Umfrage 2018 – Die Ergebnisse

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Die besten Alben Umfrage 2018 – Die Ergebnisse

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 115)
  • Autor
    Beiträge
  • #10680269  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 10,663

    hat-and-beard

    ewaldsghostPS: Die sind live bestimmt gut!

    Absolut großartig, haben mich weggeblasen im letzten Januar. Eins der allerbesten Konzerte, das ich in den letzten Jahren besucht habe. Im März kommen sie wieder, bin schon aufgeregt.

    Finde nur zwei Konzerte in England. Weisst Du von mehr? Danke.

     

    --

    Businessmen, drink my wine!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10680273  | PERMALINK

    stefane
    The Freak on the Black Harley

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 2,948

    @stormy-monday: Leider nichts für uns dabei.

    10.03.2019 CH-Genf – La Cave 12
    11.03.2019 CH-Zürich – El Lokal
    12.03.2019 Leipzig – Ilses Erika
    13.03.2019 Hamburg – Hafenklang
    16.03.2019 Berlin – Cassiopeia

    Zürich an einem Montag. Das wird nichts.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #10680277  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 3,800

    stefane@stormy-monday: Leider nichts für uns dabei. 10.03.2019 CH-Genf – La Cave 12 11.03.2019 CH-Zürich – El Lokal 12.03.2019 Leipzig – Ilses Erika 13.03.2019 Hamburg – Hafenklang 16.03.2019 Berlin – Cassiopeia Zürich an einem Montag. Das wird nichts.

    Danke! :bye:

    --

    #10680299  | PERMALINK

    gypsy-tail-wind
    Moderator
    aquoiboniste

    Registriert seit: 25.01.2010

    Beiträge: 45,544

    stefane@stormy-monday: Leider nichts für uns dabei.

    11.03.2019 CH-Zürich – El Lokal

    Zürich an einem Montag. Das wird nichts.

    Doch doch, das würde was, und ich hab sogar nichts vor an dem Abend … im El Lokal war ich auch seit Jahren nicht mehr an einem Konzert (zuletzt war’s Howe Gelb, bestimmt 5-6 Jahre her, grossartiger Abend). Muss mir die Band wohl online mal anhören …

    --

    "Don't play what the public want. You play what you want and let the public pick up on what you doin' -- even if it take them fifteen, twenty years." (Thelonious Monk) | Meine Sendungen auf Radio StoneFM: gypsy goes jazz, #89: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 3: Swing Combos, 1941-52 - 29.8., 22:00; #90: Blue Note Records: Die frühen Jahre, Teil 4: Swing Combos und New Orleans Revival, 1949-55 - 10.9., 22:00; #91: Dr. John und das New Orleans-Piano - 14.9., 22:30 | Slow Drive to South Africa, #5: tba | No Problem Saloon, #11: tbd | Konzertkritiken und mehr: ubu's notizen
    #10680301  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,174

    Danke für diesen tollen Service, Sommer!

    In der Top20 sind immerhin 5 Alben, die ich schätze. Dafür der Rest eher abgeschlagen.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10680305  | PERMALINK

    stormy-monday

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 10,663

    stefane@stormy-monday: Leider nichts für uns dabei. 10.03.2019 CH-Genf – La Cave 12 11.03.2019 CH-Zürich – El Lokal 12.03.2019 Leipzig – Ilses Erika 13.03.2019 Hamburg – Hafenklang 16.03.2019 Berlin – Cassiopeia Zürich an einem Montag. Das wird nichts.

    Danke. Schade, aber die Rückfahrt aus Züri wäre anstrengend.

     

    --

    Businessmen, drink my wine!
    #10680307  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 21,174

    elmo-zillermit Verlaub, das ist uralte Musik im Gewand neuer Namen! Und wenn mir der ein oder andere Namen hier schon im Forum begegnet ist, dann wird das von mir möglicherweise auch eher als Warnung denn als Empfehlung wahrgenommen, beispielsweise dein Album-der-Woche-Thread. Auch kein Vorwurf. Ich höre regelmäßig auf Spotify kuratierte Playlisten neuer Songs (Pitchfork, Huh-Magazine, Spotify-UK). Möglicherweise war da auch der ein oder andere Track dieser Interpreten dabei, er blieb dann aber nicht im Ohr. Anderes dagegen schon. Den „geschwundenes Interesse an neuer Musik“-Schuh zieh ich mir jedenfalls nicht an…

    @elmo-ziller: der Eindruck entsteht wahrscheinlich, weil du keine Wasserstandsmeldungen oder Listen postest. Ich hab keinen Schimmer, was du so im Lauf eines Jahres anhörst.

    --

    from Monday to Friday, from Friday to Sunday
    #10680323  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 30,907

    Mich wundert, dass bei dir Kitty MacFarlane nicht vertreten ist @stefane. Zu zart respektive stimmlich zu „süß“?

    zuletzt geändert von themagneticfield

    --

    In my experience there's no such a thing as "a long time ago". There's only memories that mean something and memories that don't.
    #10680331  | PERMALINK

    ediski

    Registriert seit: 31.12.2016

    Beiträge: 1,863

    Auch von mir herzlichen Dank für die Auswertung, @sommer. :-)

    Ohne meine Liste wären es nur 478 Alben gewesen und die Windmühle hätte es nicht auf Platz 32 geschafft.

    Stimmt mein Eindruck, dass die Teilnehmer auf den hinteren Plätzen der Konsensheinirangliste nicht unbedingt diejenigen User sind, die hier am wenigsten neue Musik hören? ;-)

    --

    #10680467  | PERMALINK

    magicdoor

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 199

    Herzlichen Dank für die Umfrage @sommer.

