Umfrage & Ergebnis: Die besten Blue Note Alben

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage & Ergebnis: Die besten Blue Note Alben

Ansicht von 15 Beiträgen - 421 bis 435 (von insgesamt 597)
  • Autor
    Beiträge
  • #11521315  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    nicht_vom_forum

    wahr

    nail75Eigentlich soll das 2 CD Set in die Wertung, was aber vermutlich nicht geht.

    Dieses Problem hatte ich auch.

    Dito. Auch At the Golden Circle war durchaus ärgerlich im Kontext einer Liste mit vorgegebener Länge.

     

    Yep. Aber cool, dass du eine Liste abgegeben hast. Nur mal aus Neugierde: Kennst du die guten Alben von Jackie McLean (also nach „Let Freedom Ring“), vor allem die mit Grachan Moncour III? Ich frage, weil es die damals, als wir uns mit Blue Note eingedeckt haben, kaum gab. Da gab es von McLean nur die meiner Ansicht nach eher schwachen Alben aus den Jahren zuvor wie „A Fickle Sonance“ oder „Capuchin Swing“.

    Lustig übrigens: Ich kenne „Basra“ nicht.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11521363  | PERMALINK

    nicht_vom_forum

    Registriert seit: 18.01.2009

    Beiträge: 4,679

    nail75

    nicht_vom_forum

    wahr

    nail75Eigentlich soll das 2 CD Set in die Wertung, was aber vermutlich nicht geht.

    Dieses Problem hatte ich auch.

    Dito. Auch At the Golden Circle war durchaus ärgerlich im Kontext einer Liste mit vorgegebener Länge.

    Yep. Aber cool, dass du eine Liste abgegeben hast.

    War eine Übung in Frustration und ich habe mal wieder gemerkt, warum ich mich mit Rankings nicht anfreunden kann. Die Skala, auf der man „At the Golden Circle“ und „The Sidewinder“ in eine erklärbare Reihenfolge bringen kann, muss wohl erst noch entwickelt werden…

    Nur mal aus Neugierde: Kennst du die guten Alben von Jackie McLean (also nach „Let Freedom Ring“), vor allem die mit Grachan Moncour III? Ich frage, weil es die damals, als wir uns mit Blue Note eingedeckt haben, kaum gab. Da gab es von McLean nur die meiner Ansicht nach eher schwachen Alben aus den Jahren zuvor wie „A Fickle Sonance“ oder „Capuchin Swing“. Lustig übrigens: Ich kenne „Basra“ nicht.

     
    McLean kenne ich im Prinzip gar nicht (nur mal was nebenher gestreamt) und von Grachan Moncour III nur „Evolution“. Anderes ist mir nicht begegnet, als ich noch CDs in nennenswertem Umfang in Geschäften gekauft habe.

    zuletzt geändert von nicht_vom_forum

    --

    Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.  Reality denied comes back to haunt. Philip K. Dick
    #11521403  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 5,210

    01 – Eric Dolphy – Out To Lunch! (4163)
    02 – McCoy Tyner – Expansions (4338)
    03 – Pete La Roca – Basra (4205)
    04 – Donald Byrd – New Perspective (4124)
    05 – Grant Green – Idle Moments (4154)
    06 – Grachan Moncour III – Evolution (4153)
    07 – Andrew Hill – Passing Ships (90417)
    08 – Art Blakey – Mosaic (4090)
    09 – McCoy Tyner – Tender Moments (4275)
    10 – Freddie Hubbard – Breaking Point (4172)
    11 – Wayne Shorter – The All Seeing Eye (4219)
    12 – Art Blakey And The Jazz Messengers – Art Blakey And The Jazz Messengers (4003) aka Moanin‘
    13 – Wayne Shorter – JuJu (4182)
    14 – Joe Henderson – Our Thing (4152)
    15 – Art Blakey – Free For All (4170)
    16 – Herbie Hancock – Empyrean Isles (4175)
    17 – Joe Henderson – Mode For Joe (4227)
    18 – Andrew Hill – Compusion!!!!! (4217)
    19 – Art Blakey – Indestructible (4193)
    20 – Andrew Hill – Grass Roots (4303)
    21 – Horace Silver – Song of My Father (4185)
    22 – Kenny Dorham – Trompeta Toccata (4181)
    23 – Wayne Shorter – Adam’s Apple (4232)
    24 – Herbie Hancock – Inventions And Dimensions (4147)
    25 – Wayne Shorter – Etcetera (LT-1056)
    26 – Tyrone Washington – Natural Essence (4274)
    27 – Jackie McLean – One Step Beyond (4137)
    28 – McCoy Tyner – The Real McCoy (4264)
    29 – John Coltrane – Blue Train (1577)
    30 – Joe Henderson – Inner Urge (4189)

