Beste Alben des Jahres 1980

Ansicht von 15 Beiträgen - 421 bis 435 (von insgesamt 436)
  • Autor
    Beiträge
  • #11905881  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 2,481

    Tja, 1980 war nicht eben das Jahr der Popper, @mozza ;-)

    (Dir freundlich eine Jammerkarte rüberschiebe)

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11906013  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,419

    @ediski Die volle 80er Dröhnung an einem Tag. Werde die Jahrgangslisten dröpje voor dröpje sichten. Deine 1980er weist 25 Überschneidungen mit meiner Liste auf. Dazu kommen noch etwa 15 Alben, die ich im Archiv, aber bei mir nicht gelistet habe (ist mir einfach zu viel geworden, muss ich eventuell später mal einpflegen).
    Die Gamma 1 ist aus 1979. Selbst habe ich die Gamma 2 in 1980 gelistet. Schau mal bitte nach. :bye:

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11906109  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 5,672

    klausk … Die Gamma 1 ist aus 1979. Selbst habe ich die Gamma 2 in 1980 gelistet. Schau mal bitte nach.

    Danke für den Hinweis. Beides stimmt … leider, denn das Ändern der Liste ist ziemlich aufwändig. Ich erledige das beim nächsten Update. In meiner Datenbank habe ich es korrigiert. Inzwischen habe ich auch in meiner 1987er-Liste einen Fehler entdeckt. „Starfish“ von The Church ist aus dem Jahr 1988.

    --

    #11906113  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 5,672

    sokrates … Die Platten, die du hier (und den anderen Sternethreads) listest, besitzt du auch (noch) alle?

    Ja, fast alle. Ab und zu muss ich allerdings Lücken mit Hilfe der Stadtbibliothek, Bandcamp oder discogs schließen.

    --

    #11906117  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 5,672

    talkinghead2 … Erstaunt bin ich an deinem Interesse an den „neueren“ Alben von 10CC, die nicht nur hier, sondern auch 1983 in deiner TOP 20 vertreten sind. Für mich war da die Band nach dem Ausstieg von Lol/Creme längst über ihren musikalischen Zenit hinaus und befanden sich für mich eher auf dem Weg nach unten, während Lol/Creme noch Potential hatten.

    „Look Hear“ war in unserer Gegend recht beliebt, als Nachfolger der überaus erfolgreichen „Bloody Tourists“. „Ten Out of Ten“ hat mich dann nicht besonders überzeugt, aber „Windows In the Jungle“ aus dem Jahr 1983 bot dann wieder interessant arrangierten Poprock.

    --

    #11906127  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 24,862

    ediski

    talkinghead2 … Erstaunt bin ich an deinem Interesse an den „neueren“ Alben von 10CC, die nicht nur hier, sondern auch 1983 in deiner TOP 20 vertreten sind. Für mich war da die Band nach dem Ausstieg von Lol/Creme längst über ihren musikalischen Zenit hinaus und befanden sich für mich eher auf dem Weg nach unten, während Lol/Creme noch Potential hatten.

    „Look Hear“ war in unserer Gegend recht beliebt, als Nachfolger der überaus erfolgreichen „Bloody Tourists“. „Ten Out of Ten“ hat mich dann nicht besonders überzeugt, aber „Windows In the Jungle“ aus dem Jahr 1983 bot dann wieder interessant arrangierten Poprock.

    Von 78 bis Mitte der 80s bin ich längst auf den Godley & Creme Zug aufgesprungen. Ist dir wohl zu experimentell/poppig?

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #11906139  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 5,672

    Zu Godley & Creme kann ich leider nichts sagen. Von denen kenne ich nur eine Handvoll Songs, wobei mir „An Englishman in New York“ schon gut gefallen hat.

    --

    #11906531  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 16,419

    @ediski  1980 King Crimson – Discipline

    Hallöchen, das Album ist aus 1981, wenn ich nicht irre.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11906577  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 20,167

    ediskiZu Godley & Creme kann ich leider nichts sagen. Von denen kenne ich nur eine Handvoll Songs, wobei mir „An Englishman in New York“ schon gut gefallen hat.

    Freeze Frame, auf dem auch der Englishman drauf ist, ist ganz stark, mehr Songs, weniger experimentell.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11907327  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 35,027

    klausk

    @ediski 1980 King Crimson – Discipline

    Hallöchen, das Album ist aus 1981, wenn ich nicht irre.

    Ja richtig.

    --

    Jokerman. Jetzt schon 69 Jahre Rock 'n' Roll
    #11908173  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 5,672

    wolfgang

    ediskiZu Godley & Creme kann ich leider nichts sagen. Von denen kenne ich nur eine Handvoll Songs, wobei mir „An Englishman in New York“ schon gut gefallen hat.

    Freeze Frame, auf dem auch der Englishman drauf ist, ist ganz stark, mehr Songs, weniger experimentell.

    Danke, da werde ich bei Gelegenheit mal reinhören. :-)

    --

    #11908175  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 5,672

    beatgenroll

    klausk

    @ediski 1980 King Crimson – Discipline

    Hallöchen, das Album ist aus 1981, wenn ich nicht irre.

    Ja richtig.

    Danke für den Hinweis. Dass mir das ausgerechnet bei King Crimson passiert … :-(

    „Shades“ von J.J. Cale muss ich leider auch noch in das Jahr 1981 verschieben.

    --

    #11908193  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 2,481

    Gute Güte, was habe ich neulich nur für einen Unfug geschrieben, @ediski? Lol/Creme ;-)

    Ich meinte natürlich Godley/Creme. Für max. 35€ kannst du ihr relevantes Schaffenswerk auf fünf CDs unter dem Namen Body Of Work (1978 – 1988) erstehen.

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #11908199  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 2,481

    wolfgang

    ediskiZu Godley & Creme kann ich leider nichts sagen. Von denen kenne ich nur eine Handvoll Songs, wobei mir „An Englishman in New York“ schon gut gefallen hat.

    Freeze Frame, auf dem auch der Englishman drauf ist, ist ganz stark, mehr Songs, weniger experimentell.

    Da bin ich mal wieder einmal mehr verwundert, dass du als „harter Hund“ dieses Album magst, @wolfgang ;-)

    Nach L für mich ihr bestes Album!

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #11908217  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 20,167

    talkinghead2

    wolfgang

    ediskiZu Godley & Creme kann ich leider nichts sagen. Von denen kenne ich nur eine Handvoll Songs, wobei mir „An Englishman in New York“ schon gut gefallen hat.

    Freeze Frame, auf dem auch der Englishman drauf ist, ist ganz stark, mehr Songs, weniger experimentell.

    Da bin ich mal wieder einmal mehr verwundert, dass du als „harter Hund“ dieses Album magst, @wolfgang Nach L für mich ihr bestes Album!

    Ich habe nicht nur Freeze Frame, sondern auch die Box „Body Of Work“, die du oben schon angesprochen hattest. Manche Sachen sind echt schräg, aber insgesamt hörenswert. Das war bei 10cc ja nicht anders, die ausgefallenen Songs kamen in der Regel von Godley/Creme und die melodischen von Stewart/Gouldman.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
Ansicht von 15 Beiträgen - 421 bis 435 (von insgesamt 436)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.