Country & Americana Neuerscheinungen

Startseite Foren Über Bands, Solokünstler und Genres Eine Frage des Stils Country Country & Americana Neuerscheinungen

Ansicht von 15 Beiträgen - 481 bis 495 (von insgesamt 496)
  • Autor
    Beiträge
  • #11176281  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 22,115

    go1

    bullittFür mich ist Welch eine der wichtigsten Americana-Vertreterinnen überhaupt, wobei sie nach meinem Empfinden über die Jahre immer stärker geworden ist und mit ihrem letzten Album ihr Meisterwerk hingelegt hat. Zeitlos.

    Ich halte The Harrow & The Harvest jetzt nicht für stärker als Time (The Revelator) – für mich sind das beides Meisterwerke. Und ich würde hinzufügen: Wer David Rawlings nicht schätzt, legt offensichtlich keinen Wert auf gutes Gitarrenspiel.

    Einen sehr ähnlichen Stil, nur etwas flotter und poppiger (ähnl. Simon and Garfunkel) spielen auch The Milk Karton Kids. Da find ich auch die Liveaufnahmen sehr toll.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11176315  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 1,706

    Ja es gibt ihn noch den guten alten Psychedelic-Country Rock im Sinne von Grateful Dead oder den Beachwood Sparks. Rose City Band Bandprojekt des Masterminds Ripley Johnson (sonst Moon Duo und Wooden Shjips) verbindet beide Spielelemente aufs geschmackvollste. Ich war erst skeptisch aber je öfter ich beide Platten auflege, desto großartiger finde ich beide LPs.

    Mal ein Anhörtipp vom neuen Album „Summerlong“: Real Long Gone

    --

    #11176561  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,717

    go1 Ich halte The Harrow & The Harvest jetzt nicht für stärker als Time (The Revelator) – für mich sind das beides Meisterwerke.

    Absolut! Dass The Harrow & The Harvest bei mir noch etwas höher in der Gunst steht, hat wohl auch sehr subjektive Gründe. Habe das Album im Sommer 2011 bei Erscheinen auf einem US-Roadrtrip rauf und runter gehört (zusammen mit Queen of the Minor Key von Eilen Jewell), das hat wohl nochmal einen Bonus in der Wahrnehmung hinterlassen.

    herr-rossiIch hatte ja immer gedacht, im Country ginge es erstmal um gute Songs, und da höre ich bei Karen Jonas keinen Mangel.

    Um gute Songs geht’s ja immer. ;-) Nur höre ich bei Tuesday halt eher malen nach Zahlen und keine eigene Note, die das für mich interessant machen würde. Im Radio wegschalten würde ich das nicht, zuhause auflegen aber sicher auch nicht.

     Bei der optischen Umsetzung muss man doch eh meist ein bis zwei Augen zudrücken in diesem Genre …

    Naja, die meisten audiovisuellen Umsetzungen in dem Genre zeigen Künstler bei ihrer Performance, da kann man nicht viel falsch machen. Und wenn’s ambitionierter sein soll, gibt es durchaus auch Beispiele, wie man Videos mit einfachen Mitteln und kleinem Budget ansprechender umsetzten kann. Vergleichbar wäre etwa das hier (klar, Musgraves ist ein viel größerer Act, aber der Clip ist trotzdem low budget):

    zuletzt geändert von bullitt

    --

    #11176673  | PERMALINK

    zzyzx

    Registriert seit: 10.09.2013

    Beiträge: 410

    snowball-jackson Mal ein Anhörtipp vom neuen Album „Summerlong“: Real Long Gone

    “Summerlong“ habe ich mir aufgrund des Tipps an anderer Stelle hier auch bestellt. Der Vorab-Eindruck über Stream verspricht viel. Die LP ist leider noch nicht geliefert worden.