    31 – John Patton – Understanding (4306)
    32 – Herbie Hancock – The Prisoner (4321)
    33 – Hank Mobley – The Flip (4329)
    34 – Sonny Clark – Cool Struttin‘ (1588)
    35 – Kenny Burrell – Blue Lights, Vol. 2 (1597)
    36 – Wayne Shorter – Speak No Evil (4194)
    37 – Eric Dolphy – The Illinois Concert
    38 – Wayne Shorter – Odyssee of Iska (4363)
    39 – Herbie Hancock – Maiden Voyage (4195)
    40 – Herbie Hancock – Takin‘ Off (4109)
    41 – Bobby Hutcherson – Dialogue (4198)
    42 – Wayne Shorter – Night Dreamer (4173)
    43 – Kenny Dorham – Whistle Stop (4063)
    44 – Joe Henderson – Page One (4140)
    45 – Dexter Gordon – A Swingin‘ Affair (4133)
    46 – Andrew Hill – Black Fire (4151)
    47 – Wayne Shorter – The Soothsayer (988)
    48 – Julian Cannonball Adderley – Something Else (1595)
    49 – Art Blakey And The Jazz Messengers – The Witch Doctor (4258)
    50 – Donald Byrd – Royal Flush (4101)
    51 – Hank Mobley – Soul Station (4031)
    52 – Lee Morgan – The Sidewinder (4157)
    53 – Andrew Hill – Point of Departure (4167)
    54 – Dexter Gordon – Go (4112)
    55 – Herbie Hancock – Speak Like A Child (4279)
    56 – Hank Mobley – Workout (4080)
    57 – Anthony Williams – Spring (4216)
    58 – Herbie Hancock – My Point of View (4126)
    59 – Larry Young – Unity (4221)
    60 – Joe Henderson – In ‘n Out (4166)

    --

    #11521491  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,379

    Klasse, es geht munter weiter! Vielen Dank für deine Liste, @ediski

    Auswertungs-Zwischenstand:
    Es gab folgende 4 Erstnennungen von @ediski:
    McCOY TYNER – Expansions
    McCOY TYNER – Tender Moments
    FREDDIE HUBBARD – Breaking Point!
    ANDREW HILL – Grass Roots

    Nach 26 Listen wurden insgesamt 209 Alben genannt, 118 davon mindestens 2 mal.
    Es gibt aktuell zwei Album mit jeweils 22 Nennungen, ein Album mit 19 Nennungen sowie zwei Album mit 17 Nennungen. Es gibt aktuell 2 Leader mit jeweils 12 Alben sowie 2 Leader mit jeweils 11 Alben.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11521531  | PERMALINK

    travis-bickle

    Registriert seit: 30.06.2007

    Beiträge: 7,532

    Immerhin eine Top30. Schade, daß ich nicht mehr Zeit hatte.

