PC-Problem

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,111 bis 1,125 (von insgesamt 1,149)
  • Autor
    Beiträge
  • #10243691  | PERMALINK

    rake

    Registriert seit: 02.10.2009

    Beiträge: 1,043

    Ich habe leider ein Problem mit einem Ordner, der sich beim besten Willen nicht löschen lässt. Ich hatte eine Zip-Datei mit Winrar entpackt und auf dem Desktop gespeichert. Der Ordner lässt sich weder Öffnen („C:\Users …. ist nicht verfügbar“) noch Löschen („Element wurde nicht gefunden“). Mit Unlocker habe ich es bereits versucht und auch über cmd lässt sich der Ordner nicht entfernen.

    Hat jemand noch eine Idee? Das Betriebssystem ist Windows 10.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10323355  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 52,806

    Okay, PC-Problem ist etwas allgemein, konkret geht es um folgendes:

    Kann mir jemand für Windows 10 ein einfaches (!) Programm zur Aufnahme von Sound-Dateien (per Mikrofon) empfehlen?

    Den „Audio-Recorder“ gibt es nicht mehr bei Windows 10 oder ich finde ihn einfach nicht. „Audacity“ habe ich ausprobiert, aber bis ich das durchschaut habe, ist entweder meine Zeit oder mein Nervenkostüm weg. Über Empfehlungen würde ich mich sehr freuen.

    --

    your mind starts to a-screamin' that you ain't the one
    #10323361  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 15,095

    Brauchst du das um selbst Texte einzusprechen ?
    Also ich komme mit Audacity ganz gut für diesen Zweck zurecht und dabei bin ich vom Durchschauen des Programms auch Lichtjahre entfernt. Ich hatte auch mal ein anderes, mir fällt nur gerade nicht mehr wie es hieß. Muss mal in mich gehen….

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10323365  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 52,806

    Ja, ich muss Texte einsprechen.

    Und „Audacity“ ist mir zu kompliziert. Ich brauche nur ein Programm für die Aufnahme, ganz simpel, ohne Schnickschnack.

    --

    your mind starts to a-screamin' that you ain't the one
    #10323387  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 7,081

    Audacity ist top und wirklich simpel, wenn Du „nur“ Texte einsprechen möchtest. Gib‘ dem Programm noch einmal eine Chance… :good:

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10323403  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 52,806

    @gipetto
    @pheebee

    Okay, irgendwie habe ich es geschafft, fragt nicht wie.

    Eine Frage habe ich aber noch: Ist es normal, bzw. bei euch auch so, dass ihr euch die Aufnahmen erst am PC anhören könnt, nachdem ihr das USB-Kabel des Mikrofons ausgesteckt habt? Oder läuft da bei mir wieder mal was falsch?

    --

    your mind starts to a-screamin' that you ain't the one
    #10323407  | PERMALINK

    demon

    Registriert seit: 16.01.2010

    Beiträge: 53,527

    :good:

    Ist es normal, bzw. bei euch auch so, dass ihr euch die Aufnahmen erst am PC anhören könnt, nachdem ihr das USB-Kabel des Mikrofons ausgesteckt habt?

    Das sollte so nicht sein. Da wird offenbar versucht, das USB-Gerät auch als Ausgang herzunehmen. Das lässt sich in Audacity umstellen; mglw. muss auch in Win wieder das korrekte Ausgabegerät gewählt werden.

    Ach ja, ein Tip noch: Immer zuerst das Mikrofon anschließen, dann Audacity starten! Andernfalls erkennt Audacity das Mikrofon evtl. gar nicht.

    zuletzt geändert von demon
    #10323409  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 15,095

    mozza@gipetto
    @pheebee
    Okay, irgendwie habe ich es geschafft, fragt nicht wie.
    Eine Frage habe ich aber noch: Ist es normal, bzw. bei euch auch so, dass ihr euch die Aufnahmen erst am PC anhören könnt, nachdem ihr das USB-Kabel des Mikrofons ausgesteckt habt? Oder läuft da bei mir wieder mal was falsch?

    Also ich benutze ein ganz einfaches Logitech-Headset und ich kann die Aufnahme anhören, ohne die USB-Verbindung zu trennen.
    Der Ton kommt allerdings nicht über das Headset/Kopfhörer, sondern tatsächlich aus den Lautsprechern. Ich benutze kleine, externe Lausprecher von HP mit USB u. Klinkenanschluß und die hängen eigentlich immer dran.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10323411  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 7,081

    @mozza

    Du hast ja jeweils eine Schaltfläche dafür, über welches Medium aufgezeichnet und über welches die Wiedergabe erfolgen soll. Wenn Du bei Aufnahme das Mikrofon angibst und bei Wiedergabe den Lautsprecher des Rechners, sollte das auch ohne Ausstöpseln funktionieren. Ich arbeite immer per Headset mit integriertem Mikrophon – das wuppt super.

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10323415  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 52,806

    Ich habe ein externes Mikrofon von Samson, kein Headset. PC-Lautsprecher von Bose, USB und Klinkenstecker (wenn mich nicht alles täuscht).

    --

    your mind starts to a-screamin' that you ain't the one
    #10323423  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 7,081

    mozza
    Ich habe ein externes Mikrofon von Samson, kein Headset. PC-Lautsprecher von Bose, USB und Klinkenstecker (wenn mich nicht alles täuscht).

    Das sollte Audacity jeweils alles erkennen können. Also müsstest Du alles nur entsprechend einstellen (Aufnahme/Wiedergabe).

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10323425  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,004

    hab mir letztens auch extra Audacity installiert weil ich einen Song vom PC aufnehmen wollte (Mediathek) und war erstaunt wie einfach das ging, hinterher noch minimal in Wavelab bearbeitet klang der sogar noch besser

    --

    out of the blue
    #10323427  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 52,806

    demon

    Ach ja, ein Tip noch: Immer zuerst das Mikrofon anschließen, dann Audacity starten! Andernfalls erkennt Audacity das Mikrofon evtl. gar nicht.

    Danke. Das hatte mich vorhin auch irritiert, dachte schon, mehrere USB-Anschlüsse wären defekt.  :wacko:

    --

    your mind starts to a-screamin' that you ain't the one
    #10323429  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 52,806

    the-imposterhab mir letztens auch extra Audacity installiert weil ich einen Song vom PC aufnehmen wollte (Mediathek) und war erstaunt wie einfach das ging, hinterher noch minimal in Wavelab bearbeitet klang der sogar noch besser

    Jaja… ;-)

    Vermutlich könnte der fünfjährige Sohn meiner Nachbarin mit Audacity auch besser intuitiv umgehen als ich….

    --

    your mind starts to a-screamin' that you ain't the one
    #10323441  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 52,806

    Okay, Danke für eure Antworten @pheebee @demon @gipetto

    Leider muss ich wohl definitiv immer erst das Mikro ausstöpseln, bevor ich die Aufnahme anhören kann. Das war schon unter Windows 7 und der simplen Software des Audiorecorder so. Keine Ahnung, wie das evtl. zu umgehen ist.

    --

    your mind starts to a-screamin' that you ain't the one
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,111 bis 1,125 (von insgesamt 1,149)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.