Umfrage: Die 20 besten Tracks von Big Star

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Tracks Umfrage: Die 20 besten Tracks von Big Star

Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 90)
  • Autor
    Beiträge
  • #11307415  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 3,179

    Schöne Liste @wahr. Bei Dir hatte ich „Daisy Glaze“ weiter oben erwartet und auch die Nennung von „O my soul“.

    zuletzt geändert von snowball-jackson

    --

    you can't win them all
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11307461  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,827

    snowball-jacksonSchöne Liste @wahr. Bei Dir hatte ich „Daisy Glaze“ weiter oben erwartet und auch die Nennung von „O my soul“.

    Ich hatte mir die ersten drei Alben nacheinander angehört (das Nachschlag-Album kam eh nicht in Frage), und „O, My Soul“ war da noch drin, aber dann hat mich 3rd mit der üblichen Wucht getroffen und vieles verdrängt. Der body of work von Big Star ist zwar überschaubar, aber auf so hohem Niveau, da fällt leider auch einiges aus einer Top 20 raus.

    Du kennst dich ja mit Big Star sehr gut aus, @snowball-jackson, daher hätte ich da mal eine Frage. Ich habe 3rd in dieser erweiterten Form (neben einem Mitt-80er Vinyl-RI auf PVC Records), aber auch dort fehlen noch Tracks. Lohnen die sich?

    zuletzt geändert von wahr
    #11307495  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 31,086

    Liebe Leute, bitte denkt bei Eurer Listeneinreichung daran, dass es sich dieses Mal um eine Kurzumfrage handelt, die bereits am kommenden Samstag, 26. Dezember um 23:59 Uhr endet. Nicht verpassen!!!

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 23.05.2024, 21:00 Uhr: My Mixtape #144: 1972- Teil 2             Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11307565  | PERMALINK

    ragged-glory

    Registriert seit: 22.03.2007

    Beiträge: 11,762

    magicmatthesDas Elend beginnt doch schon auf Seite 1: ‚Love Revolution‘ ist grauenvoll

    Diesen Track finde ich akzeptabel, ist aber gewiss kein Ruhmesblatt. Er weckt bei mir unangenehme Kravitz-Assoziationen.

    --

    #11307667  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 31,086

    Ich habe es vor der Umfrage nicht mehr geschafft, mir mal In Space anzuhören. Nach dem, was ich hier so lese, ist mir da wohl auch nichts entgangen.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 23.05.2024, 21:00 Uhr: My Mixtape #144: 1972- Teil 2             Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11307777  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 31,086

    Nach zwölf abgegebenen Listen hat sich ein Track etwas abgesetzt. Uneinholbar ist er jedoch nicht. Zur Zeit haben vier Tracks mehr als 200 Punkte errreicht. Das sind auch die vier Tracks, bei denen hier schon häufiger vermutet wurde, dass sie das Rennen unter sich ausmachen werden. 43 Tracks sind bisher im Rennen, davon wurden sieben bisher erst einmal genannt. Dass das nachgeschobene vierte Album In Space kaum eine Rolle spielt (bisher drei Tracks, die jeweils einmal genannt wurden), dürfte kaum überraschen.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 23.05.2024, 21:00 Uhr: My Mixtape #144: 1972- Teil 2             Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11307925  | PERMALINK

    snowball-jackson

    Registriert seit: 09.11.2008

    Beiträge: 3,179

    wahr

    snowball-jacksonSchöne Liste @wahr. Bei Dir hatte ich „Daisy Glaze“ weiter oben erwartet und auch die Nennung von „O my soul“.

    Ich hatte mir die ersten drei Alben nacheinander angehört (das Nachschlag-Album kam eh nicht in Frage), und „O, My Soul“ war da noch drin, aber dann hat mich 3rd mit der üblichen Wucht getroffen und vieles verdrängt. Der body of work von Big Star ist zwar überschaubar, aber auf so hohem Niveau, da fällt leider auch einiges aus einer Top 20 raus.
    Du kennst dich ja mit Big Star sehr gut aus, @snowball-jackson, daher hätte ich da mal eine Frage. Ich habe 3rd in dieser erweiterten Form (neben einem Mitt-80er Vinyl-RI auf PVC Records), aber auch dort fehlen noch Tracks. Lohnen die sich?

