Die Beatles als Solokünstler

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Solokünstler Die Beatles als Solokünstler

Ansicht von 14 Beiträgen - 46 bis 59 (von insgesamt 59)
  • Autor
    Beiträge
  • #473375  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,846


    Also so etwas schlimmes wie „Press to play“ hat John natürlich nicht verbraten.

    musikalisch vielleicht nicht, aber er hat yoko ono auf seinen platten singen lassen. und wer weiß, was lennon noch fabriziert hätte („walking on thin ice“ von yoko ist dabei ziemlich gut, wenn elvis costello es singt).
    ansonsten finde ich lennons soloalben (bis auf diese beiden unerträglichen „unfinished music“-dinger, „wedding album“ und „sometimes in new york city“) ganz in ordnung.
    was macca angeht, sind wir uns ziemlich einig. ich glaube ja, dass „band on the run“ gar nicht so schlecht wäre, hätte ich sie nicht zu oft gehört. aber in der tat, „driving rain“ und „back to the egg“ sind besser. definitiv. ich würde auch immer noch gerne eine lanze für „wild life“ brechen.
    george harrison: keine widerworte von mir. reihenfolge „brainwashed“, „cloud nine“, „all things must pass“. von ringo besitze ich lediglich „ringo“ und „time takes time“ und damit ist das soll übererfüllt.
    ich habe mir mal zwei cds zusammengestellt, wie die beatles anno 1970 oder 1973 geklungen hätten (aufgrund ihres solomaterials). kann die gerne mal posten…

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #473377  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,743

    ich habe mir mal zwei cds zusammengestellt, wie die beatles anno 1970 oder 1973 geklungen hätten (aufgrund ihres solomaterials). kann die gerne mal posten…

    Mach mal. :twisted:

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #473379  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,846

    1970: 1. junk (mccartney); 2. isn’t it a pity (version 1) (harrison); 3. mother (lennon); 4. that would be something (mccartney); 5. what is life? (harrison); 6. instant karma (lennon); 7. all things must pass (harrison); 8. working class hero (lennon); 9. beaucops of blue (rabin; perf. starkey); 10. maybe i’m amazed (mccartney); 11. well well well (lennon); 12. wah wah (harrison); 13. every night (mccartney); 14. remember (lennon); 15. my sweet lord (harrsion/williams); 16. god (lennon); 17. coochy coochy (starkey); 18. isn’t it a pity (version 2) (harrison); 19. singalong junk (mccartney) (gesamtzeit: 79:12)
    1973: 1. meat city (lennon); 2. give me love (give me peace on earth) (harrsion); 3. band on the run (mccartney); 4. jet (mccartney);5. i’m the greatest (lennon; perf. starkey); 6. one day (at a time) (lennon); 7. picasso’s last words (drink to me) (mccartney); 8. living in a material world (harrison); 9. live and let die (mccartney); 10. my love (mccartney); 11. photograph (harrison, starkey); 12. mind games (lennon); 13. one more kiss (mccartney); 14. don’t let me wait too long (harrison); 15. it don’t come easy (starkey); 16. big barn bed (mccartney)
    (gesamtzeit: 61:41)
    ich frage mich allerdings, warum ich nicht „little lamb dragonfly“ mit drauf gebrannt habe)

    --

    #473381  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,743

    Und dann müßte „Wild live“ dieser schöne Slowblues vom ersten Wingsalbum aber auch mit drauf!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #473383  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,846

    Und dann müßte „Wild live“ dieser schöne Slowblues vom ersten Wingsalbum aber auch mit drauf!

    sicher? ich dachte „wild life“ sei von 1971!

    --

    #473385  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,743

    Und dann müßte „Wild live“ dieser schöne Slowblues vom ersten Wingsalbum aber auch mit drauf!

    sicher? ich dachte „wild life“ sei von 1971!
    71 war RAM. 72 Wild Life. 73 Red Rose.
    Weiß nicht, warum Du 72 so audrücklich ausgelassen hast, hätten die Beatles 72 keine Platte gemacht? :D

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #473387  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,846

    ach so. nein, ich habe nur das jahr 1970 und 1973 genommen, weil das die beiden jahre sind, in denen jeder der vier ein album veröffentlicht hat. harrison z.b. hat zwischen70 und 73 nichts veröffentlicht. und wenn ich das richtig gesehen habe, sind das die einzigen beiden jahre.

    --

    #473389  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,743

    George hätte dann halt nicht alle guten Songs auf das 70er-Album genommen, sondern auch noch welche für 71 und 72 eingebracht!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #473391  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,846

    stell dir mal vor, die hätten sich 1980 wiedervereinigt. da war macca gerade mit mccartney ii am start. gruselig.

    --

    #473393  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,804

    Manchmal ist es eben besser so, wie es ist !

    Wirklich furchtbare Vorstellung !

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    #473395  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,743

    Abgesehen davon, dass solche „hätte-wäre-wenn“-Diskussionen eh‘ unnütz sind, ist doch wohl auch klar, dass diese Solosongs so bestimmt nicht entstanden wären und stattdessen ganz andere kreative Impulse aufgekommen wären.

    Ist schon ok, dass sie sich getrennt haben.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #473397  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,846

    stimmt schon: solche „was-wäre-wenn“ und „hätte-wenn-und-aber“-diskussionen sind in der tat müßig. aber auch in der geschichte dennoch immer wieder spannend. dass die beatles sich getrennt haben, war in der tat richtig, ansonsten hätten sie vermutlich ihren status und ihren mythos durch schlechtere alben in den darauffolgenden jahren vermutlich verspielt (wie die eine oder andere band).

    --

    #473399  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,743

    ansonsten hätten sie vermutlich ihren status und ihren mythos durch schlechtere alben in den darauffolgenden jahren vermutlich verspielt (wie die eine oder andere band).

    Damit kannst Du ja nur auf die Stones anspielen, oder? Ansonsten war ja keiner in der Liga. Elvis und Dylan sonst noch.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #473401  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,846

    Damit kannst Du ja nur auf die Stones anspielen, oder? Ansonsten war ja keiner in der Liga. Elvis und Dylan sonst noch.

    stimmt. obwohl die stones niemals ein wirklich so schlechtes album gemacht haben, wie z.b. paule solo. und versteh mich nicht falsch. ich finde die stones großartig. aber der nimbus ist einer anderer. den beatles wird diese idolatrie angetragen, die auch den verstorbenen größen wie hendrix, morrison etc. zuteil wird.

    --

Ansicht von 14 Beiträgen - 46 bis 59 (von insgesamt 59)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.