27.02.21 Ausgepackt XL + Pure Pop Pleasures

Startseite Foren Das Radio-Forum StoneFM 27.02.21 Ausgepackt XL + Pure Pop Pleasures

Ansicht von 10 Beiträgen - 406 bis 415 (von insgesamt 415)
  • Autor
    Beiträge
  • #11391447  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 73,489

    @ragged-glory: Der Re-Release von „The Whole Of The Moon“ von 1991 ist meines Wissens identisch mit dem von 1985, so steht es auch auf dem Label (P 1985, C 1991). Bei „Close To Me“ sieht es anders aus: Der Remix von 1990 weicht deutlich ab, vor allem, in dem man einen damals modischen Breakbeat darunterlegte, mir hat das nie gefallen. Die auf „The Head On The Door“ erschienene Originalfassung wird rhythmisch von einem tollen Bassriff und Handclaps getragen. Dem kurz darauf veröffentlichten Single-Mix hat man dann auch noch die Bläser hinzugefügt, die sich zum Ende dann mit richtigem New Orleans-Feeling freispielen, das fehlt wiederum auf dem Remix. Ein Riesenspaß, dagegen wirkt der Remix leblos.

    Von den Dir unbekannten kannst Du bei „He’s On The Beach“ bedenkenlos zugreifen, eine von Kirstys tollsten Singles, quasi die sommerliche Hochenergie-Version von „A New England“. Dir könnte auch „Duel“ gefallen, das ist gar nicht weg von den Pet Shop Boys. Claudia Brückens Stimme ist allerdings eigen (und dadurch unverkennbar).

    „Bring On The Dancing Horses“ und „Yesterday’s Man“ liebe ich seit damals. Bei Echo kann ich es es allerdings verstehen: Wer – anders als ich – ihre Frühwerke hochhält, für den ist das sicher nicht mehr der real deal. Aber „Yesterday’s Men“ hat für mich noch einmal alles, was eine Madness-Single ausmacht, erst danach wurde es beliebig (bis zum gelungenen Comeback von 1999).

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11391541  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,758

    Von Kirsty nehme ich alles, was ich kriegen kann, aber das ist in dieser Region nicht allzuviel. Wieso hat es „Faron Young“ nicht in die Top30 geschafft? Und wie gefällt Dir „Living With Victoria Grey“ der Cleaners From Venus?

    --

    #11391571  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 73,489

    @ragged-glory: „Faron Young“ ist knapp vorbeigeschrammt, „Living With Victoria Grey“ habe ich nicht präsent, müsste ich nachhören.

    --

    #11391627  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,758

    Hast Du alle Singles Deiner Top30 auf Platte?

    --

    #11401179  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 73,489

    ragged-gloryHast Du alle Singles Deiner Top30 auf Platte?

    Sorry, jetzt erst gesehen. Nein, etwa zwei Drittel. Der Rest findet sich bei Gelegenheit, ist ja nichts wirklich seltenes dabei. Nur „Wendell Gee“ habe ich mal über Discogs mitbestellt. Hast Du die auch?

    --

    #11401189  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,758

    Ja, die UK-12inch und das Reissue aus der 2014er-Singles-Box.

    --

    #11401365  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 73,489

    Bei mir ist es die originale Doppel-7“.

    --

    #11401423  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,758

    Eine Frage habe ich noch: Hast Du „Living With Victoria Grey“ inzwischen nachgehört?

    --

    #11401467  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 73,489

    @ragged-glory: Ja, gefällt mir gut. Ist laut Discogs und 45cat aber erst 1987 als Single erschienen (12“ im UK, 7“ in D).

    --

    #11402357  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,758

    Mist, 1985 muss ich mir eingebildet haben.

    --

Ansicht von 10 Beiträgen - 406 bis 415 (von insgesamt 415)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.