Vinyl vs. CD vs. Download vs. Streaming!

Startseite Foren Kulturgut Das musikalische Philosophicum Vinyl vs. CD vs. Download vs. Streaming!

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 4,154)
  • Autor
    Beiträge
  • #3990391  | PERMALINK

    stormymonday

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 153

    Vor allen Dingen : nur die Wenigsten hören wirklich entweder NUR Vinyl oder NUR CD, die meisten fahren zweigleisig.
    Ist ja auch gut so, denn – es ist ja schon angeklungen – auf eine Scheibe zu verzichten, nur weil sie nicht auf Vinyl rauskommt, wäre doch wirklich bescheuert.

    --

    "We're on a mission from God !" - Elwood Blues
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #3990393  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    .

    --

    #3990395  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 32,854

    auf eine Scheibe zu verzichten, nur weil sie nicht auf Vinyl rauskommt, wäre doch wirklich bescheuert.

    Du wirst lachen, aber so einen kenne ich (nicht aus dem Forum). Der kauft wirklich nur LPs, zieht aber gleichzeitig MP3s aus dem Internet, die er dann auf CDs brennt. Und so einer will mir was von Klang erzählen…

    --

    17 18 19 Bobo
    #3990397  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Du wirst lachen, aber so einen kenne ich (nicht aus dem Forum). Der kauft wirklich nur LPs, zieht aber gleichzeitig MP3s aus dem Internet, die er dann auf CDs brennt. Und so einer will mir was von Klang erzählen…

    Das halte ich für garnicht so unvernünftig. Gute MP3s (ab 192kb/s) sind von der Original-CD, aus der sie erstellt wurden, wirklich nicht zu unterscheiden. Auf diese Weise genießt er den Klangvorteil der CD (obacht! subjektive Einschätzung! :lol:) und hat gleichzeitig die „Wertigkeit“ einer LP, ohne zweimal für das Album bezahlen zu müssen. Ich glaube, ich mache das auch so. Daß ich noch nicht eher darauf gekommen bin! :D

    --

    #3990399  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,959

    Aber trotzdem bleibt das Argument: Vinyl klingt besser, weil keine digitale Reduktion entsteht! doch das Hauptargument der Vinyl-Fans – und da ist ein mp3-Hören mit Genuss dann wirklich paradox!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #3990401  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,986

    Im gewissen Sinne ist das ja wohl eher als Strafe für´s jeweilige Label gedacht…

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
    #3990403  | PERMALINK

    maik

    Registriert seit: 04.11.2002

    Beiträge: 3

    Obwohl es von Vinyl-Fans hier nur so wimmelt, mangelt es an Argumenten. Also dann:

    1. Preis: Schallplatten sind in der Regel (außer im HipHop/Elektro-Bereich) wesentlich günstiger. Liegen die CD’s momentan im Schnitt bei 16,50, zahle ich im Schnitt beim Lieblingsmailorder 2 Euro weniger. Das macht bei 5 Platten im Monat eine Ersparnis von 120 Euro im Jahr!

    2. Haltbarkeit: die wenigsten meiner CD’s, die ich vor ca. 10 Jahren gekauft habe, laufen noch. Ich muß zugeben, dass ich damals nicht gerade zimperlich mit den Silberlingen umgegangen bin. Heute bereue ich es. Also zieht das weiter oben im Thread erwähnte Argument, dass CD’s pflegeleichter sind, nicht wirklich. Aber selbst wenn man seine CD’s hegt und pflegt, ist irgendwann mal Schluß, da die obere Schutzschicht im Laufe der Jahre oxidiert und damit das Lesen mit zunehmenden Alter erschwert. Experten gehen von 20-50 Jahren Haltbarkeit aus, wobei keine höhere Erwartung als 50 genannt wurde. Ich habe Schallplatten dieses Alters, die wie neu klingen – kein Knistern oder Knacksen (was eh kaum ein gepflegte Platte auf nem guten Spieler macht).

    3. Hardwareunterstützung: Die CD gesellt sich bald, wie auch in der aktuellen RS-Ausgabe nachzulesen, zur MC und zu all den anderen „überlebten“ Tonträgern. Ich denke nicht, dass in 30 Jahren noch jemand abwärtskompatible Spieler bauen wird. Sehr wahrscheinlich ist, dass in 30 Jahren Speichermedien nicht mehr größer als ein Fingernagel sein werden und ein Vielfaches an Kapazität aufweisen. Wers nicht glaubt, sollte sich mal mit dem Moore’schen Gesetz auseinandersetzen. Plattenspieler werden noch in 100 jahren gebaut werden.

