Facebook-Auftritt des Rolling Stone Magazin – Gewinnspiele – "Netiquette"

Startseite Foren An die Redaktion: Kritik, Fragen, Korrekturen Lieber Rolling Stone… Facebook-Auftritt des Rolling Stone Magazin – Gewinnspiele – "Netiquette"

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #10505895  | PERMALINK

    frank-johnson

    Registriert seit: 22.08.2005

    Beiträge: 21

    Haben die Macher des „Rolling Stone Magazin“ auf facebook eigentlich keine Erziehung genossen? Kritik wird konsequent ignoriert, Fragen werden Grundsätzlich nicht beantwortet. Immer wieder werden Gewinnspiele auf fb geschaltet, der link leitet IMMER zum Rolling Stone, nirgends gibt es klare Hinweise, wann ein Gewinnspiel endet (dies wurde schon mehrfach hier beanstandet!!) , es ändert sich NICHTS. :negative: Aktuelles Beispiel? Angeblich ist Eric Claptons „Life in 12 bars“ zu gewinnen. Auf die Frage eines Lesers,WAS es zu gewinnen gibt (es erscheint eine Doppel CD, eine 4er LP, eine Blu-ray und eine DVD) … kommt von EUCH eine Antwort? NÖ! bis wann läuft das Gewinnspiel? Keine Angaben … Man kann tatsächlich das Gefühl bekommen, dass es gar keine Gewinnspiele gibt, sondern einfach nur „likes“ gewonnen werden wollen. :negative:

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10506983  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 605

    Hier liest bestimmt kein Redakteur mit.

    zuletzt geändert von paul-p

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
    #10507031  | PERMALINK

    gruenschnabel

    Registriert seit: 19.01.2013

    Beiträge: 5,112

    Gibt es überhaupt RS-Redakteure? Vielleicht machen das alles ja Praktikanten.

    --

    #10507033  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 5,580

    Gewinnspiel, Gewinnspiel, Gewinnspiel. Hauptsache es gibt was für umme – und das dann aber bitte recht freundlich… :wacko:

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10507055  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 605

    gruenschnabelGibt es überhaupt RS-Redakteure? Vielleicht machen das alles ja Praktikanten.

    Aber auch die sollten die grundsätzlichen Höflichkeitsgepflogenheiten kennen und auf Fragen antworten.

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
    #10507063  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,028

    Die Redakteure des Print-Magazins Rolling Stone haben meines Wissens nach nichts mit dem Online-Auftritt zu tun. Dafür gibt es ein separates Team, dessen Publikationen mich auch oft fremdschämen lassen.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #10508241  | PERMALINK

    frank-johnson

    Registriert seit: 22.08.2005

    Beiträge: 21

    gipettoGewinnspiel, Gewinnspiel, Gewinnspiel. Hauptsache es gibt was für umme – und das dann aber bitte recht freundlich…

    Was ist denn daran so verwerflich an Gewinnspielen teilzunehmen? :scratch: Und zu „Hauptsache es gibt was für umme“ : Meinst Du mit „umme“ umsonst? Klar, warum sollte ich für einen Gewinn (wenn es denn tatsächlich diese Gewinne geben sollte) was zahlen? „… und das dann aber bitte recht freundlich …“ „recht freundlich“ ist mir eigentlich ziemlich egal. Antworten wäre(n) aber nett …

     

    --

    #10508501  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 80,970

    Was ist denn daran so verwerflich an Gewinnspielen teilzunehmen? Und zu „Hauptsache es gibt was für umme“ : Meinst Du mit „umme“ umsonst? Klar, warum sollte ich für einen Gewinn (wenn es denn tatsächlich diese Gewinne geben sollte) was zahlen? „… und das dann aber bitte recht freundlich …“ „recht freundlich“ ist mir eigentlich ziemlich egal. Antworten wäre(n) aber nett …

    Nett ist die kleine Schwester von Scheiße.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #10508561  | PERMALINK

    frank-johnson

    Registriert seit: 22.08.2005

    Beiträge: 21

    Auch eine „Scheiß-Antwort“ ist jedenfalls eine Antwort

    clau

    Was ist denn daran so verwerflich an Gewinnspielen teilzunehmen? Und zu „Hauptsache es gibt was für umme“ : Meinst Du mit „umme“ umsonst? Klar, warum sollte ich für einen Gewinn (wenn es denn tatsächlich diese Gewinne geben sollte) was zahlen? „… und das dann aber bitte recht freundlich …“ „recht freundlich“ ist mir eigentlich ziemlich egal. Antworten wäre(n) aber nett …

    Nett ist die kleine Schwester von Scheiße.

     

    --

    #10508577  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 5,580

    Es bleibt mir nach wie vor ein Rätsel, wie man so hohe Erwartungen in ein FB-Gewinnspiel stecken und sich dermaßen in die damit verbundenen Abläufe hineinsteigern kann. Solche Aktionen dienen ausschließlich der Werbung und der Datengewinnung bei einem Nullnutzen für den Teilnehmer – ich meide diesen Mist per se…

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10508591  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 12,405

    Wie man überhaupt irgendwelche Qualitätsansprüche an eine FB-Seite stellen kann, bleibt mir dabei ein Rätsel…

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10508959  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 605

    gipettoEs bleibt mir nach wie vor ein Rätsel, wie man so hohe Erwartungen in ein FB-Gewinnspiel stecken…

    Man möchte vielleicht wissen, wann das Gewinnspiel zu Ende ist, weil man dann weiß, ob sich den Gewinn dann doch selber muss oder nicht.

    zuletzt geändert von paul-p

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
    #10508965  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 605

    pheebeeWie man überhaupt irgendwelche Qualitätsansprüche an eine FB-Seite stellen kann, bleibt mir dabei ein Rätsel…

    Wieso nicht? Dafür sind doch die Facebookprofilersteller selbet verantwortlich. Wie bei einer homepage oder einem Forum. Aber da sieht es beim RS ja auch nicht viel besser aus.

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
    #10508969  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 605

    j-wDie Redakteure des Print-Magazins Rolling Stone haben meines Wissens nach nichts mit dem Online-Auftritt zu tun. Dafür gibt es ein separates Team, dessen Publikationen mich auch oft fremdschämen lassen.

    Das ist natürlich etwas ungünstig, weil der Web-Auftritt wohl von jedem auch mit der Printausgabe in Verbindung gebracht wird. Ein schlechter Webauftritt vergrault so potentielle Heftkäufer.

    Vielleicht macht das aber auch nichts, weil das Heft sowieso bald eingeht? Musikzeitschriften haben es ja gerade nicht leicht (NME, intro, amerikanischer RS).

     

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
    #10508975  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 12,405

    paul-p

    pheebeeWie man überhaupt irgendwelche Qualitätsansprüche an eine FB-Seite stellen kann, bleibt mir dabei ein Rätsel…

    Wieso nicht? Dafür sind doch die Facebookprofilersteller selbet verantwortlich. Wie bei einer homepage oder einem Forum. Aber da sieht es beim RS ja auch nicht viel besser aus.

    eben. wieso sollte sich die Hauptseite von der Facebook-Seite wesentlich unterscheiden?
    die Hauptinternetseite des RS ist ohnehin nur noch eine Gossip-Seite im schlimmsten Yellowpress Stil. Eine Beziehung zum Printmedium Rolling Stone ist da überhaupt nicht mehr zu erkennen.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.