Bob Dylan & The Band – The Basement Tapes

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #30771  | PERMALINK

    martin-3862

    Registriert seit: 02.11.2005

    Beiträge: 9,392

    Disc 1:

    01. Odds And Ends *****
    02. Orange Juice Blues (Blues For Breakfest) *****
    03. Million Dollar Bash *****
    04. Yazoo Street Scandal *****
    05. Goin‘ To Acapulco *****
    06. Katie’s Been Gone *****
    07. Lo And Behold! ****
    08. Bessie Smith ****1/2
    09. Clothes Line Saga ****
    10. Apple Sucking Tree *****
    11. Please, Mrs. Henry *****
    12. Tears Of Rage *****

    Disc 2:

    01. Too Much Of Nothing ****
    02. Yea! Heavy And A Bottle Of Bread *****
    03. Ain’t No More Cane ****
    04. Crash On The Leeve (Down In The Flood) ****
    05. Ruben Remus *****
    06. Tiny Montgomery *****
    07. You Ain’t Goin‘ Nowhere *****
    08. Don’t Ya Tell Henry *****
    09. Nothing Was Delivered *****
    10. Open The Door, Homer *****
    11. Long Distance Operator ****
    12. This Wheel’s On Fire *****

    Insgesamt: (4,73) *****
    Wunder wunder wunder schön :p

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3970923  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,111

    Ich wetz schon mal die Messer !!

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #3970925  | PERMALINK

    martin-3862

    Registriert seit: 02.11.2005

    Beiträge: 9,392

    nikodemusIch wetz schon mal die Messer !!

    Welchen Song habe ich nun wieder falsch bewertet? *g*

    --

    #3970927  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,111

    Nicht einzelne Songs, das ganze Album ;-)….nimms locker

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #3970929  | PERMALINK

    martin-3862

    Registriert seit: 02.11.2005

    Beiträge: 9,392

    nikodemusNicht einzelne Songs, das ganze Album ;-)….nimms locker

    Klar! ;)
    Aber wie würdest du es denn bewerten? ;)

    --

    #3970931  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,111

    *Martin*Welchen Song habe ich nun wieder falsch bewertet? *g*

    Ok, wenn du unbedingt einen Song haben willst…

    Too much of nothing *****

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #3970933  | PERMALINK

    wolle

    Registriert seit: 03.11.2005

    Beiträge: 5,751

    Disc 1:

    01. Odds And Ends *****
    02. Orange Juice Blues (Blues For Breakfest) ****
    03. Million Dollar Bash *****
    04. Yazoo Street Scandal ****1/2
    05. Goin‘ To Acapulco *****
    06. Katie’s Been Gone ****1/2
    07. Lo And Behold! ****
    08. Bessie Smith ****1/2
    09. Clothes Line Saga ****
    10. Apple Sucking Tree *****
    11. Please, Mrs. Henry *****
    12. Tears Of Rage *****

    Disc 2:

    01. Too Much Of Nothing ****
    02. Yea! Heavy And A Bottle Of Bread *****
    03. Ain’t No More Cane ****
    04. Crash On The Leeve (Down In The Flood) ***
    05. Ruben Remus ****
    06. Tiny Montgomery ****
    07. You Ain’t Goin‘ Nowhere *****
    08. Don’t Ya Tell Henry *****
    09. Nothing Was Delivered *****
    10. Open The Door, Homer *****
    11. Long Distance Operator ****
    12. This Wheel’s On Fire *****

    schnitt 4,5

    --

    Guitar fightin' the TV! ain't singin' for politicians, ain't singin' for spuds: This Note's For You! http://www.neilyoung.com/lwwtoday/index.html
    #3970935  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,732

    Hmm, meine Ausgabe besteht aus 10 mal so vielen Tracks…

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #3970937  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 11,250

    Napoleon DynamiteHmm, meine Ausgabe besteht aus 10 mal so vielen Tracks…

    Irgend so ein Klugsch… äh … Schlaumeier musste ja kommen.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #3970939  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,732

    Was ich noch sagen wollte: „The Basement Tapes“ ist doch gar kein Album.

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #3970941  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 11,250

    Napoleon DynamiteWas ich noch sagen wollte: „The Basement Tapes“ ist doch gar kein Album.

    ;-)

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #3970943  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,732

    Gleich mache ich den Song TÜV für die wahren „Basement Tapes“…Wu ha ha ha ha!

    --

    I'm making jokes for single digits now.
    #3970945  | PERMALINK

    martin-3862

    Registriert seit: 02.11.2005

    Beiträge: 9,392

    Napoleon DynamiteHmm, meine Ausgabe besteht aus 10 mal so vielen Tracks…

    Dann hast du mit Sicherheit die Genuine Basement Tapes ;)

    Was ich noch sagen wollte: „The Basement Tapes“ ist doch gar kein Album.

    Was dann?

    --

    #3970947  | PERMALINK

    dylanesque

    Registriert seit: 28.07.2010

    Beiträge: 62

    Disc 1:

    01. Odds And Ends ***
    02. Orange Juice Blues (Blues For Breakfest) **1/2
    03. Million Dollar Bash ***
    04. Yazoo Street Scandal **
    05. Goin‘ To Acapulco ****
    06. Katie’s Been Gone ***1/2
    07. Lo And Behold! ***
    08. Bessie Smith ***
    09. Clothes Line Saga ***
    10. Apple Sucking Tree ***
    11. Please, Mrs. Henry ****
    12. Tears Of Rage ***

    Disc 2:

    01. Too Much Of Nothing ***
    02. Yea! Heavy And A Bottle Of Bread ***
    03. Ain’t No More Cane ****
    04. Crash On The Leeve (Down In The Flood) **
    05. Ruben Remus ***
    06. Tiny Montgomery **
    07. You Ain’t Goin‘ Nowhere ****
    08. Don’t Ya Tell Henry ***
    09. Nothing Was Delivered ****
    10. Open The Door, Homer ***
    11. Long Distance Operator ***
    12. This Wheel’s On Fire ***

    Gesamt: ***

    Für meine Begriffe – und das sage ich als Dylan- und The-Band-Fan – sind die „Basement Tapes“ überschätzt. Das liegt zum einen daran, dass gerade die Sternstunden der Aufnahmen auf der 1975 veröffentlichten Platte fehlen: „I shall be released“ (*****), „The Mighty Quinn“ (*****) und das im Zuge des „I’m not there“-Kinofilms veröffentlichte gleichnamige Stück (*****). Mit diesen Songs der Basement-Aufnahmen kann leider keines der Stücke, die es letztlich auf die „Basement Tapes“ geschafft haben, mithalten.

    Es sind natürlich keine schlechten Songs auf „The Basement Tapes“. Dennoch fehlt ihnen der Groove, die Harmonie und die Kreativität. Die ist erst wieder auf den „Nachfolge“-Alben „Nashville Skyline“ und „John Wesley Harding“ zu hören.

    --

    "Crimson flames tied through my ears, Rollin’ high and mighty traps, Pounced with fire on flaming roads, Using ideas as my maps, “We’ll meet on edges, soon,” said I, Proud ’neath heated brow, Ah, but I was so much older then, I’m younger than that now" - Bob Dylan, My Back Pages -
    #3970949  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,098

    Du hast die Basement Tapes noch nie ohne Overdubs gehört, wie? Ich meine die „Genuine Basement Tapes“ oder „Tree With Roots“.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.