktivistisch/futuristischen Stil erkennen, das 2.00 Uhr anzeigt…

    Zur Bestimmung des Threads: daß bisher „NYC“ von Interpol noch nicht genannt wurde, verwunderte mich ein wenig.

    Kein reiner NY-Abfeier-Song: „She said destroy (in black New York)“ – DEATH IN JUNE

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #6971563  | PERMALINK

    fictionmaster

    Registriert seit: 28.07.2006

    Beiträge: 1,545

    So, mittlerweile habe ich mein NY-Mixtape fertig. Nochmals vielen Dank für die zahlreichen Tipps. Nachfolgend die Tracklist:

    01 Cam’ron ft. Jay-Z: Welcome To New York City
    02 Cat Power: Theme from New York, New York
    03 Ryan Adams: New York, New York
    04 Jesse Malin: NY Nights
    05 Bobby Womack: Across 110th Street
    06 Matt White: New York Girls
    07 Death Cab for Cutie: Marching bands of Manhattan
    08 Hello: New York Groove
    09 R.E.M.: First we take Manhattan
    10 Moby feat. Debbie Harry: New York, New York
    11 Suzanne Vega: New York is a woman
    12 Sting: Englishman in New York
    13 The Peter Malik Group feat. Norah Jones: New York City
    14 Jesse Malin: Brooklyn
    15 Frank Sinatra: Theme from New York, New York
    16 Bruce Springsteen: Mary’s Place
    17 Rob Thomas: New York City Christmas
    18 R.E.M.: Leaving New York
    19 Leonard Cohen: Famous blue raincoat

    --

    Krimis, Thriller und Urban Fantasy - weitere Infos unter www.soeren-prescher.de  
    #6971565  | PERMALINK

    dogear

    Registriert seit: 24.02.2008

    Beiträge: 1,217

    Tokens/Tradewinds – New York’s a lonely town
    Beach Boys – Girl from new York City

    --

    Der Rock ist ein Gebrauchswert (Karl Marx)
    #6971567  | PERMALINK

    shanks
    Muscle and Hate

    Registriert seit: 08.02.2009

    Beiträge: 13,421

    The Wombats – Moving to New York

    --

    Zander, Frank. Punk ist Punk.
    #6971569  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    fictionmaster09 R.E.M.: First we take Manhattan

    Diese Version finde ich furchtbar.
    Warum hast Du denn nicht das Original oder die von Jennifer Warnes genommen?

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #6971571  | PERMALINK

    stefane
    A Dangerous Man

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 3,623

    Noch nicht erwähnt:

    Memphis Slim – Harlem Bound
    Bobbi Humphrey – Harlem River Drive
    Bob Dylan – Spanish Harlem Incident

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 72)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.