New Noises – MP3 Fund des Tages

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Downloads ’n‘ Streams New Noises – MP3 Fund des Tages

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 486)
  • Autor
    Beiträge
  • #23613  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    Beim Surfen über diverse Band- oder Labelseiten stolpert man oft über freie Downloads. Sehr interessante Sachen, aber ich weiß oft nicht, wohin man es hier posten soll, ohne einen neuen Thread zu eröffnen.

    Schön wäre natürlich immer eine kurze Bemerkung zur Band, damit die Links nicht so ganz beziehungslos hier herumstehen.

    pianomagiccover_72dpi.jpg

    Piano Magic – Night of the hunter
    vom Album „Disaffected“ (VÖ. 18.4. auf Talitres)
    Englische Band, die es bereits seit 96 gibt. Sehr dem 80er-Sound düsterer Prägung verschrieben, aber stilistisch sehr offen und unberechenbar. Waren auch mal kurzzeitig auf 4AD.

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2723963  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    schöne thread-idee. da ist mir vor ein paar tagen auch was über den weg gelaufen:

    richard swift – the novelist

    „the novelist“ ist ein konzeptalbum über einen autor im new york der 30er-jahre. habe das album selbst noch nicht gehört (soll wohl am 19. april im doppelpack mit „walking without effort“ herauskommen), es interessiert mich aber sehr. www.lo-fi.dk schreibt:

    Imagine distilling the work of Leonard Cohen, Tom Waits, Stephin Merritt, Brian Wilson, Randy Newman, and Rudy Valee into a single musical concoction, and you might begin to imagine the sound of Richard Swift’s debut. (…) The music is a mix between experimental electronic grumblings, catchy pop and 1930s-era swing, with banjos, vaudeville trumpets and snappy percussion.

    --

    #2723965  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    Sehr schöner Song, jimmy. Aber „ruckelt“ das MP3-File bei dir auch so? Scheint so, als ob da was beim Rippen schief gelaufen ist. Oder ist das nur bei mir so?

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #2723967  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    observer
    Piano Magic – Night of the hunter

    schön. obwohl die stimme nicht so ganz mein fall ist. das gebelle am ende erinnert mich an caroline, no…

    --

    #2723969  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    observerSehr schöner Song, jimmy. Aber „ruckelt“ das MP3-File bei dir auch so? Scheint so, als ob da was beim Rippen schief gelaufen ist. Oder ist das nur bei mir so?

    nein, ist bei mir genauso. auf seiner eigentlichen homepage kann man noch ein paar andere songs hören. mir gefallen die sachen von „the novelist“ aber durch die bank besser als die von „walking without effort“. die seite ist leider nicht besonders informativ, aber sehr schön gestaltet.

    --

    #2723971  | PERMALINK

    brainfilter

    Registriert seit: 26.03.2004

    Beiträge: 411

    Sehr schöner Thread,
    es ist zwar schon ein weilchen her hier ist mein Tipp

    http://listen.to/apesofglory

    Auf der Seite sind 3 Mp3s zu finden, die Apes Of Glory sind ein Nebenprojekt einer Norwegischen Space-Psychedelic-Band aus der Nähe von Trondheim, deswegen lässt sich auch eine gewisse Verwandschaft mit dem Sound von Motorpsycho nicht leugnen, aber sie haben auch einen eigenen Charme.

    --

    #2723973  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    Liz Durrett: Auf ihrer Homepage kann man vier Songs anhören bzw. runterladen. Darunter live dargebotene Coverversionen von Lou Reed und Tom Waits, ein Stück ihres aktuellen Albums und ein Duett mit Vic Chesnutt. Durch dessen neues Album „Ghetto Bells“ bin ich auf die Sängerin aufmerksam geworden, weil sie dort Vocals zu dem wunderschönen Stück „What Do You Mean?“ beisteuert. Die Pitchforkkritiken zu ihrem Soloalbum (produziert von Vic Chesnutt) sind nicht sonderlich erquickend. Aber was will das schon heißen. Coverartwork und Homepage sind schick gestaltet.

    --

    #2723975  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    jimmyjazz
    richard swift – the novelist

    Hier ist der Song nochmal als besseres MP3-File von der Richard Swift Homepage. Und du hast recht, jimmy, die Seite ist sehr schön gestaltet und baut gleich die Atmosphäre für die Story auf.

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #2723977  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    observerHier ist der Song nochmal als besseres MP3-File von der Richard Swift Homepage. Und du hast recht, jimmy, die Seite ist sehr schön gestaltet und baut gleich die Atmosphäre für die Story auf.

    cool, danke. :)

    klicke mal unten rechts für die alte homepage, die ist etwas informativer (bzgl. „the novelist“) und bietet ein flash-intro.