    Ich besitze in der Tat etliche Ausgaben von „Third“. Ein TOP 10 Album halt. Die Tracks die auf der regulären Ausgabe fehlen wären:
    „Till The End Of Day“, „Lovely Day“, „Dream Lover“, „Downs“, „Whole Lotta Shakin Going On“, „Manana“, „For You“, „Nature Boy“. Das müssten alle sein. „Lovley Day“ scheint mir eine Variante von „Stroke It Noel“ und „Dream Lover“ ist ein must-have. Die Covers „Till…“ und „Whole…“ sind auch sehr nice aber passen eher auf „Radio City“. Zu empfehlen ist natürlich die „Complete Third“ Box welche die Aufnahmen von den Demos zu den fertigen Mix dokumentiert. Großartig. Ansonsten gefällt mir vom Track Sequencing her die Originalfassung am besten (noch besser als bei der Testpressung). Hier sei unbedingt die 4MWB Pressung anzupreisen, die unglaublich warm und voll klingt. Das Label wird ja hier oft niedergemacht aber sie haben auch ganz tolle Pressungen gemacht.

    --

    you can't win them all
    #11308007  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,995

    Was für ein schöner Anlass für den ersten Post nach meiner bisher längsten Forums-Pause. Eine Herzensband: Trotz des überschaubaren Inputs über die Hälfte der Tracks ***** und ich gehe mit dieser Wertung eher sparsam um.

    01. Thirteen
    02. September Gurls
    03. Big Black Car
    04. Nightime
    05. Way Out West
    06. Take Care
    07. The Ballad of El Goodo
    08. Blue Moon
    09. Daisy Glaze
    10. I Am the Cosmos

    11. Stroke It Noel
    12. When My Baby’s Beside Me
    13. Life Is White
    14. Holocaust
    15. Back of a Car
    16. In the Street
    17. Thank You Friends
    18. Watch the Sunrise
    19. Femme fatale
    20. I’m in Love with a Girl

    Bei „I Am the Cosmos“ ist natürlich nicht Chris Bells Original gemeint, sondern die Big Star-Version von der Columbia: Live at Missouri University 4/25/93.

    --

    #11308023  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 78,714

    @jan-lustiger

    Schön, dich mal wieder hier zu lesen. Wo du gerade eine Liste eingereicht hast… bald steht eine Pulp-Umfrage an. Ist bestimmt für dich interessant, da wäre ich auf jeden Fall auf deine Liste gespannt.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11308073  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 31,086

    Willkommen zurück @jan-lustiger. Schön, dass du bei deiner Herzensband mitmachst.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 23.05.2024, 21:00 Uhr: My Mixtape #144: 1972- Teil 2             Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
    #11308421  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 14,827

    snowball-jackson

    wahr

    snowball-jacksonSchöne Liste @wahr. Bei Dir hatte ich „Daisy Glaze“ weiter oben erwartet und auch die Nennung von „O my soul“.

    Ich hatte mir die ersten drei Alben nacheinander angehört (das Nachschlag-Album kam eh nicht in Frage), und „O, My Soul“ war da noch drin, aber dann hat mich 3rd mit der üblichen Wucht getroffen und vieles verdrängt. Der body of work von Big Star ist zwar überschaubar, aber auf so hohem Niveau, da fällt leider auch einiges aus einer Top 20 raus. Du kennst dich ja mit Big Star sehr gut aus, @snowball-jackson, daher hätte ich da mal eine Frage. Ich habe 3rd in dieser erweiterten Form (neben einem Mitt-80er Vinyl-RI auf PVC Records), aber auch dort fehlen noch Tracks. Lohnen die sich?

    Ich besitze in der Tat etliche Ausgaben von „Third“. Ein TOP 10 Album halt. Die Tracks die auf der regulären Ausgabe fehlen wären: „Till The End Of Day“, „Lovely Day“, „Dream Lover“, „Downs“, „Whole Lotta Shakin Going On“, „Manana“, „For You“, „Nature Boy“. Das müssten alle sein. „Lovley Day“ scheint mir eine Variante von „Stroke It Noel“ und „Dream Lover“ ist ein must-have. Die Covers „Till…“ und „Whole…“ sind auch sehr nice aber passen eher auf „Radio City“. Zu empfehlen ist natürlich die „Complete Third“ Box welche die Aufnahmen von den Demos zu den fertigen Mix dokumentiert. Großartig. Ansonsten gefällt mir vom Track Sequencing her die Originalfassung am besten (noch besser als bei der Testpressung). Hier sei unbedingt die 4MWB Pressung anzupreisen, die unglaublich warm und voll klingt. Das Label wird ja hier oft niedergemacht aber sie haben auch ganz tolle Pressungen gemacht.

    danke! dream lover habe ich ja, insofern brauche ich die okayen zwei coverversionen dann wohl doch nicht. die „complete“ ist bestimmt sehr interessant, aber third ist so ein album, das mich in seiner endfassung schon vollkommen fertig macht, jedes mal wenn ich es höre, da habe ich nicht das bedürfnis, die einzelnen schritte seiner entstehung noch en detail nachvollziehen zu müssen. habe third bestimmt 10 jahre nicht gehört, und es hat nichts von seiner wirkung verloren. top 10 indeed.