    1. Eric Dolphy – Out To Lunch!
    2. Wayne Shorter – Speak No Evil
    3. Andrew Hill – Point Of Departure
    4. Herbie Hancock – Maiden Voyage
    5. Wayne Shorter – JuJu
    6. Cecil Taylor – Conquistador!
    7. Tina Brooks – True Blue
    8. Andrew Hill – Passing Ships
    9. Don Cherry – Where is Brooklyn?
    10. Pete La Roca – Basra
    11. Cannonball Adderley – Somethin‘ Else
    12. Don Cherry – Complete Communion
    13. Wayne Shorter – Etcetera
    14. Grant Green – Idle Moments
    15. John Coltrane – Blue Train
    16. Herbie Hancock – Speak Like A Child
    17. Don Cherry – Symphony For Improvisers
    18. Ornette Coleman Trio – At The Golden Circle, Stockholm, Volume One
    19. Ornette Coleman Trio – At The Golden Circle, Stockholm, Volume Two
    20. Jackie McLean – One Step Beyond
    21. Freddie Hubbard – Open Sesame
    22. Wayne Shorter – Night Dreamer
    23. Herbie Hancock – Empyrean Isles
    24. Larry Young – Unity
    25. Jackie McLean – It’s Time!
    26. Andrew Hill – Compulsion!!!!
    27. Kenny Burrell – Midnight Blue
    28. Sonny Rollins – A Night At The Village Vanguard
    29. Wayne Shorter – Adam’s Apple
    30. McCoy Tyner – The Real McCoy

    --

    When shit hit the fan, is you still a fan?
    #11521601  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,300

    nail75Lustig übrigens: Ich kenne „Basra“ nicht.

     

    …das ist schade Daniel, könntest du leicht Abhilfe bekommen, Tasse Kaffee gäbe es auch dazu, bei Bedarf evtl. auch die
    intensive Säuberung von schwarzen Schätzen! Ist ja nicht so weit in den öden Wald…

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #11521611  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    nicht_vom_forum
    McLean kenne ich im Prinzip gar nicht (nur mal was nebenher gestreamt) und von Grachan Moncour III nur „Evolution“. Anderes ist mir nicht begegnet, als ich noch CDs in nennenswertem Umfang in Geschäften gekauft habe.

    Die lohnen sich auf jeden Fall, vor allem weil McLean noch mehrfach mit Moncour zusammengearbeitet hat, z. B. auf Destination Out und One Step Beyond. Die Alben haben vor ca. 10 Jahren so eine Art Renaissance erfahren, vorher waren die sehr unter dem Radar.

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #11521613  | PERMALINK

    nail75

    Registriert seit: 16.10.2006

    Beiträge: 44,088

    lotterlotta

    nail75Lustig übrigens: Ich kenne „Basra“ nicht.

    …das ist schade Daniel, könntest du leicht Abhilfe bekommen, Tasse Kaffee gäbe es auch dazu, bei Bedarf evtl. auch die
    intensive Säuberung von schwarzen Schätzen! Ist ja nicht so weit in den öden Wald…

    Oh ist das eine Einladung? Können wir tatsächlich im Sommer mal in Angriff nehmen!

    --

    Ohne Musik ist alles Leben ein Irrtum.
    #11521617  | PERMALINK

    redbeansandrice

    Registriert seit: 14.08.2009

    Beiträge: 11,701

    nail75

    nicht_vom_forum
    McLean kenne ich im Prinzip gar nicht (nur mal was nebenher gestreamt) und von Grachan Moncour III nur „Evolution“. Anderes ist mir nicht begegnet, als ich noch CDs in nennenswertem Umfang in Geschäften gekauft habe.

    Die lohnen sich auf jeden Fall, vor allem weil McLean noch mehrfach mit Moncour zusammengearbeitet hat, z. B. auf Destination Out und One Step Beyond. Die Alben haben vor ca. 10 Jahren so eine Art Renaissance erfahren, vorher waren die sehr unter dem Radar.

    an diesem Namen Moncur ich neulich mal laenger… ist wohl ein schottischer Name, womoeglich normannischen Ursprungs (s auch hier und hier)… von Schottland aus gingen die Moncurs dann in die Karibik und hielten Sklaven auf den Bahamas, vllt auch Jamaica (hier ist zB 1813 Azzoa, ein ehemaliger Sklave von „Mrs Moncur“ auf den Bahamas weggelaufen – ueberhaupt ein krasses Dokument, einfach 100 Seiten solche Meldungen), und von dort kamen dann unsere Moncurs… der Vorname ist auch seltsam… kann schottisch sein… den Namen „Gratian Moncur“ gibt es in der Karibik bis heute… und ich vermute es ist der gleiche Name aus der gleichen Familie, aber ein Zweig hat irgendwann die Schreibweise geaendert

    --

    .
    #11521625  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,808

    Danke für die Namens-Recherche!

