Neil Young

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 2,048)
  • Autor
    Beiträge
  • #346877  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    haben muß man von Young eigentlich nur

    Decade
    On the beach
    Tonight’s the night
    Zuma
    Everybody knows….
    Ragged Glory
    Weld

    Warum, Dock? Warum muß man diese haben und die anderen nicht? Kannst Du wenigstens für eine von diesen nen Grund nennen, warum sie besonders gut ist? Und warum sie Dir persönlich besonders gut gefällt? Ich wills jetzt wirklich mal wissen. Und nicht wieder irgendwoher abschreiben.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #346879  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    Wie der Begriff „Scheissplatte“ schon sagt, ist mein Urteil nicht völlig frei von subjektiven Elementen. Mich stören an Are You Passionate?

    a. das vollständige Fehlen wirklich guter Songs
    b. der weitgehende Easy-Listening-Charakter
    c. die Tatsache, dass die Platte nicht mal richtig schlecht ist, sondern über weite Strecken einfach nur Nebenbei-Musik, die Mama nicht beim Bügeln stört

    P. S.: Für mich ist die letzte wirklich gute Neil-Young-Platte Broken Arrow, trotz des letzten Songs und der Gewissheit, dass ich mit dieser Meinung ziemlich einsam bin.

    P. P. S.: Welche Momente hat denn Trans?

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #346881  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    @Jörg: Hast Du ne Ahnung, was meine Mama beim Bügeln alles hört! :lol: Teilweise hast Du aber schon recht, wobei z.B. das mit dem „Easy Listening“ für mich durchaus keine Kehrseite ist. Auch solche Platten darf es zuweilen geben.

    --

    #346883  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    Auch solche Platten darf es zuweilen geben.

    Schon, aber es darf nicht Neil Young auf dem Cover stehen. Und wenn es doch drauf steht, soll er Prügel beziehen, dass es richtig weh tut.

    Vielleicht steht dann auf der nächsten gelungenen Platte, nicht sehr frei nach Brecht: „Auch das Forum sei bedankt/es hat mir das abverlangt“).

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #346885  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    Wenn unter Easy Listening angenehme, eingängige Songs gemeint sind trifft es das für mich auch nicht weil mich diese NY Songs eher unangenehm berühren.

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #346887  | PERMALINK

    cadeins

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 413

    Wie der Begriff „Scheissplatte“ schon sagt, ist mein Urteil nicht völlig frei von subjektiven Elementen. Mich stören an Are You Passionate?

    a. das vollständige Fehlen wirklich guter Songs
    b. der weitgehende Easy-Listening-Charakter
    c. die Tatsache, dass die Platte nicht mal richtig schlecht ist, sondern über weite Strecken einfach nur Nebenbei-Musik, die Mama nicht beim Bügeln stört

    P. S.: Für mich ist die letzte wirklich gute Neil-Young-Platte Broken Arrow, trotz des letzten Songs und der Gewissheit, dass ich mit dieser Meinung ziemlich einsam bin.

    P. P. S.: Welche Momente hat denn Trans?

    Gerade wegen des letzten Stückes und „Music arcade“ wird „Broken arrow“ zu einer guten N.Y.-Platte.

    Auf „Trans“ befindet sich das wunderschöne Stück „Transformer man“ in dem Neil seine Bemühungen Zugang zu seinem geistig und körperlich behinderten Sohn zu finden beschreibt.
    Als die Platte erschien konnte sein Sohn keinen direkten Kontakt zur Aussenwelt aufnehmen,Neil sah sich als den „Transformer man“,der versucht auf irgendeine Weise seinem Sohn die Welt und Kommunikationsweise der „normalen“ Menschen zu vermitteln.

    --

    Look out mama,there´s a white boat comin´up the river...
    #346889  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 31,693

    ‚Music arcade‘ ist wunderbar, aber das letzte Stück auf ‚Broken arrow‘ ist schon frech. Übelste Bootleg Qualität mit Kneipengeräuschkulisse. Kann ich mir nicht anhören…

    --

    Dignify your pain and you might find your power.
    #346891  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    Hallo Jan,

    dass mit den Samplern ist ja immer so ne Sache. Decade ist ja wirklich toll, trotzdem sollte man die Originalalben deswegen nicht aus den Augen verlieren. Meine Empfehlung an Onkel Neil Platten die Du nicht besitzt Teil I:

    Everybody Knows This Is Nowhere von 1969 erste Zusammenarbeit mit Crazy Horse und Klassikern wie der Titelsong, Cinnamon Girl, Down By The River und Cowgirl In The Sand.