    #11308439  | PERMALINK

    jimmydean

    Registriert seit: 13.11.2003

    Beiträge: 3,522

    jan-lustigerl
    Bei „I Am the Cosmos“ ist natürlich nicht Chris Bells Original gemeint, sondern die Big Star-Version von der Columbia: Live at Missouri University 4/25/93.

    kenne ich gar nicht… wäre übrigens imho super gewesen, wenn wir für diese poll die regeln ein bisschen aufgeweicht hätten, dann hätte ich „i am the cosmos“ (die chris bell-version) sicher auch nominiert (in den top 10)… ich glaube ja nicht, dass wir jemals eine chris-bell umfrage machen (hat der überhaupt mehr als 20 songs solo veröffentlicht ?)…

    --

    i don't care about the girls, i don't wanna see the world, i don't care if i'm all alone, as long as i can listen to the Ramones (the dubrovniks)
    #11308637  | PERMALINK

    jackofh

    Registriert seit: 27.06.2011

    Beiträge: 3,587

    Puh, das war sehr, sehr schwer …

    1. September Gurls
    2. Holocaust
    3. Thirteen
    4. The Ballad Of El Goodo
    5. For You
    6. What’s Goin‘ Ahn
    7. You Get What You Deserve
    8. Blue Moon
    9. Stroke It Noel
    10. Daisy Glaze

    11. Kizza Me
    12. Jesus Christ
    13. Femme Fatale
    14. Nighttime
    15. Life Is White
    16. Watch The Sunrise
    17. O, My Soul
    18. Feel
    19. I’m In Love With A Girl
    20. Kanga Roo

    Danach: Thank You Friends, My Life Is Right, Back Of A Car, Take Care, Mod Lang

    --

    #11308695  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,995

    jimmydean

    jan-lustigerl Bei „I Am the Cosmos“ ist natürlich nicht Chris Bells Original gemeint, sondern die Big Star-Version von der Columbia: Live at Missouri University 4/25/93.

    kenne ich gar nicht… wäre übrigens imho super gewesen, wenn wir für diese poll die regeln ein bisschen aufgeweicht hätten, dann hätte ich „i am the cosmos“ (die chris bell-version) sicher auch nominiert (in den top 10)… ich glaube ja nicht, dass wir jemals eine chris-bell umfrage machen (hat der überhaupt mehr als 20 songs solo veröffentlicht ?)…

    Ist diese Version hier. Das Album ist beim ersten Reunion-Gig mit Jon Auer und Ken Stringfellow aufgenommen worden. (Das Video im Link kombiniert eine Amateur-Videoaufnahme mit dem Album-Track.)
    Regeln aufweichen fände ich schwierig, denn dann müsste man Alex Chiltons sehr umfangreichen Solokatalog ja auch berücksichtigen. Aber ich kann nachvollziehen, was du meinst. Ich bin froh, dass es diese Version gibt (und dass ich sie sehr berührend finde) und ich „I Am the Cosmos“ so regelkonform nominieren konnte.

    --

    #11308971  | PERMALINK

    pinball-wizard
    Lost In Music

    Registriert seit: 18.06.2014

    Beiträge: 31,086

    Bitte denkt daran, wenn ihr noch eine Liste abgeben möchtet, dass die Umfrage heute Abend um 23.59 Uhr endet.

    Soweit ich mich erinnere, stehen zumindest noch Listen von @mr-badlands, @onkel-tom und evtl. @talkinghead2 aus. Selbstverständlich ist auch jede Liste von nicht genannten herzlich willkommen.

    --

    Meine nächste Sendung auf Radio Stone FM: 23.05.2024, 21:00 Uhr: My Mixtape #144: 1972- Teil 2             Schwache Menschen rächen, starke Menschen vergeben, intelligente Menschen ignorieren - Albert Einstein  
Ansicht von 15 Beiträgen - 61 bis 75 (von insgesamt 90)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.