Musik-Streaming-Dienste: Spotify, Deezer, Qobuz, Tidal, etc.

Startseite Foren HiFi, Anlagen, Technik und Games Computer: Hard- und Software Musik-Streaming-Dienste: Spotify, Deezer, Qobuz, Tidal, etc.

Ansicht von 14 Beiträgen - 646 bis 659 (von insgesamt 659)
  • Autor
    Beiträge
  • #11544439  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 23,801

    Gastkommentar zdf.de

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11544457  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,032

    Was dabei immer gern ausgelassen wird, ist die Tatsache, dass die Streamingplattformen von heute auf morgen dem davor auf höchster Drehzahl laufenden Filesharing den Kopf abgeschlagen haben. Und hierbei haben die Künstler gar nichts verdient. Das ging zb im Rap soweit, dass Künstler nur noch kostenlose Mixtapes (oder Street-Tapes, wenn man ganz hart war) released haben und ihre Kohle rein übers Touren oder durch Merchandise verdienten. Heute stellen Young Lil‘ und Lil Youngzee ihre „Tapes“ auf die Plattformen und werden millionenfach gehört.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #11544459  | PERMALINK

    punchline
    ...

    Registriert seit: 15.12.2019

    Beiträge: 2,052

    Ich kann mich noch an Napster erinnern. Zunächst „böse Jungs“ mit ihrer Peer-to-peer Tauschbörse.
    Dann der schnelle Wandel zur seriösen Plattform.

    --

    Is there gas in the car? Yes, there's gas in the car.
    #11559321  | PERMALINK

    wenzel
    Teilnehmer

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,580

    hab mal interessehalber die monatlichen spotify streams mehr oder weniger prominenter deutscher Acts verglichen:

    Element of Crime  0,2

    Tocotronic 0,2

    Rio Reiser 0,2

    BAP 0,3

    Tangerine Dream 0,4

    Kunze 0,4

    Marianne Rosenberg 0,5

    Lindenberg 0,6

    Westernhagen 0,6

    Blind Guardian 0,8

    Maffay 0,8

    BO 0,9

    Pur 0,9

    Prinzen 0,9

    Roland Kaiser 1,0

    Kraftwerk 1,0

    Udo Jürgens 1,0

    Accept 1,3

    Grönemeyer 1,3

    Liquido 1,3

    Peter Schilling 1,6

    Tote Hosen 1,7

    Ärzte 1,8

    Falco 2,1

    AMK 2,2

    Lena 2,4

    SNAP 2,9

    Mark Forster 3,1

    Helene Fischer 3,2

    Modern Talking 3,4

    Fools Garden 3,5 (!)

    Nena 3,7

    Sido 4,5

    Rammstein 6,9

    Scorpions 10,0

    Boney M. 19,3

    (jeweils in Millionen)

    zuletzt geändert von wenzel

    --

    “...und als Mann sah ich die Sonne aufgehen...“
    #11559323  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,537

    Bei Fools Garden wird vermutlich in erster Linie „Lemon Tree“ gestreamt…

    Was ist mit Helene Fischer?
    Die taucht ja gar nicht auf. :scratch:

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11559335  | PERMALINK

    wenzel
    Teilnehmer

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,580

    nachgetragen, ebenso wie das andere One Hit Wonder Liquido

    --

    “...und als Mann sah ich die Sonne aufgehen...“
    #11559337  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,537

    Und was ist mit Modern Talking?
    Wird wohl von den Jungspunden und Gören nicht mehr goutiert?
    ;-)

    Stattdessen streamen die irgendeinen heißen Scheiß anstatt sich mal durch das Werk eines der erfolgreichsten deutschen Acts aller Zeiten durchzukämpfen. So was härtet ab! Das habe ich auch gemacht. Und hat es mir geschadet?
    Na gut, ich ziehe die Frage zurück..

    zuletzt geändert von mozza

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11559343  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 13,111

    mozzaBei Fools Gorden wird vermutlich in erster Linie „Lemon Tree“ gestreamt…

    Das ist anzunehmen. In erster Linie bedingt durch den weltweiten Erfolg, insbesondere im asiatischen Bereich.

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #11559347  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 66,537

    Ist aber auch ein verdammter Ohrwurm! Hatte ich letztens längere Zeit im Ohr.