    After The Gold Rush von 1970 Southern Man geht noch in Richtung des Vorgängeralbums ansonsten eher ein Youngsches Songwriterwerk mehr in Richtung Folk u. Country

    Tonight`s The Nigh ursprünglich von 74 war es der Plattenfirma wohl zu unkommerziell und wurde erst ein Jahr später veröffentlicht, gilt heute als Klassiker

    Das sind exakt und genau und auch noch in dieser Reihenfolge meine Young-Faves!!!
    Seine letzte richtig gute Platte ist für mich die „Ragged Glory“. Die „Are you passionate?“ ist eigentlich schlecht. :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #346893  | PERMALINK

    cadeins

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 413

    ‚Music arcade‘ ist wunderbar, aber das letzte Stück auf ‚Broken arrow‘ ist schon frech. Übelste Bootleg Qualität mit Kneipengeräuschkulisse. Kann ich mir nicht anhören…

    Du hast es exakt beschrieben.Über eine gute Anlage hört es sich wirklich so an,als stünde man mitten in einer Menschenmenge,vielleicht am Bierrondell und lauscht den Klängen einer amateurhaften Bluesband.Ich denke,genau so hat Neil es gemeint.

    --

    Look out mama,there´s a white boat comin´up the river...
    #346895  | PERMALINK

    joerg-koenig

    Registriert seit: 09.08.2002

    Beiträge: 4,078

    ‚Music arcade‘ ist wunderbar, aber das letzte Stück auf ‚Broken arrow‘ ist schon frech. Übelste Bootleg Qualität mit Kneipengeräuschkulisse. Kann ich mir nicht anhören…

    Du hast es exakt beschrieben.Über eine gute Anlage hört es sich wirklich so an,als stünde man mitten in einer Menschenmenge,vielleicht am Bierrondell und lauscht den Klängen einer amateurhaften Bluesband.Ich denke,genau so hat Neil es gemeint.

    Stimmt, so klingt es und so ist’s wohl auch gemeint. Es ist Neil Youngs gutes Recht, uns sowas zu verkaufen, und es ist mein gutes Recht, mir das Gegniedel nach einem einmaligen Durchlauf einfach nicht mehr anzuhören und andere davor zu warnen.

    Die menschlich anrührende Transformer-Man-Geschichte kannte ich noch nicht. Die erklärt vielleicht die ganze Platte, macht aber (auf die Gefahr hin, ziemlich kalt zu klingen) die Musik nicht besser.

    --

    Wenn wir schon alles falsch machen, dann wenigstens richtig.
    #346897  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    Die Transformer Geschichte kannte ich zwar schon, trotzdem bringt Jörg`s Aussage dazu meine Meinung auf den Punkt.

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #346899  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    Die „Trans“ ist ein heikles Teil. Neil war der Haupt-Act beim 82er-Open-Air in Nürnberg und als ich gerade beim Rausgehen war, fing er an durch den Vocoder zu singen und ich habe es noch am Rande mitbekommen. Kurz danach kam die Platte raus und erst mal fiel das überaus hässliche Cover auf. Die Songs finde ich teilweise sehr gut (vor allem den „Transformer Man“!!!), aber die Produktion ist ja nur noch steril und dann halt die Stimme… Trotzdem, er hat noch viel schlechtere Platten gemacht! :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #346901  | PERMALINK

    cadeins

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 413

    ‚Music arcade‘ ist wunderbar, aber das letzte Stück auf ‚Broken arrow‘ ist schon frech. Übelste Bootleg Qualität mit Kneipengeräuschkulisse. Kann ich mir nicht anhören…

    Du hast es exakt beschrieben.Über eine gute Anlage hört es sich wirklich so an,als stünde man mitten in einer Menschenmenge,vielleicht am Bierrondell und lauscht den Klängen einer amateurhaften Bluesband.Ich denke,genau so hat Neil es gemeint.

    Stimmt, so klingt es und so ist’s wohl auch gemeint. Es ist Neil Youngs gutes Recht, uns sowas zu verkaufen, und es ist mein gutes Recht, mir das Gegniedel nach einem einmaligen Durchlauf einfach nicht mehr anzuhören und andere davor zu warnen.

    Die menschlich anrührende Transformer-Man-Geschichte kannte ich noch nicht. Die erklärt vielleicht die ganze Platte, macht aber (auf die Gefahr hin, ziemlich kalt zu klingen) die Musik nicht besser.

    Wer bist Du,der Du Dir das Recht herausnimmst andere vor irgendeiner Musik zu warnen?Sitzt Du im Leuchtturm des guten Geschmacks?

    Das Schöne an Neils Musik ist halt das nicht jeder etwas damit anfangen kann,sonst müsste er ja bei „Wetten daß..?“ auftreten.

    --

    Look out mama,there´s a white boat comin´up the river...
    #346903  | PERMALINK

    fred-schluckebier

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 2,722

    @cadeins
    Also, ich bin für Warnungen immer zu haben und wenn mir jemand seine Meinung nicht als offiziellen und objektiven Heiligen Gral verkauft, dann finde ich es okay! :sauf:

    --

    Shot a man in Reno just to watch him die...
    #346905  | PERMALINK

    brosche

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 3,987

    aber die Produktion ist ja nur noch steril und dann halt die Stimme… Trotzdem, er hat noch viel schlechtere Platten gemacht! :sauf:

    Was ist denn an der Produktion steril??????? Livesound, muß denn Young immer wie aus dem Keller klingen? :D

    --

    Bleibense Mensch. [/FONT][/I][/COLOR][/FONT]
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 2,048)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.