Musikalisches Tagebuch

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen My Playlist Musikalisches Tagebuch

Ansicht von 15 Beiträgen - 86,221 bis 86,235 (von insgesamt 89,534)
  • Autor
    Beiträge
  • #10242833  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 8,749

    Was sagste denn zu „Yellow & Green“, fonzie?

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    Werbung
    #10242895  | PERMALINK

    fonzie

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 784

    harry-ragWas sagste denn zu „Yellow & Green“, fonzie?

    Das Album ist ok, mir sind da ein paar Filler zu viel drauf und die Produktion klingt auch nicht wirklich schön.

    --

    Bitte, wenn IHR Musik hört oder Musik macht, Vallahi versucht ganz schnell da raus zu kommen, VERSUCHT GANZ SCHNELL DA RAUS ZU KOMMEN! VALLAHI VERSUCHT DA RAUS ZU KOMMEN! Weil diese Sache ist keine leichte Sache. Es ist Haram. 100 Prozentig Haram.
    #10242911  | PERMALINK

    harry-rag
    Don't call me Mark Chapman

    Registriert seit: 14.09.2009

    Beiträge: 8,749

    Kann ich nachvollziehen. Ich sehe das Album aber wohl ein bisschen positiver. Zu mehr hat’s bei mir bisher aber auch noch nicht gereicht.

    --

    Mein Gott, es ist voller Sterne!
    #10243015  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 25,375

    Gestern:
    Herman’s Hermits – Blaze
    The Box Tops – Non Stop
    The Turtles – Wooden Head
    Thunderclap Newman – Hollywood Dream
    Bobby Hebb – Sunny

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #10243023  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 8,951

    sokrates  … Der Altherren-Faktor ist relativ hoch, Du weißt, wie illoyal ich bin. Daher nehme ich an, werde ich in „The Mission“ mal reinhören, aber ohne große Erwartungen oder Kaufabsichten. Wie gefällt sie Dir?

    Und das mache mal. Du als alter, ziemlicher Fan bei ihnen. Eine  der größeren, nicht mehr erwartbaren Überraschungen dieses Jahres!! Von den zehn Alben, die es jetzt bei mir sind, springt immerhin der siebte Platz heraus. Ich höre sie momentan bei erstaunlichen ****+. Sogar ein Anwärter auf höhere Plätze in 2017. Und sie klingen schon verdammt nah an „Pieces“und „Illusion“. :good:

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 63 Jahre Rock 'n' Roll
    #10243035  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 8,951

    Fleetwood Mac – „Tango in the night“
    Peter Green – „In the skies“
    Ambrosia – „Anthology“

    --

    Jokerman. Jetzt schon 63 Jahre Rock 'n' Roll
    #10243089  | PERMALINK

    cloudy
    braucht noch immer keinen Benutzertitel

    Registriert seit: 09.07.2015

    Beiträge: 2,218

    samClifford Brown – The Complete EmArcy Recordings (Disc 1) Jeff Buckley – Live At Sin-é (Disc 2) Allman Brothers Band – One Way Out-Beacon Theatre 2004 (Disc 2) Uriah Heep – Very Eavy…Very Umble , Deluxe Edition (Disc 2: Outtakes and Alternate Versions) Iggy Pop – Lust For Life Velvet Underground – White Light/White Heat

    Sehr schön, hier Clifford Brown zu lesen! Auch für mich ein ganz Großer im Jazz, mit dem ich mich aber noch viel intensiver beschäftigen muss / will. Besitze selber noch keine Aufnahmen von ihm, habe mich aber in den letzten Wochen durch so ziemlich alles von ihm durchgehört, was ich im Netz finden konnte…

    --

    #10243091  | PERMALINK

    cloudy
    braucht noch immer keinen Benutzertitel

    Registriert seit: 09.07.2015

    Beiträge: 2,218

    Joe Cocker: Civilized Man

    Joe Cocker: Night Calls

    --

    #10243099  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 8,951

    cloudyJoe Cocker: Civilized Man
    Joe Cocker: Night Calls

    Hast Du vom Joe auch seine älteren Sachen wie „Mad dogs and Englishmen“ oder „Sheffield steel“ oder „With a little help from my friends“??

