Beste Alben des Jahres 1994

Ansicht von 6 Beiträgen - 256 bis 261 (von insgesamt 261)
  • Autor
    Beiträge
  • #11379517  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 32,876

    Sokrates, bitte keine roten Verlinkungen an mich mehr setzen. Das ballert mir nur die e-mail-Box voll. Ich lese doch sowieso alles von Dir und anderen Foris. Ist nun wirklich nicht nötig. B-)

    --

    Jokerman. Jetzt schon 68 Jahre Rock 'n' Roll
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11381319  | PERMALINK

    sokrates
    Bound By Beauty

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 17,843

    beatgenrollSokrates, bitte keine roten Verlinkungen an mich mehr setzen. Das ballert mir nur die e-mail-Box voll. Ich lese doch sowieso alles von Dir und anderen Foris. Ist nun wirklich nicht nötig.

    War nur als freundlicher Service gedacht, weil man ja auch mal was übersieht.

    --

    „Weniger, aber besser.“ D. Rams
    #11418673  | PERMALINK

    kathisi

    Registriert seit: 18.09.2010

    Beiträge: 1,374

    1. NIRVANA – Unplugged In New York
    2. PORTISHEAD – Dummy
    3. PAVEMENT – Crooked Rain, Crooked Rain
    4. FLOWERPORNOES – Red Nicht Von Den Straßen
    5. JEFF BUCKLEY – Grace
    6. ALI FARKA TOURE – Talking Timbuktu (w. Ry Cooder)
    7. YOUSSOU N’DOUR – The Guide (Wommat)
    8. OASIS – Definitely Maybe
    9. BAABA MAAL – Firin‘ In Fouta
    10. TOM LIWA – Stäfa/CH

    11. TOM PETTY – Wildflowers
    12. VAN MORRISON – A Night In San Francisco
    13. GRANT MCLENNAN – Horsebreaker Star
    14. JOHNNY CASH – American Recordings I
    15. ELVIS COSTELLO – Brutal Youth
    16. RICHARD THOMPSON – Mirror Blue
    17. TORI AMOS – Under The Pink
    18. NICK CAVE & THE BAD SEEDS – Let Love In
    19. TOWNES VAN ZANDT – No Deeper Blue
    20. ELEMENT OF CRIME – An Einem Sonntag Im April

    21. NEIL YOUNG – Sleeps With Angels
    22. S.E. ROGIE – Dead Men Don’t Smoke Marijuana
    23. BLUMFELD – L’Etat Et Moi
    24. R.E.M. – Monster
    25. SUEDE – Dog Man Star
    26. EDWYN COLLINS – Gorgeous George
    27. BEASTIE BOYS – Ill Communication
    28. THOMAS MAPFUMO – Vanhu Vatema
    29. HEATHER NOVA – Oyster
    30. THE WALKABOUTS – Setting the Woods On Fire

    31. BECK – Mellow Gold
    32. STEPHAN EICHER – non co badar, guarde e passa
    33. LLOYD COLE – Bad Vibes
    34. NAS – Illmatic
    35. SOUNDGARDEN – Superunknown
    36. BLUR – Parklife
    37. JOE JACKSON – Night Music
    38. THE ROLLING STONES – Voodoo Lounge

    --

    Love goes on anyway!
    #11728643  | PERMALINK

    rockyron

    Registriert seit: 15.10.2007

    Beiträge: 5,155

    01. Alice in Chains – Jar of Flies (EP)
    02. NIN – The Downward Spiral
    03. Above the Law – Uncle Sam´s Curse
    04. Soundgarden – Superunknown
    05. The Crow – OST
    06. Machine Head – Burn My Eyes
    07. Beastie Boys – Ill Communication
    08. The Prodigy – Music for the Jilted Generation
    09. Stone Temple Pilots – Purple
    10. Helmet – Betty
    11. Pantera – Far Beyond Driven
    12. Kyuss – Welcome to Sky Valley
    13. Nas – Illmatic
    14. Spice 1- Amerikkka´s Nightmare
    15. Bush – Sixteen Stone
    16. Nirvana – MTV Unplugged
    17. Bone Thugs N Harmony – Creepin on a Come Up (EP)
    18. Outkast – Southernplayalisticcadillacmuzik
    19. Jeru the Damaja – The Sun rises in the East
    20. Gang Starr – Hard to Earn

    --

    #11752433  | PERMALINK

    pink-nice3
    Ex-Klär-Kanal-Pumpen und Elektrowärter

    Registriert seit: 24.06.2016

    Beiträge: 5,868

    dr-music

    Pavlov und sein Hund1) Pink Floyd – The Division Bell

    Da würde mich mal die Höhe der Akzeptanz der „Endless river“ interessieren. Immerhin war ja mal die „Bell“ Deine absolute Nr. 1.

    @thegreenmenalishi

    Immer noch die No 1?

    zuletzt geändert von pink-nice3

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ +27233
    #11764709  | PERMALINK

    thegreenmenalishi
    ...für gute Musik...

    Registriert seit: 30.07.2016

    Beiträge: 4,866

    pink-nice3

    dr-music

    Pavlov und sein Hund1) Pink Floyd – The Division Bell

    Da würde mich mal die Höhe der Akzeptanz der „Endless river“ interessieren. Immerhin war ja mal die „Bell“ Deine absolute Nr. 1.

    @thegreenmenalishi Immer noch die No 1?

     

    Immer noch voll dabei.
    Zuletzt war es die LA Woman… die ersten 30 bis ? sind ja alle irgendwie auf Platz 1…. :good:

    --

    ...she`s so many woman... Warren Zevon - Hasten Down The Wind (1976) „Same"
Ansicht von 6 Beiträgen - 256 bis 261 (von insgesamt 261)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.