    JPC hängt derzeit häufig etwas hinterher, wie mir scheint…

    --

    #11176735  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 15,573

    zzyzx

    snowball-jackson Mal ein Anhörtipp vom neuen Album „Summerlong“: Real Long Gone

    “Summerlong“ habe ich mir aufgrund des Tipps an anderer Stelle hier auch bestellt. Der Vorab-Eindruck über Stream verspricht viel. Die LP ist leider noch nicht geliefert worden. JPC hängt derzeit häufig etwas hinterher, wie mir scheint…

    Genau mein Ding, danke für den Tipp!

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #11176761  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,531

    bullitt[…]
    Mein Interesse hat sich da tatsächlich andersrum entwickelt. Das hier kennst du also auch noch nicht? Das kann man ja schlecht nicht mögen, wenn man irgendeine Affinität zu Country Music hat.
    <iframe src=“https://www.youtube.com/embed/qJiToQqeGr0?feature=oembed“ allow=“accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“ allowfullscreen=““ width=“500″ height=“281″ frameborder=“0″></iframe>

    Doch, kannte ich. Nice, keine Frage, aber wirklich begeistert hat es mich nicht.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11176765  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,717

    latho Doch, kannte ich. Nice, keine Frage, aber wirklich begeistert hat es mich nicht.

    Echt? Für mich ist das formvollendet. :-)

    --

    #11176827  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 1,706

    cleetus

    zzyzx

    snowball-jackson Mal ein Anhörtipp vom neuen Album „Summerlong“: Real Long Gone

    “Summerlong“ habe ich mir aufgrund des Tipps an anderer Stelle hier auch bestellt. Der Vorab-Eindruck über Stream verspricht viel. Die LP ist leider noch nicht geliefert worden. JPC hängt derzeit häufig etwas hinterher, wie mir scheint…

    Genau mein Ding, danke für den Tipp!

    Mir hat @hurley den Tipp gegeben. Seitdem bin ich geflasht und habe zum Glück auch noch das Debüt zum Normalpreis ergattern können.

    --

    #11176893  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 71,185

    bullittNaja, die meisten audiovisuellen Umsetzungen in dem Genre zeigen Künstler bei ihrer Performance, da kann man nicht viel falsch machen. Und wenn’s ambitionierter sein soll, gibt es durchaus auch Beispiele, wie man Videos mit einfachen Mitteln und kleinem Budget ansprechender umsetzten kann. Vergleichbar wäre etwa das hier (klar, Musgraves ist ein viel größerer Act, aber der Clip ist trotzdem low budget)

    Es gibt ganz sicher gekonntere Low/No Budget-Clips als den von Karen und sicher auch stärkere Songs (auch in ihrem eigenen Repertoire), aber beides hat für mich seinen Charme. Ich habe den Eindruck, dass sie Dich einfach auf dem falschen Fuß erwischt (and his name is Harry ;)).

    --

    #11177117  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,717

    herr-rossi
    Es gibt ganz sicher gekonntere Low/No Budget-Clips als den von Karen und sicher auch stärkere Songs (auch in ihrem eigenen Repertoire), aber beides hat für mich seinen Charme. Ich habe den Eindruck, dass sie Dich einfach auf dem falschen Fuß erwischt (and his name is Harry ;)).

    Hehe, was du dir alles merkst. Ja, es braucht nicht viel, um für mich einen Song zu ruinieren.  ;-)

     

    --

    #11178969  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

     

    --

    #11204443  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,826

    Und schon wieder ein neues tolles Album in der Reihe toller Alben aus diesem Bereich…

     

    Arlo McKinley – Die Midwestern

     

     

    We Were Alright

     

    und der Titelsong

     

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #11204493  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 31,531

    Gefällt mir!

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11204513  | PERMALINK

    asdfjkloe

    Registriert seit: 07.07.2006

    Beiträge: 4,962

    lathoGefällt mir!

    …mir auch sehr. John Prine hatte den Mann noch auf sein Label geholt….

    --

    #11204733  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 5,855

    asdfjkloe

    latho Gefällt mir!

    …mir auch sehr. John Prine hatte den Mann noch auf sein Label geholt….

    Ja, sehr schön!

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 481 bis 495 (von insgesamt 496)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.