Die besten Impulse! Alben

Ansicht von 6 Beiträgen - 166 bis 171 (von insgesamt 171)
  • Autor
    Beiträge
  • #9949363  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 59,351

    Tippe auf „was vollkommen anderes“ aber es gibt wohl Überschneidungen, was den Inhalt betrifft. Überzeugt mich nicht, aber ich bin nicht das Zielpublikum. Kommt mir – mit Ausnahmen – vor wie eine Selektion der zweiten Wahl.

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #125: 14.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9949737  | PERMALINK

    bepesch

    Registriert seit: 20.05.2014

    Beiträge: 65

    Interessant wären für mich die Alben, die man derzeit kaum einzeln bekommt, sind aber in der Summe zuwenige in der Box.

     

    --

    #9955987  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 59,351

    bepeschInteressant wären für mich die Alben, die man derzeit kaum einzeln bekommt, sind aber in der Summe zuwenige in der Box.

    Von denen hätte es ja auch in der geplanten 50er-Box nicht gerade viele gegeben. Sam Rivers hab ich inzwischen als LP, ein paar weitere gab es in Japan als Teil einer kleinen Impulse/Universal-Serie vor ein paar Jahren … die Box kommt zu spät bzw. ist am Ende wohl die übliche (halbwegs wertig gestaltete) Billig-Kiste, nicht das schöne Jubiläums-Teil, das das Label verdient gehabt hätte (das aber die 50er-Box auch nur halb geworden wäre, bei der doch etwas seltsamen Auswahl – weder die grossen Meisterwerke noch die obskursten Raritäten …)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #125: 14.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11242723  | PERMALINK

    thelonica

    Registriert seit: 09.12.2007

    Beiträge: 3,224

    Fireside Chat mit Ed Michel. Ab circa der Hälfte der Sendung erzählt er ein wenig über seine Zusammenarbeit mit Pharoah Sanders u. Alice Coltrane. Insgesamt ist das natürlich viel zu kurz!

    --

    #11297489  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 59,351

    I told Harry Levine, „I’d like to do a gatefold cover with a laminated surface, but not just one title. I think we need a handful of titles, a full line, in order to have a dynamic impact in the marketplace.“ Harry agreed.

    „Pulse“ was my original idea for the name of the label. That’s what jazz is all about – a rhythm or a pulse. ABC did a copyright search but the name wouldn’t clear. Some other product had the name. It occurred to me that Im-pulse would also be appropriate, to have a jazz label with a name that meant „of the moment.“ That cleared but not too long after the first Impulse titles came out, I walked into the men’s room at Idlewild Airport and there on the urinal was the brand name „Impulse.“ I don’t think that hurt our sales.

    […]

    The lower case „i“ against the exclamation point was the idea of my secretary – Margo Guryan, a songwriter who later married Bob Brookmeyer. The orange and black in the Impulse design was my concept. I was pleased to discover that those colors on the spine worked so well. Those Impulse albums stood out on people’s shelves at home, and it certainly worked well at the retail level.

    Creed Taylor (as told to Ashley Kahn), Oktober 2010 (First Impulse: The Creed Taylor Collection – 50th Anniversary“, Hip-O-Select/Universal, 4CD/Buch, 2011)

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #125: 14.12., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11297501  | PERMALINK

    vorgarten

    Registriert seit: 07.10.2007

    Beiträge: 8,688

    gypsy-tail-windMargo Guryan, a songwriter who later married Bob Brookmeyer.

    … und die klavierunterricht bei bill evans hatte, auf der lennox school of jazz mit ornette coleman zusammenarbeitete, lyrics für „lonely woman“ schrieb, später „sunday mornin'“ komponierte, aber leider nicht singen konnte. ihr album TAKE A PICTURE ist trotzdem sehr schön. dass sie die idee zum impulse-logo hatte, wusste ich nicht.

    --

Ansicht von 6 Beiträgen - 166 bis 171 (von insgesamt 171)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.