Umfrage 2018 – Die Ergebnisse

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage 2018 – Die Ergebnisse

Ansicht von 10 Beiträgen - 106 bis 115 (von insgesamt 115)
  • Autor
    Beiträge
  • #10680501  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 17,176

    elmo-ziller

    bullittJetzt hat nicht mal der Act selbst einen eigenen.

    das ist aber auch ein hausgemachtes Problem des Forums. Ich wollte vor kurzem was zu Ex:Re schreiben und suchte nach einem Thread zu Daughter. Was findet man: Einen Sterne Thread (3 Posts), zwei Threads zu den Alben (je 9 Posts) und einen Konzerttermine-Thread (2 Posts). Bei einer derartig sinnlosen Zersplitterung hatte ich dann keine Lust mehr. Erstaunlich, dass noch nicht geranked und gerated wurde…

    Das habe ich auch schon oft gedacht. Solche Zersplittungen können ja bei Dylan oder Springsteen recht sinnvoll sein aber bei weniger etablierten Künstlern wird das dann sehr unübersichtlich. Vielleicht könnte man vor der Eröffnung eines Album-Threads schauen, ob es einen Künstler-Thread gibt und diesen dann nutzen bzw. eröffnen.

    --

    read it in a book or write it in a letter
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10680509  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,403

    go1
    Ist das eine rhetorische Frage? Das Album wurde in „Roots“ vorgestellt, hat vielen Hörern gefallen und kam über deren Listen dann zu weiteren Hörern,… Ist immer interessant zu wissen, wo man richtig lag mit seinen Vermutungen und wo daneben, wie in diesem Fall.

    Als ich das schrieb, schwante es mir, dann tauchte zufällig der Roots-Thread mit dem Jahresranking auf. Die mysteriöse Herkunft von Anna & Elizabeth war damit auch geklärt. Hätte nicht gedacht, dass das hier so durchschlägt, aber du hast vermutlich recht, auch das liegt an der breiten Aufstellung. Letztlich haben diese Alben ja auch nur eine Handvoll Stimmen. Ist ja auch ok, ich bin nur sehr froh darüber, dass ich auf meinen Spielwiesen inzwischen weitgehend auf meine eigenen Instinkte setze. Für Tipps bin ich nach wie vor immer dankbar, auch wenn ich vielleicht immer schwieriger zu überzeugen bin. Gestern aber erst wieder „Complicated Game“ von James McMurtry aufgelegt. Bin ich über dich drauf gestoßen und der Tipp war auf jeden Fall Gold wert! Kann man ja auch mal wieder erwähnen. :)

    elmo-ziller
    das ist aber auch ein hausgemachtes Problem des Forums. ..Bei einer derartig sinnlosen Zersplitterung hatte ich dann keine Lust mehr. …

    atom Das habe ich auch schon oft gedacht. Solche Zersplittungen können ja bei Dylan oder Springsteen recht sinnvoll sein aber bei weniger etablierten Künstlern wird das dann sehr unübersichtlich. Vielleicht könnte man vor der Eröffnung eines Album-Threads schauen, ob es einen Künstler-Thread gibt und diesen dann nutzen …

    Vom einen extrem zum anderen. Wo früher zig Threads erstellt wurden, gibt’s inzwischen gar keinen eigenen mehr. Gibt wohl keinen Weg zurück mehr, aber bei immer weniger Usern und der schlechten Suchfunktion kann dieser Wildwuchs über kurz oder lang der Genickbruch des Forums sein. Am sinnvollsten wäre es wohl tatsächich, wenn ein Künstler genau einen Thread hat, in dem dann auch besternt, geranked und Konzerttermine gepostet werden.

     

    --

    #10680517  | PERMALINK

    liam1994

    Registriert seit: 31.12.2002

    Beiträge: 1,531

    bullittVom einen extrem zum anderen. Wo früher zig Threads erstellt wurden, gibt’s inzwischen gar keinen eigenen mehr. Gibt wohl keinen Weg zurück mehr, aber bei immer weniger Usern und der schlechten Suchfunktion kann dieser Wildwuchs über kurz oder lang der Genickbruch des Forums sein. Am sinnvollsten wäre es wohl tatsächich, wenn ein Künstler genau einen Thread hat, in dem dann auch besternt, geranked und Konzerttermine gepostet werden.