     

    --

    Jokerman. Jetzt schon 63 Jahre Rock 'n' Roll
    #10243107  | PERMALINK

    sam
    Loner

    Registriert seit: 08.02.2008

    Beiträge: 34,992

    onkel-Tom
    Thunderclap Newman – Hollywood Dream


    @onkel-tom

    Von denen kenne ich nur „Something In The Air“, welches ich aber für sehr gut halte. Überzeugt der Rest des Albums ebenso?

     

    #10243113  | PERMALINK

    captainbadass
    down the wrong road both ways

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 628

    ALASDAIR ROBERTS – The Amber Gatherers
    EDITH FROST – It’s A Game
    THE KINKS – Kinda Kinks

    --

    ...see i ain't getting better, i am only getting behind...
    #10243115  | PERMALINK

    sam
    Loner

    Registriert seit: 08.02.2008

    Beiträge: 34,992

    cloudy

    samClifford Brown – The Complete EmArcy Recordings (Disc 1) Jeff Buckley – Live At Sin-é (Disc 2) Allman Brothers Band – One Way Out-Beacon Theatre 2004 (Disc 2) Uriah Heep – Very Eavy…Very Umble , Deluxe Edition (Disc 2: Outtakes and Alternate Versions) Iggy Pop – Lust For Life Velvet Underground – White Light/White Heat

    Sehr schön, hier Clifford Brown zu lesen! Auch für mich ein ganz Großer im Jazz, mit dem ich mich aber noch viel intensiver beschäftigen muss / will. Besitze selber noch keine Aufnahmen von ihm, habe mich aber in den letzten Wochen durch so ziemlich alles von ihm durchgehört, was ich im Netz finden konnte…

    Da kann ich die Box mit den EmArcy Aufnahmen nur empfehlen.
    https://www.amazon.de/Complete-Emarcy-Record-Clifford-Brown/dp/B00B9YDT68

    Ging mir am Anfang auch so.  Ich habe mich da an unsere Jazz Fraktion gewandt und wurde bestens beraten. Von Clifford Brown gibt es ja noch weitere Sachen, die er unter anderen Labels aufgenommen hat. Da werde ich irgendwann auch mal weiter machen.

     

    #10243129  | PERMALINK

    wahr

    Registriert seit: 18.04.2004

    Beiträge: 4,813

    Abteilung ‚Beste Bässe‘:
    Bauhaus – Bela Lugosi’s Dead
    Ich habe die 12″ nie geschont, das Cover ist in armseligem Zustand, der Rücken aufgerissen, die Platte selbst lag Jahrzehnte ohne Innenhülle da. Aber sie hat es mir verziehen, als wäre alles nur ein freundlicher Scherz, Lugosi in Wirklichkeit als kerngesunder Vegetarier von den Toten zurückgekehrt und das Vinyl gleich mit revitalisiert worden. Großer Dub, großer Bass von vollendeter Einfachheit.

    #10243155  | PERMALINK

    cloudy
    braucht noch immer keinen Benutzertitel

    Registriert seit: 09.07.2015

    Beiträge: 2,218

    beatgenroll

    cloudyJoe Cocker: Civilized Man Joe Cocker: Night Calls

    Hast Du vom Joe auch seine älteren Sachen wie „Mad dogs and Englishmen“ oder „Sheffield steel“ oder „With a little help from my friends“??

    Mittlerweile nur noch die Letzere. Aber auch die anderen kenne ich noch gut! Insgesamt habe ich Cocker früher aber häufiger aufgelegt als heute. Bei Dir habe ich ihn in der Playlist noch nie gelesen!?

    --

    #10243157  | PERMALINK

    cloudy
    braucht noch immer keinen Benutzertitel

    Registriert seit: 09.07.2015

    Beiträge: 2,218

    @sam

     

    Danke für diesen Tipp, ist zumindest mal auf meiner endlosen Liste vermerkt….!

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 86,221 bis 86,235 (von insgesamt 89,534)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.