Vinyl auf Flohmärkten

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 90)
  • Autor
    Beiträge
  • #8917891  | PERMALINK

    alexischicke

    Registriert seit: 09.06.2010

    Beiträge: 1,776

    Auf Flohmärkten gehe sehr selten hin,nur wenn ich einen zufällig in einer Stadt sehe.Aber dafür extra so früh aufstehen? Dies lohnt sich meiner Meinung nach nicht.

    Aber die Atmospähre ist meistens recht nett.In der Regel bekommt einen guten Kaffee und eine schöne Bratwurst.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8917893  | PERMALINK

    miret

    Registriert seit: 25.04.2005

    Beiträge: 207

    Ist man audiophiler Musikhörer mit Vinylaffinität, wird man wohl kaum einen Flohmarkt aufsuchen… und wahrscheinlich auch keine Börsen oder 2nd-Hand-Shops.

    Da ich mich nicht dazu zähle, sind für mich auch Flohmärkte durchaus Anlaufstellen um Vinyl einzukaufen. Sicher gibt es auch die hier schon ausgiebig beschriebenen Probleme, aber ich bin auch noch nie ohne etwas nach Hause gegangen. Der Trieb ist also auch damit befriedigt. Und wenn die Scheibe sich zuhause dann tatsächlich als hörbar erweist und man entweder ein Schnäppchen gemacht hat oder die eine Platte gefunden hat, nach der man solange gesucht hat, umso besser… Plattenbörsen sind leider oftmals kaum besser als Flohmärkte… Auch da gibt’s die Abzocker und die miesen Grabbelkisten. Aber selbst aus denen hab‘ ich schon für mich interessante Sachen rausgeholt.

    #8917895  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    IN neun von zehn Flohmarkbesuchen finde ich mindestens vier oder fünf Teile.Den Jagdtrieb hat man oder eben nicht.Ich stehe eh immer um fünf auf,warum nicht dann um halb fünf?

    --

    #8917897  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 22,181

    dying-stereoIch stehe eh immer um fünf auf,warum nicht dann um halb fünf?

    Da muss man aber auch mal an die Verkäufer denken. Wenn ich mal selbst verkaufe, kriege ich immer die Krise, wenn ich an meinem Standplatz noch halb schlafend aus dem Auto steige, und da stehen schon 17 Leute die mir den Wagen ausräumen wollen.

    In Braunschweig gibt es ohne Scheiß Besucher die im Herbst eine Taschenlampe mit sich führen, um ankommenden Händlern ins Auto leuchten zu können.

    --

    #8917899  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Ins Auto leuchte ich nie,aber eine Maglite sowie eine Stirnlampe gehören zur Grundausstattung.:lol:

    --

    #8917901  | PERMALINK

    moondawn

    Registriert seit: 22.07.2010

    Beiträge: 275

    Close to the edge
    In Braunschweig gibt es ohne Scheiß Besucher die im Herbst eine Taschenlampe mit sich führen, um ankommenden Händlern ins Auto leuchten zu können.

    Das ist leider nicht nur auf Braunschweig begrenzt…. das Verhalten von Händlern am Morgen ist total albern. Vor allem wenn sie sich gegenseitig LPs aus der Hand reissen… ein erbärmlicher Zustand ;-)

    --

    I assume you understand that we have options on your time And will ditch you in the harbour if we must
    #8917903  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Moondawn..das Verhalten von Händlern am Morgen ist total albern. Vor allem wenn sie sich gegenseitig LPs aus der Hand reissen… ein erbärmlicher Zustand ;-)

    In der Tat. Dieses gierige Verhalten ist mir auch zuwider. Am Wochenende hatte ich auf der Altonalen einen Stand und ähnliches erlebt.
    Ich hatte quasi die Hälfte meiner LP Kisten aus dem Auto heraus verkauft innerhalb von 10 Minuten.Ich war gerade erst am auspacken. Die Standmiete hätte ich mir echt sparen können.

    --

    #8917905  | PERMALINK

    moondawn

    Registriert seit: 22.07.2010

    Beiträge: 275

    XerxesIn der Tat. Dieses gierige Verhalten ist mir auch zuwider. Am Wochenende hatte ich auf der Altonalen einen Stand und ähnliches erlebt.
    Ich hatte quasi die Hälfte meiner LP Kisten aus dem Auto heraus verkauft innerhalb von 10 Minuten.Ich war gerade erst am auspacken. Die Standmiete hätte ich mir echt sparen können.

    Mit diesem schlichten „Händler-Reflex“ kann man aber auch ne Menge Spaß haben z.B. hat ein Freund mal die Reste seiner Sammlung verkauft und ich schlug ihm vor ganz vorne in die Kiste – super gut sichtbar – „Mellon Collie“ von den Smashing Pumpkins zu stellen. Die selbstredend unverkäuflich war ;-)

    Letztens hatte ich auch so ein Erlebnis: Ein Student hatte eine Kiste 90er Jahre Vinyl und wollte zehn Euro pro Stück. Keine Top Raritäten aber schöne Sachen. Und dann ist doch ein Händler so dreist ihm zu sagen, dass das doch viel zu teuer sei und er ihm jeweils drei Euro bzw. 50 für alle geben würde. Da musste ich einfach meinen Mund aufmachen…. Sowas finde ich super frech und ärgerlich… diesselben Platten verkauft der Typ dann nämlich für 15 bis 20 an seinem Stand.