    --

    #2723979  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    jimmyjazzcool, danke. :)

    klicke mal unten rechts für die alte homepage, die ist etwas informativer (bzgl. „the novelist“) und bietet ein flash-intro.

    Die alte HP meinte ich in erster Linie auch. Von dort habe ich auch den Link. Die neue ist aber auch sehr hübsch.
    „Walking Without Effort“ ist übrigens ein Re-Release. Hast du vielleicht schon gelesen.

    A lot of people have contacted me about an LP I recorded in march of 2001 called „Walking Without Effort“. It was recorded at the ever fabulous Green Room with Frank Lenz and Chris Colbert (despite Capt. Colbert having a broken knee, mind you). For legal reasons (uh, wink wink nudge nudge etc etc) it was put „in the can“. GOD BLESS THE MUSIC INDUSTRY. A few months ago, some touch-ups were made (alternate mixes/takes) with Elijah Thomson, and I’m trying to find some time to remaster it properly. Anywho, with that said, we’re looking at a late 2004 release on cd/vinyl. There have been numerous bootlegs made of earlier versions, but we’re really glad to have a proper release for it finally.

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #2723981  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    The Cinematic Orchestra – All that you give (Ninja Tune, 2002)

    Das Stück ist zwar nicht so neu, aber nachdem ich gestern die vom Cinematic Orchestra vertonte Fassung von „The Man with the Movie Camera“ gesehen habe, muss ich es hier noch mal vorstellen.
    „All that you give“ ist der erste Track auf dem dritten Album des Projects um Jason Swinscoe, der die Verbindung zwischen Jazz und Elektronik sucht, aber im Gegensatz zu vielen hibbeligen, rhythmisch kaum nachvollziehbaren Veröffentlichungen der Szene, sehr auf Atmosphäre und eine gewisse Breitwandigkeit setzt (ach, allein diese Harfe!). Auf diesem Titel hat die Sängerin Bass den Vocalpart übernommen, die meisten Stücke des Albums sind aber instrumental. Die bisher erschienenen Veröffentlichungen (2 reguläre Studio-Alben, eine Remix-Compilation, ein Soundtrack) sind durchgehend top! Warte schon sehr gespannt auf Neues. Wäre an der Zeit.

    http://www.cinematicorchestra.com/

    Edit: Habe eben gemerkt, dass beim obigen Link nach einer Mail Adresse gefragt wird. Wenn man den Download von der Epitonic-Seite startet, ist dies nicht erforderlich und man bekommt gleich noch ein paar Infos dazu. :)

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #2723983  | PERMALINK

    janpp

    Registriert seit: 28.08.2002

    Beiträge: 7,180

    Guter thread!

    Dominick BirdseyLiz Durrett: Auf ihrer Homepage kann man vier Songs anhören bzw. runterladen.

    wie lade ich das denn runter? kanns nur anhören.

    --

    RAUSCHEN Akustische Irritationen aus Folk, Jazz & beyond. Jeden 2. und 4. Dienstag, 19 Uhr. Auf Tide 96.0. http://www.mixcloud.com/Rauschen/[/URL]
    #2723985  | PERMALINK

    observer

    Registriert seit: 27.03.2003

    Beiträge: 6,709

    JanPPGuter thread!
    wie lade ich das denn runter? kanns nur anhören.

    Am einfachsten ist es, du gehst auf den Link bei „problems downloading songs?“ unter den Titeln. Dann bekommst du nochmal ein Popup, wo du es normal speichern kannst.

    --

    Wake up! It`s t-shirt weather.
    #2723987  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    JanPPGuter thread!
    wie lade ich das denn runter? kanns nur anhören.

    Zum Download musst du auf den Link „Problems with Downloads“ klicken. Aber
    versuchs mal mit Ziel speichern unter auf folgende Links:

    Husk
    Perfect Day (Lou Reed Cover)
    November (Tom Waits Cover)
    Somewhere (Duet with Vic Chesnutt)

    --

    #2723989  | PERMALINK

    dominick-birdsey
    Birdcore

    Registriert seit: 23.12.2002

    Beiträge: 14,847

    Vom aktuellen Album der Decemberists kann man hier den Song „The Engine Driver“ runterladen. Es ist das mittlerweile dritte Album der Band, die ich an anderer Stelle ja immer mal wieder propagiere.

    (Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann auch noch folgende Songs anhören: Observers Lieblingssong „Here I Was An Architekt“ vom ersten Album „Castaways And Cutouts“; „Shiny“ von der „5 Songs“-EP; „The Soldiering Life“ vom zweiten Album „Her Majesty„)

    Homepage der Band ist nett, aber unergiebig.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 486)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.