Das Schlagzeug im Jazz

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 236)
  • Autor
    Beiträge
  • #2698643  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,850

    01. Elvin Jones
    02. Tony Williams
    03. Philly Joe Jones
    04. Han Bennink
    05. Art Blakey
    06. Buddy Rich
    07. Art Taylor
    08. Kenny Clarke
    09. Max Roach
    10. Jimmy Cobb
    11. Dannie Richmond
    12. Sunny Murray
    13. Rashied Ali
    14. John Stevens
    15. Paul Motian
    16. Kahil El’Zabar
    17. Hamid Drake
    18. Billy Higgnis
    19. Roy Haynes
    20. Jack DeJohnette

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2698645  | PERMALINK

    philly-joe-jones

    Registriert seit: 13.03.2005

    Beiträge: 38

    atom04. Han Bennink

    Wofür? Kenne nur das letzte Dolphy-Konzert. Magerer Hardbop. (H&B)

    14. John Stevens
    16. Kahil El’Zabar
    17. Hamid Drake

    Wer ist das?

    --

    Au revoir, 'at.
    #2698647  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,850

    Han Bennink vor allem für seine Arbeiten mit Brötzmann, Breuker & Bailey.

    John Stevens war Leiter des Spontaneous Music Ensembles
    Kahil El’Zabar kommt aus dem AACM Umfeld, ist Teil des Ethnic Heritage Ensembles und von Juba Collective und sticht für mich besonders als Percussionist hervor.
    Hamid Drake gehört zur zweiten Chicagoer Generation und war u.a. Sideman von Fred Anderson.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #2698649  | PERMALINK

    philly-joe-jones

    Registriert seit: 13.03.2005

    Beiträge: 38

    Danke für die Erläuterungen, atom.
    Entfällt aber wahrscheinlich für unser Jazzverständnis, sorry.

    --

    Au revoir, 'at.
    #2698651  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,850

    Philly Joe JonesEntfällt aber wahrscheinlich für unser Jazzverständnis, sorry.

    Ich denke auch, da entweder nach ’67 oder Europa.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #2698653  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,091

    atomIch denke auch, da entweder nach ’67 oder Europa.

    Exactly.

    --

    God told me to do it.
    #2698655  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,688

    atomIch denke auch, da entweder nach ’67 oder Europa.

    Exactly.

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #2698657  | PERMALINK

    deadflowers

    Registriert seit: 04.09.2003

    Beiträge: 3,032

    atomIch denke auch, da entweder nach ’67 oder Europa.

    Exactly.

    --

    dead finks don't talk
    #2698659  | PERMALINK

    nokist

    Registriert seit: 25.02.2004

    Beiträge: 47

    Kinder

    --

    #2698661  | PERMALINK

    aulemnasioul

    Registriert seit: 22.12.2004

    Beiträge: 232

    Ist hier irgendwo ein tieferer Sinn versteckt und ich finde ihn nicht ? :confused:

    --

    #2698663  | PERMALINK

    mark-oliver-everett

    Registriert seit: 14.12.2003

    Beiträge: 18,067

    Elvin Jones auf A Love Supreme ist grossartig! Viel mehr kann ich nicht sagen… :o

    --

    TRINKEN WIE GEORGE BEST UND FUSSBALL SPIELEN WIE MARADONA
    #2698665  | PERMALINK

    mitch-mickey

    Registriert seit: 14.10.2004

    Beiträge: 41

    nun ist schon seite 3 erreicht,aber niemand erwähnt gene krupa. strange world…

    --

    There's a kiss at the end of the rainbow, more precious than a pot of gold.
    #2698667  | PERMALINK

    hat-and-beard
    dial 45-41

    Registriert seit: 19.03.2004

    Beiträge: 20,091

    Mark Oliver EverettElvin Jones auf A Love Supreme ist grossartig! Viel mehr kann ich nicht sagen… :o

    Dachte ich mir.

    --

    God told me to do it.
    #2698669  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,850

    Das kann er ja noch nachholen.

    Wie wär es mit Einer Liste „How To Buy Elvin Jones“?

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #2698671  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,850

    Philly Joe Jones
    Jimmy Cobb wäre völlig vergessen, hätte er nicht auf „Kind Of Blue“ gespielt. Da agiert er als sehr dezenter Begleiter, ist aber nicht wichtig. Kann nicht laut spielen, da wird er polterig. Und Besen kann er auch nicht spielen.

    Bitte nochmal
    Cannonball Adderley – Quintet In Chicago,
    John Coltrane – Bahia,
    oder
    Miles Davis – Miles Davis In Person
    anhören!

    Edit:

    Nicht zu vergessen die wunderbaren Atlantic Einspielungen mit Coltrane/Kelly & Chambers, allen voran: Naima auf „Giant Steps“ und die Tracks auf „Coltrane Jazz“

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 236)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.