    Man könnte einfach den Eindruck gewinnen, dass Profihändler eine sehr schlechte Kinderstube genossen haben…

    --

    I assume you understand that we have options on your time And will ditch you in the harbour if we must
    #8917907  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    XerxesIn der Tat. Dieses gierige Verhalten ist mir auch zuwider. Am Wochenende hatte ich auf der Altonalen einen Stand und ähnliches erlebt.
    Ich hatte quasi die Hälfte meiner LP Kisten aus dem Auto heraus verkauft innerhalb von 10 Minuten.Ich war gerade erst am auspacken. Die Standmiete hätte ich mir echt sparen können.

    Vor einigen Wochen habe ich via Flohmarkt Vinyl verkauft. Meine Erfahrungen waren positiv: interessante Gespräche, angenehme Atmosphäre und zufriedene meist höfliche, freundliche Käufer, Sammler, Schnacker und Musikliebhaber.

    Um sich beim Aufbau Raum und Zeit zu verschaffen reicht ein freundliches, bestimmtes: Jetzt noch nicht, komm bitte später wieder.

    --

    #8917909  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    KATCH-22Vor einigen Wochen habe ich via Flohmarkt Vinyl verkauft. Meine Erfahrungen waren positiv: interessante Gespräche, angenehme Atmosphäre und zufriedene meist höfliche, freundliche Käufer, Sammler, Schnacker und Musikliebhaber.

    Um sich beim Aufbau Raum und Zeit zu verschaffen reicht ein freundliches, bestimmtes: Jetzt noch nicht, komm bitte später wieder.

    Schon klar. Es ging mir ja auch nicht darum, den Verkauf via Flohmarkt oder Börse schlecht zu machen sondern vielmehr um diese o.g. Beobachtung.

    --

    #8917911  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 41,624

    Moondawn
    Man könnte einfach den Eindruck gewinnen, dass Profihändler eine sehr schlechte Kinderstube genossen haben…

    Klar, einige Plattenhändler geben unumwunden zu, dass das so ist und dass sie mit anderen Plattenhändlern nicht gerne verkehren. Der gegenseitige Umgang lässt eindeutig zu wünschen übrig, Freundschaften sind selten, der Konkurrenzkampf wird ins Extrem getrieben, etc. etc.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #8917913  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 48,351

    nail75Klar, einige Plattenhändler geben unumwunden zu, dass das so ist und dass sie mit anderen Plattenhändlern nicht gerne verkehren. Der gegenseitige Umgang lässt eindeutig zu wünschen übrig, Freundschaften sind selten, der Konkurrenzkampf wird ins Extrem getrieben, etc. etc.

    Liegt doch auf der Hand: Wer Vinyl verkauft muß böse sein.

    #8917915  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    August RamoneLiegt doch auf der Hand: Wer Vinyl verkauft muß böse sein.

    Bad to the Bone.

    --

    #8917917  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    nail75Klar, einige Plattenhändler geben unumwunden zu, dass das so ist und dass sie mit anderen Plattenhändlern nicht gerne verkehren. Der gegenseitige Umgang lässt eindeutig zu wünschen übrig, Freundschaften sind selten, der Konkurrenzkampf wird ins Extrem getrieben, etc. etc.

    Wie soll man denn mit einem Plattenhändlerfreund über den Trödelmarkt gehen?Oh.“Freund“ sieh mal dort die Kiste mit den progressiven!Guck‘ DU doch zuerst und lass mir die Novalis und späten Scorpions Lp’s übrig.

    Das sind alles Einzelgänger.Lone wolfes with bad kinderstube.

    --

    #8917919  | PERMALINK

    moondawn

    Registriert seit: 22.07.2010

    Beiträge: 275

    August RamoneLiegt doch auf der Hand: Wer Vinyl verkauft muß böse sein.

    Böse wäre ja noch cool, viele davon sind allerdings Soziopathen. Natürlich ist nicht jeder so aber es gibt starke Tendenzen in diese Richtung.

    Sehr beliebt ist übrigens auch der sportive Griff in die Kiste. Über die Schulter des Vordermannes. Oder das elegante von der Seite aus der Hand reissen. Oder – wenn man die LP dann doch nicht als Erster ergattern konnte – das konspirative den Verkäufer darüber in Kenntnis versetzen, dass er gerade im Begriff ist eine 100 Euro LP für fünf zu verkaufen.

    --

    I assume you understand that we have options on your time And will ditch you in the harbour if we must
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 90)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.