    Hätte mir jemand zu Beginn des Jahres das Angebot gemacht, mit Kathryn Joseph als Fav Album des Jahres in der Konsensheiniliste auf Platz 3 zu landen, hätte ich sofort zugeschlagen und einiges dafür springen lassen.

    Tolles Musikjahr!

    --

    #10680473  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,280

    mikkoSelber Schuld, kann ich da nur sagen. Man muss die nicht alle kennen, aber sie kamen alle hier im Forum an der einen oder anderen Stelle vor, und man hatte genug Zeit, sich mit den Künstlern und den Platten zu beschäftigen, falls man das wollte.

    Da kommt dann eins zum anderen. Aufgrund der vielen Nennungen verliert sich eben auch der Fokus. Es werden im Laufe des Jahres mehr Platten und Künstler irgendwo erwähnt, aber weniger intensiv drüber gesprochen. 2008 hatten eine Album aus den Top 3 hier einen eigenen Thread, der über Wochen oben hing. Jetzt hat nicht mal der Act selbst einen eigenen. Kein Wunder, dass das dann an den meisten vorbei geht.

    go1 Eventuell könnten die Erfolgsaussichten bei Platz 16 besser sein: You Are Not Alone von Courtney Robb ist ein, wie ich finde, ziemlich großartiges Americana-Album aus Australien.

    Sicher nicht schlecht, wenn auch nicht meins. Ist mit etwas zu weinerlich. Warum ausgerechnet das quasi zur besten Genre-LP des Jahres gekürt wurde, ist mir jedoch total schleierhaft. Gab es da einen besonderen Auslöser, dass die hier auf so fruchtbaren Boden fiel?

     

    zuletzt geändert von bullitt

    --

    #10680479  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,280

    Oh, gerade in den letzten Roots-Thread geschaut. Das war wohl mit „an der ein oder anderen Stelle des Forums“ gemeint. ;-)

    --

    #10680481  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    bullittJetzt hat nicht mal der Act selbst einen eigenen.

    das ist aber auch ein hausgemachtes Problem des Forums. Ich wollte vor kurzem was zu Ex:Re schreiben und suchte nach einem Thread zu Daughter. Was findet man: Einen Sterne Thread (3 Posts), zwei Threads zu den Alben (je 9 Posts) und einen Konzerttermine-Thread (2 Posts). Bei einer derartig sinnlosen Zersplitterung hatte ich dann keine Lust mehr. Erstaunlich, dass noch nicht geranked und gerated wurde…

    --

    #10680487  | PERMALINK

    dustcrawling
    braucht kein hashtag

    Registriert seit: 15.03.2013

    Beiträge: 156

    stefane. . .  Haley Heynderickx auf Platz 34 freut mich außerordentlich. Noch 5 andere Forumsteilnehmer außer mir, die von der Platte positiv Notiz genommen haben. Erstaunlich, da die Platte hier im Forum quasi nicht stattgefunden hat. Eines meiner Konzerte des Jahres. Eine ganz großartige neue Künstlerin. . . .

    Ich bin am Ende des letzten Jahres bei der „Was-habe-ich-verpasst-Recherche“ auf die Liste Best-Folk-Albums des Paste-Magazins gestoßen und habe dann meinen Streamingdienst bemüht, bei Haley Heynderickx gabs jede Menge Resonanzen und nach ein Paar Videos habe ich die CD bestellt, die wird wohl in meinem Ranking noch weiter steigen…

    zuletzt geändert von dustcrawling

    --

    #10680497  | PERMALINK

    go1
    Gang of One

    Registriert seit: 03.11.2004

    Beiträge: 4,211

    bullitt

    go1 Eventuell könnten die Erfolgsaussichten bei Platz 16 besser sein: You Are Not Alone von Courtney Robb ist ein, wie ich finde, ziemlich großartiges Americana-Album aus Australien.

    Sicher nicht schlecht, wenn auch nicht meins. Ist mit etwas zu weinerlich. Warum ausgerechnet das quasi zur besten Genre-LP des Jahres gekürt wurde, ist mir jedoch total schleierhaft. Gab es da einen besonderen Auslöser, dass die hier auf so fruchtbaren Boden fiel?

    Ist das eine rhetorische Frage? ;-) Das Album wurde in „Roots“ vorgestellt, hat vielen Hörern gefallen und kam über deren Listen dann zu weiteren Hörern, die mit dunklem oder melancholischem Stoff etwas anfangen können. (EDIT: Okay, ich sehe gerade, Du bist schon selbst darauf gekommen…)

    Das ist jetzt nicht untypisch für die Liste: Wie anders sollte eine Top 20 zustande kommen, die Anna & Elizabeth, Stick In The Wheel, Kathryn Joseph, Martha Scanlan, Goat Girl, Shame, Courtney Robb und Demi Mitchell enthält? Es gibt halt nur noch einen voting bloc in diesem Forum, der annähernd dieselben Platten hört und halbwegs kompatible Vorlieben hat (also Listen mit großen Schnittmengen einreicht). Wenn der Rest der Teilnehmerschaft immer weiter auseinanderdriftet, schlagen diese Vorlieben stärker durch in der Gesamtliste. Entsprechend sieht dann auch die Top 5 der Konsensliste aus.

    Ansonsten: Danke für die Rückmeldung. Ist immer interessant zu wissen, wo man richtig lag mit seinen Vermutungen und wo daneben, wie in diesem Fall.

    zuletzt geändert von go1

    --

    To Hell with Poverty
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 115)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.