Die besten Live-Alben?

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 1,028)
  • Autor
    Beiträge
  • #411625  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    @Jörg König
    Sehr treffende Kommentare! :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #411627  | PERMALINK

    ego

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 2,300

    @neilwho

    KeithRichards??

    Die kenn ich nicht, was hat er da gepielt???

    --

    Du musst sehr hell leuchten, sonst blendet es nicht.
    #411629  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    Danke, Fred.

    Sparch, du hast Recht. Dabei ist Unplugged eine der besseren Live-Platten von Bob Dylan. Nur bei Knocking On Heaven’s Door ist der Mix schief gegangen, denn im Hintergrund wiederholt sich alle paar Sekunden die selbe Tonspur mit kreischenden Zuschauern.

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #411631  | PERMALINK

    neilwho

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 811

    @ ego:

    Live vom Dez. 1988, hat hauptsächlich Stücke seiner ersten Solo-CD gespielt und einige Stones-Klassiker wie „Time is on my side“, „Connection“ und vor allem ein langes und rauhes „Happy“.
    Die Band nennt sich “ X-pensive Winos“, und sin:
    Waddy Wachtel, Steve Jordan, Ivan Neville, Charley Drayton und der gute alte Bobby Keys!

    --

    Doch viel,viel lauter noch sind die, die nix zu sagen haben... [/SIZE]
    #411633  | PERMALINK

    ego

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 2,300

    mmmmm, das muss ich mir unbedingt mal anhören.

    :twisted: Danke

    --

    Du musst sehr hell leuchten, sonst blendet es nicht.
    #411635  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 23,318

    Eine Live-Platte fehlt noch:
    The Band – Rock of Ages

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #411637  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    Eine Live-Platte fehlt noch:
    The Band – Rock of Ages

    Nicht übel. :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #411639  | PERMALINK

    seehaas46

    Registriert seit: 13.06.2003

    Beiträge: 11

    Biete mal eine (über weite Strecken) ganz andere Auswahl:

    1. Steve Harley & Cockney Rebel – Face to face
    2. Canned Heat – Live in Europe ’70
    3. Ten Years After – Undead (erst danach Recorded Live)
    4. Doors – Absolutely Live
    5. Manfred Mann’s Earthband – Budapest
    6. Kinks – One for he Road
    7. Traffic – on the Road
    8. Who – Live at Leeds
    9. Style Council – In Concert
    10. Hardin & York – Live in Hamburg

    Bin mal gespannt auf Komentare

    seehaas

    --

    live is too short for boring music Internet-Radio im winamp unter:dachboden-wg.de:8000/dachboden.ogg tägl. 18-24 Uhr
    #411641  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    1. Steve Harley & Cockney Rebel – Face to face

    Ohlala :twisted:

    http://www.rollingstone-magazin.de/board/v…topic.php?t=620

    .

    --

    #411643  | PERMALINK

    stinghead

    Registriert seit: 16.05.2003

    Beiträge: 116

    1. Gundermann – Krams. Das letzte Konzert (siehe Avatar)
    2. Johnny Cash – At St. Quentin
    3. Ärzte – 3fach-Album
    4. Nirvana – Unplugged
    5. Nightwish – Over the hills and far away
    6. Rolling Stones – Stripped
    7. Puhdys – Live in Sachsen
    8. Ärzte – Rock’n’Roll Realschule
    9. Bruce Springsteen – 1975 -1985
    10. Bruce Springsteen – Live in New York City

    --

    #411645  | PERMALINK

    derbuschmann

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,195

    1. Steve Harley & Cockney Rebel – Face to face

    Ohlala :twisted:

    http://www.rollingstone-magazin.de/board/v…topic.php?t=620

    .

    Herbert, die besitze ich auch, wenn auch aus nostalgischen Gründen.
    Finde sie inzwischen eigentlich schwer hörbar.

    Gruß Volker

    --

    Die meiste Zeit geht dadurch verloren, dass man nicht zu Ende denkt. Alfred Herrhausen (1930-89)
    #411647  | PERMALINK

    imbecilia-dementiae

    Registriert seit: 12.06.2003

    Beiträge: 173

    Mal sehen, ob ich zehn schaffe:

    1. Pink Floyd – Live At Pompeji (zur Not halt als Bootleg…)

    2. Grobschnitt – Solar Music Live

    3. The Who – Live At Leeds

    4. Camel – A Live Record

    5. Deep Purple In Concert With the London Symphony Orchestra

    6. Neil Young – Unplugged

    7. Nirvana – Unplugged In New York

    8. Wolfgang Ambros – Watzmann Live

    9. Pink Floyd – Is There Anybody Out There?

    10. The Rolling Stones – Flashpoint

    Hmm, seltsame Auswahl… :lol:

    #411649  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 32,898

    Zu spät, trotzdem: hier mein Senf:

    Bruce Springsteen: 1975 – 1985
    Neil Young: Live Rust
    Neil Young: Time Fades Away (bin ich mir nicht ganz sicher, ob das alles live ist)
    Thin Lizzy: Live and Dangerous
    Nanci Griffith: One Fair Summer Evening
    Emmylou Harris: At the Ryman (die vorher hier genannte Last Date fand ich nicht so berauschend, bis auf das Cover von „Racing in the Streets“)
    The Who: Live at Leeds (habe und kenne ich nur die remastered version)
    Deep Purple: Made in Japan

    Zählen auch Bootlegs?
    Die Winterland-Konzerte von Springsteen sind einsame klasse…

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #411651  | PERMALINK

    28

    Registriert seit: 26.06.2003

    Beiträge: 143

    1. The Ramones – It’s Alive

    2. Böhse Onkelz – 20 Jahre live in Frankfurt

    3. New Model Army – ….& Nobody Else

    4. Die Ärzte – Nach uns die Sintflut

    5. Phillip Boa & The Voodooclub – Exile on Valetta Street

    6. The Cure – Paris

    7. Midnight Oil – Live in Leysin (Bootleg von ’91)

    8. Nine Inch Nails – And all that could have been

    9. A-HA – How could I sleep with your voice in my head

    10. The Clash – From here to eternity

    28

    --

    Wann wurde abgestimmt wer hat das vorgeschlagen? Ich glaube es stimmt bestimmt aber ich wollte doch mal fragen, sag' mal: Ist das so?
    #411653  | PERMALINK

    paddy

    Registriert seit: 30.04.2003

    Beiträge: 1,955

    Interessante mischung…

    --

    Like drinking poison Like eating glass[/SIZE]
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 1,028)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.