    4. Klang: nicht nachweisbar, aber ich glaube dran.

    5. Größe & Gewicht: wenn ich ein Klappcover mit 360 Gramm bestückt in den Händen halte, dann habe ich das Gefühl, etwas wirklich Echtes in der Hand zu halten. Bei ner CD ist mir das noch nie passiert. Außerdem verlege ich die kleinen Scheiben ständig und finde sie teilweise erst nach Monaten wieder.

    5. Kein Kopierschutz: beliebig viele Sicherheitskopien auf die jeweiligen neuesten Medien zum Verschenken und fürs Auto.

    --

    #3990405  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    5. Kein Kopierschutz: beliebig viele Sicherheitskopien auf die jeweiligen neuesten Medien zum Verschenken und fürs Auto.

    6. kein argument. analoge sicherheitskopien kannst du auch von jeder kopiergeschützten cd machen. eher: durch programmierbarkeit des players punkt für die cd, da es unkomplizierter ist, eine auswahl der titel aufzunehmen.

    --

    but I did not.
    #3990407  | PERMALINK

    maik

    Registriert seit: 04.11.2002

    Beiträge: 3

    @HMS: hab ich im Eifer des Gefechts glatt vergessen. Natürlich hast du recht.

    --

    #3990409  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Ja. und die anderen Argumente finde ich auch nicht so richtig stimmig:

    1. CDs sind im Schnitt deutlich günstiger als für 16.50 zu bekommen. Außerdem sind hier die Versandkosten natürlich niedriger. Insgesamt dürften LPs im Schnitt teurer kommen.

    2. und 3.:Aussagen über die Haltbarkeit bzw. Verwendbarkeit digitaler Tonträger in 20-50 Jahren sind pure Spekulation. Meine allererste CD von vor 20 Jahren läuft immer noch. Habe auch noch niemals erlebt, daß eine nicht mehr gelaufen hätte. Wahrscheinlicher ist bei sowas wohl eher ein defekter CD-Spieler.

    4. Da Glaube bekanntlich Berge versetzt, ist hier schwerlich was gegen einzuwenden. :)

    5. Das stimmt allerdings.

    --

    #3990411  | PERMALINK

    genossebenito

    Registriert seit: 28.01.2003

    Beiträge: 972

    also, ich persönlich kaufe lps nur zum sammeln, oder als dekoration, da ich auch keinen plattenspieler besitze.

    --

    piffpaffpiffpaffpuffpilzpilzpilzpilzmesserfaschistoid
    #3990413  | PERMALINK

    maik

    Registriert seit: 04.11.2002

    Beiträge: 3

    @aquarius:

    dann schau mal bitte bei glitterhouse.de oder flight13.de vorbei und vergleich mal die jeweiligen Preise. Und Versandkosten zahlt man bei größeren Bestellungen sowieso keine.

    Die Aussagen sind keine Spekulation, sondern an gerade an billig verarbeiteten CD-Rs nachgewiesen wurden. Diese haben teilweise nur eine Lebensdauer von 5 Jahren. Die bessere Verarbeitung von Audio-CD’s werden den Prozeß lediglich verlangsamen.

    Irgendwann war auch mal die MC das ganz große Ding!

    --

    #3990415  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,959

    Irgendwann war auch mal die MC das ganz große Ding!

    Echt? Wann denn?

    Und glaubst Du echt, es wird in 20 Jahren keinen Player mehr geben, der CDs abspielt, dafür aber weiterhin Vinyl?

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #3990417  | PERMALINK

    soulster

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,954

    Und glaubst Du echt, es wird in 20 Jahren keinen Player mehr geben, der CDs abspielt, dafür aber weiterhin Vinyl?

    kann ich mir schon vorstellen, weil cd-player wohl keine liebhaberobjekte und dann einfach nicht mehr benötigt sein werden.

    --

    but I did not.
    #3990419  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 32,854

    Und was macht man dann mit den Unmengen von CDs, die sich bis dahin angesammelt haben, und man sie nicht mehr abspielen kann? Als Sondermüll entsorgen?

    --

    17 18 19 Bobo
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 4,154)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.