Hang the DJ

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,161 bis 2,175 (von insgesamt 2,201)
  • Autor
    Beiträge
  • #1479999  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,073

    MistadobalinaWeder noch, Nes. Es ist eben nur wirklich ein bisschen naiv, auf die Idee zu kommen, WD würde Kesici-CDs hören oder besternen. Allein schon mal wegen der CDs, you know? :-)

    Hm..naja, ich dachte..wenn ich frage… hätt ja sein können, oder?
    Dass Musikredakteure auch immer ein Musterexemplar bekommen, vorab, das weiss ich ja.
    Und ich wollt halt wissen, was ein *Kenner* wie er sagt, ob er ne Chance für dessen Karriere sieht. Stimmlich.
    Nix sonst.

    @ Sebi: KESICI.

    Also: Herr D. und der Rest des werten Forums:
    ich hab mich entschuldigt..gehts wieder?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #1480001  | PERMALINK

    fifteenjugglers
    war mit Benno Fürmann in Afghanistan

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 10,664

    Napoleon DynamiteDas sind aber keine sonderlich schönen oder interessanten Posts, die nun eine ganze Seite füllen.

    Ach, wenn’s doch nur eine Seite wäre …
    Bin etwas traurig über Wolfgangs Entscheidung, kann sie aber ganz gut nachvollziehen – auch wenn man es sich fünfmal überlegen sollte, wen man pauschal oder individuell als Dumpfbacke etc. abstempelt.

    --

    "Don't reach out for me," she said "Can't you see I'm drownin' too?"
    #1480003  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,000

    Nes ein *Kenner*

    Na gut.
    Chancen auf eine Karriere: Recht gute.
    Stimmlich: Dem Markt adäquat.

    OK?

    --

    "Coltrane is definitely one of my favourite musicians. Her husband John is also high on the list."
    #1480005  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,670

    NesHm..naja, ich dachte..wenn ich frage… hätt ja sein können, oder?

    Nein. Er hört keine CDs. Und von Kesici gab’s meines Wissens keine Vinyl-Ausgabe. Im Übrigen glaube ich, dass WD nur das hört was er hören möchte. Was die meisten Musijournalisten so machen, weil’s wegen der Masse der VÖs auch gar nicht anders geht.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #1480007  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,073

    Napoleon DynamiteNa gut.
    Chancen auf eine Karriere: Recht gute.
    Stimmlich: Dem Markt adäquat.

    OK?

    Danke, Napo.

    @ Mista: ebenso Danke für die Auskunft.

    --

    #1480009  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,218

    Nes, ich versuche mal ein Doebelingsche Sicht auf Kesici (WD möge mir verzeihen). Ob der Junge eine gute Stimme hat oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle. Er hat in einer nicht weiter der Rede werten Hardrock oder Metal Band in Berlin gesungen und damit eine Spur von rockmusikalischem Background bewiesen. Dass er bei so einer Veranstaltung wie Pop Idol (oder was auch immer) mitgemacht hat, diskreditiert ihn aber schon wieder. Wer bei so etwas mitmacht, hat mit originärer und innovativer Rock- bzw. Popmusik nun wirklich nicht das Geringste zu tun. Seine Platten sind nicht die Spur interessant oder hörenswert. Es fehlt ihnen alles, was wirkliche Popmusik ausmacht. Dass Kesici viele Fans hat und viele Tonträger verkauft, taugt keinesfalls als Gegenbeweis. Er wird vermutlich, wie alle auf ähnliche Weise gekürten Pop- und Superstars, in nur wenigen Jahren entweder wieder Taxe oder Krankentransporte fahren oder allenfalls irgendwo hinter den Kulissen in der Branche rumwerkeln (falls er dazu clever genug ist).

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 11. Juli 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist nach der Sommerpause voraussichtlich am Dienstag, 20. August 2019 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1984, Teil 1!
    #1480011  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,218

    MistadobalinaNein. Er hört keine CDs. Und von Kesici gab’s meines Wissens keine Vinyl-Ausgabe. Im Übrigen glaube ich, dass WD nur das hört was er hören möchte. Was die meisten Musijournalisten so machen, weil’s wegen der Masse der VÖs auch gar nicht anders geht.

    Das stimmt so übrigens nicht ganz. WD hört – wie jeder gute Musikjournalist – wirklich fast alles, was er zugeschickt bekommt. Auf Vinyl in jedem Fall. Bei CDs trifft er allerdings eine Vorauswahl und lässt sich das, was er hören will, auf Kassette überspielen.

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 11. Juli 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist nach der Sommerpause voraussichtlich am Dienstag, 20. August 2019 von 20 - 21 Uhr mit den Singles des Jahres 1984, Teil 1!
    #1480013  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,670

    MikkoDas stimmt so übrigens nicht ganz. WD hört – wie jeder gute Musikjournalist – wirklich fast alles, was er zugeschickt bekommt. Auf Vinyl in jedem Fall. Bei CDs trifft er allerdings eine Vorauswahl und lässt sich das, was er hören will, auf Kassette überspielen.