    Word! Das wäre sicherlich eine Möglichkeit, hier wieder etwas mehr Leben in die Bude zu kriegen.

    --

    Nie mehr Zweite Liga!!!
    #10680903  | PERMALINK

    stefane
    The Freak on the Black Harley

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 3,018

    themagneticfield
    Mich wundert, dass bei dir Kitty MacFarlane nicht vertreten ist @stefane. Zu zart respektive stimmlich zu „süß“?

    Kenne bisher weder Künstlerin noch Platte.
    Werde mal reinhören. Danke für den Tipp, @themagneticfield.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #10681129  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,403

    hamburgo
    Super Auswertung! Aber was hat diese Liste zu bedeuten?

    Hauptsache mal komplett zitieren…

    --

    #10681177  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,041

    bullitt
    …Vom einen extrem zum anderen. Wo früher zig Threads erstellt wurden, gibt’s inzwischen gar keinen eigenen mehr. Gibt wohl keinen Weg zurück mehr, aber bei immer weniger Usern und der schlechten Suchfunktion kann dieser Wildwuchs über kurz oder lang der Genickbruch des Forums sein. Am sinnvollsten wäre es wohl tatsächich, wenn ein Künstler genau einen Thread hat, in dem dann auch besternt, geranked und Konzerttermine gepostet werden…

    Bin da eigentlich klar bei euch und Elmo. Aber auch das würde nur dann wirklich gut funktionieren, wenn es eine Suchfunktion innerhalb eines Threads gäbe. Meine Meinung.

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #10681185  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    bullitt

    hamburgo
    Super Auswertung! Aber was hat diese Liste zu bedeuten?

    Hauptsache mal komplett zitieren…

    da merkt man gleich die Forenerfahrung…

    --

    #10681623  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 68,247

    Auch von mir großen Dank an @sommer! Mit den Top 20 kann ich insgesamt nicht so viel anfangen, erfreue mich aber an der hohen Platzierung von Janelle Monáe. Dass es keinen übergroßen Favoriten gibt, halte ich für unproblematisch. Und dass nach all den Jahren immer noch rund 100 Listen zusammenkommen, halte ich für einen Erfolg, nicht für einen Beweis, dass hier alles zu Ende geht (das Forum stirbt ja schon seit zehn Jahren, wenn man den Äußerungen seiner User Glauben schenkt …). Ich stimmt aber zu, dass es schade ist, dass etliche der favorisierten Künstler hier kaum thematisiert wurden. Es ist leicht, dafür technische/organisatorische Gründe ausfindig zu machen, aber das sind doch auch Ausflüchte. Schreibt über das, was Euch begeistert. Nur das bringt „Schwung in den Laden“.

    --

    #10681631  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,541

    hamburgoSuper Auswertung! Aber was hat diese Liste zu bedeuten?

    Ich glaube, es geht um die Standardabweichung – die legendäre „Konsensheini-Liste“. Die user vorn sind die, die die geringste Standardabweichung zu den unterschiedlichen Ergebnissen haben. Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #10682035  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,290

    j-w

    hamburgoSuper Auswertung! Aber was hat diese Liste zu bedeuten?

    Ich glaube, es geht um die Standardabweichung – die legendäre „Konsensheini-Liste“. Die user vorn sind die, die die geringste Standardabweichung zu den unterschiedlichen Ergebnissen haben. Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege!

    Wer vorne liegt, dessen Top-Ten-Platzierungen weichen im Durchschnitt am geringsten von den Platzierungen in der Gesamtliste ab (d.h. er hat seine favorisierten Alben in der Forumsliste weit nach vorne gebracht). „Standardabweichung“ kann man das aber nicht nennen, denn der Name ist schon vergeben (definiert als Wurzel aus der Varianz, der durchschnittlichen quadrierten Abweichung vom Mittelwert). @marbeck wusste mal einen passenderen Namen für die Art von Distanz, die Sommer da für die Konsensliste berechnet, aber ich habe ihn vergessen.

    --

    To Hell with Poverty
Ansicht von 10 Beiträgen - 106 bis 115 (von insgesamt 115)

Schlagwörter: , , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.