    Und von Engelbert „Senorita Bonita“.  :wacko:

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11559357  | PERMALINK

    wenzel
    Teilnehmer

    Registriert seit: 25.01.2008

    Beiträge: 4,580

    Modern Talking reihen sich zwischen Helene und Fools Garden ein…auf jeden Fall interessant, was ein einziger Hit ausmacht, auch bei Peter Schilling

    --

    “...und als Mann sah ich die Sonne aufgehen...“
    #11559373  | PERMALINK

    sparch
    MaggotBrain

    Registriert seit: 10.07.2002

    Beiträge: 33,704

    MT hatten leider mehrere Hits, klangen nur alle gleich. Aber schon erstaunlich, dass das heute noch derart gehört wird.

    zuletzt geändert von sparch

    --

    Conjoin the Vacuous
    #11559529  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 1,884

    wenzelhab mal interessehalber die monatlichen spotify streams mehr oder weniger prominenter deutscher Acts verglichen:
    Boney M. 19,3
    (jeweils in Millionen)

    Dass Boney M. derart viele Plays haben, machte mich gerade sehr stutzig. Nach kurzem Stöbern liegt es wohl an der neuen Remix-Version von „Rasputin“, die vor wenigen Monaten veröffentlicht wurde. Klingt wie Dorfdisco, aber scheint für einige angesagte Playlisten zu reichen. Unterstreicht aber perfekt den begrenzten Anspruch vieler MainstreamhörerInnen. Der Beat ist so einfältig in den Vordergrund gemixt, dass es wie eine Gehhilfe für rhythmisch Unbegabte wikt, damit auch der/die Letzte versteht, zu welchem Takt der Fuß mitgewippt werden soll.

    sparchMT hatten leider mehrere Hits, klangen nur alle gleich. Aber schon erstaunlich, dass das heute noch derart gehört wird.

    Ich hatte vor einigen Jahren mit einem Mädel aus der Türkei kontakt, die Modern Talking recht gern hörte. Ich glaube, die guilty pleasure-Einstufung ist oftmals eine national vorgenommene. Und sobald andere Nationen das hiesig vermeintlich Peinliche hören wirken andere und für uns unbegreifbare Kräfte.

    --

    #11571353  | PERMALINK

    jesseblue
    viertnick.

    Registriert seit: 14.01.2020

    Beiträge: 1,884

    Aus Neugierde etwas Spotify nach den meistgespielten Songs der 60s, 70s und 80s durchstöbert. Folgende Top5s der jeweiligen Jahrzehnte haben sich dabei ergeben:

    60s:
    1. Marvin Gaye & Tammi Terrell – Ain’t No Mountain High Enough (706 Millionen Plays)
    2. The Beatles – Here Comes The Sun (697)
    3. Creedence Clearwater Revival – Fortunate Son (667)
    4. The Rolling Stones – Paint It Black (616)
    5. The Animals – House Of The Rising Sun (551)

    70s:
    1. Queen – Bohemian Rhapsody (1590)
    2. Queen – Don’t Stop Me Now (1137)
    3. Eagles – Hotel california (896)
    4. AC/DC – Highway To Hell (824)
    5. Lynyrd Skynyrd – Sweet Home Alabama (809)

    80s:
    1. Journey – Don’t Stop Believin‘ (1126)
    2. Queen – Another One Bites The Dust (1095)
    3. Toto – Africa (1058)
    4. Guns N‘ Roses – Sweet Child O‘ Mine (1017)
    5. Queen – Under Pressure (969)

    --

    #11571363  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,928

    jesseblue

    wenzelhab mal interessehalber die monatlichen spotify streams mehr oder weniger prominenter deutscher Acts verglichen: Boney M. 19,3 (jeweils in Millionen)

    Dass Boney M. derart viele Plays haben, machte mich gerade sehr stutzig. Nach kurzem Stöbern liegt es wohl an der neuen Remix-Version von „Rasputin“, die vor wenigen Monaten veröffentlicht wurde.

    In erster Linie liegt es daran, dass der Remix auf TikTok bei Tanzvideo viral gegangen ist und dadurch nochmal zum Hit wurde.

    --

Ansicht von 14 Beiträgen - 646 bis 659 (von insgesamt 659)

Schlagwörter: , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.