    Und @nicht_vom_forum Du kriegst Post, das mit McLean müssen wir unbedingt ändern, nail hat vollkommen recht!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11521629  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 20,379

    Sehr schön, dass es doch noch zu einer Top 30 gereicht hat, @travis-bickle!

    Auswertungs-Zwischenstand:
    Es gab keine Erstnennungen von @travis-bickle.

    Nach 27 Listen wurden insgesamt 209 Alben genannt, 119 davon mindestens 2 mal.
    Es gibt aktuell zwei Album mit jeweils 23 Nennungen, ein Album mit 20 Nennungen sowie zwei Album mit 18 Nennungen. Es gibt aktuell 2 Leader mit jeweils 12 Alben sowie 2 Leader mit jeweils 11 Alben.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11521649  | PERMALINK

    lotterlotta
    Schaffnerlos

    Registriert seit: 09.04.2005

    Beiträge: 3,300

    @nail
    Gerne, vielleicht hast du ja auch das eine oder andere auf Vinyl, was für mich interressant ist und gleichzeitig mal eine Reinigung braucht…allerdings ist der Sommer in einer Dachwohnung nicht unbedingt so angenehm…vielleicht bei schlechtem Wetter….

    zuletzt geändert von lotterlotta

    --

    Hat Zappa und Bob Marley noch live erlebt!  
    #11521687  | PERMALINK

    nicht_vom_forum

    Registriert seit: 18.01.2009

    Beiträge: 4,679

    Wenn ich die Listen so sehe, habe ich eine Spielidee: Jemand postet eine Top 30 und alle andern raten, ob die Liste aufsteigend oder absteigend sortiert ist. Es ist schon beindruckend, wie hochklassig BN durch die Bank war – und das über Jahrzehnte.

    --

    Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away.  Reality denied comes back to haunt. Philip K. Dick
    #11521777  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    Biomasse

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 61,808

    nicht_vom_forumWenn ich die Listen so sehe, habe ich eine Spielidee: Jemand postet eine Top 30 und alle andern raten, ob die Liste aufsteigend oder absteigend sortiert ist. Es ist schon beindruckend, wie hochklassig BN durch die Bank war – und das über Jahrzehnte.

    Absolut! Die 209 bereits nominierten Alben sprechen dieselbe Sprache!

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #133: Revivals in den 90ern und eine Neuheit aus der Romandie - 14.6., 22:00 | Slow Drive to South Africa, #7: tba | No Problem Saloon, #29: tba
    #11521785  | PERMALINK

    grievousangel
    Urusei yatsu

    Registriert seit: 07.09.2013

    Beiträge: 5,667

    ediski
    01 – Eric Dolphy – Out To Lunch! (4163)

    Schöne Liste mit einer famosen Nummer 1! :bye: Hattest/Kanntest du die meisten Alben schon vor der Umfrage? Ich frage nur, weil ich dich im Musikalischen Tagebuch bislang gar nicht so als Jazz-Hörer mitbekommen habe, wobei ich zugegeben die letzten Monate nur sehr sporadisch mitlesen konnte.

    Bin sehr erfreut über das gute Abschneiden von Shorters „Adam’s Apple“ und „Etcetera“ in der Umfrage – mir war gar nicht bewusst, wie beliebt die beiden Platten wohl sind.

    --

    I think I've got a feeling I've lost inside..
Ansicht von 15 Beiträgen - 421 bis 435 (von insgesamt 597)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.