    Bei der Menge an VÖs in der Woche eine enorme Leistung.

    Das mit der Kassette verstehe ich aber nicht so. Auch wenn es auf Kassette ist, war doch das Ursprungsmaterial digital. Wo ist da der Unterschied?

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #1480015  | PERMALINK

    oldboy

    Registriert seit: 12.10.2004

    Beiträge: 7,594

    Wohl ein symbolischer Akt oder so^^

    --

    sent via personal computer - bitte entschuldigen sie eventuelle INSZENIERUNGEN
    #1480017  | PERMALINK

    bauer-ewald

    Registriert seit: 26.10.2005

    Beiträge: 4,279

    Mistadobalina
    Das mit der Kassette verstehe ich aber nicht so. Auch wenn es auf Kassette ist, war doch das Ursprungsmaterial digital. Wo ist da der Unterschied?

    In vereinfachter Darstellung: Bei der Kassettenaufnahme werden die digitalen Zacken der Wellenformen durch den Aufnahme-Tonkopf des Recorders sozusagen glattgebügelt.

    --

    #1480019  | PERMALINK

    nes

    Registriert seit: 14.09.2004

    Beiträge: 61,073

    MikkoNes, ich versuche mal ein Doebelingsche Sicht auf Kesici (WD möge mir verzeihen). Ob der Junge eine gute Stimme hat oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle. Er hat in einer nicht weiter der Rede werten Hardrock oder Metal Band in Berlin gesungen und damit eine Spur von rockmusikalischem Background bewiesen. Dass er bei so einer Veranstaltung wie Pop Idol (oder was auch immer) mitgemacht hat, diskreditiert ihn aber schon wieder. Wer bei so etwas mitmacht, hat mit originärer und innovativer Rock- bzw. Popmusik nun wirklich nicht das Geringste zu tun. Seine Platten sind nicht die Spur interessant oder hörenswert. Es fehlt ihnen alles, was wirkliche Popmusik ausmacht. Dass Kesici viele Fans hat und viele Tonträger verkauft, taugt keinesfalls als Gegenbeweis. Er wird vermutlich, wie alle auf ähnliche Weise gekürten Pop- und Superstars, in nur wenigen Jahren entweder wieder Taxe oder Krankentransporte fahren oder allenfalls irgendwo hinter den Kulissen in der Branche rumwerkeln (falls er dazu clever genug ist).

    Mikko, ich hätte W.D nicht gefragt, wenn s mir nicht wichtig wäre.
    Ich mag ihn halt.
    Die Band heisst übrigens Enrichment, bei der er immer noch was macht.
    Und nein, er hat nicht soo viele CDs verkauft, von der 1. wohl mehr, danach nicht mehr.
    Und er ist keiner dieser *ich gewinne einen Wettbewerb* Leute, die sich danach völligst verbiegen liessen.(Star search, übrigens).Und nur noch den Müll produzieren (lassen) der ev. Geld bringt.
    Anfangs sicher. Sei mal arbeitslos, ergattere einen Plattenvertrag, und erstmals geht die Sonne auf.
    Du hast Zuversicht, Du denkst, Du spürst ..ich *Kann* was! Und das wird auch noch honoriert.
    Und er kann ev. sogar davon leben. Finanziell.
    Verstehst Du meine Frage jetzt, Mikko?
    Warum ich sie an W.D.richtete?

    --

    #1480021  | PERMALINK

    napoleon-dynamite
    Moderator

    Registriert seit: 09.11.2002

    Beiträge: 21,000

    MistadobalinaWo ist da der Unterschied?

    Das erspart die Präsenz eines CD-Players.

    Mikko, sicher, daß dies WDs Meinung und Ton trifft?

    --

    "Coltrane is definitely one of my favourite musicians. Her husband John is also high on the list."
    #1480023  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,670

    Napoleon DynamiteDas erspart die Präsenz eines CD-Players.

    Okay, das verstehe ich.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #1480025  | PERMALINK

    art-vandelay

    Registriert seit: 07.10.2005

    Beiträge: 3,376

    Napoleon DynamiteDas erspart die Präsenz eines CD-Players.

    Auf diese einfachste Antwort wäre ich selber nie gekommen…. (und ich habe wirklich überlegt, wo der Vorteil liegt….)

    --

    #1480027  | PERMALINK

    oldboy

    Registriert seit: 12.10.2004

    Beiträge: 7,594

    edit: ichlassesdochlieber

    --

    sent via personal computer - bitte entschuldigen sie eventuelle INSZENIERUNGEN
Ansicht von 15 Beiträgen - 2,161 bis 2,175 (von insgesamt 2,201)

Schlagwörter: , , ,

Das Thema „Hang the DJ“ ist für neue Antworten geschlossen.