Facebook-Auftritt des Rolling Stone Magazin – Gewinnspiele – "Netiquette"

Startseite Foren An die Redaktion: Kritik, Fragen, Korrekturen Lieber Rolling Stone… Facebook-Auftritt des Rolling Stone Magazin – Gewinnspiele – "Netiquette"

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #10509019  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 605

    pheebee

    paul-p

    pheebeeWie man überhaupt irgendwelche Qualitätsansprüche an eine FB-Seite stellen kann, bleibt mir dabei ein Rätsel…

    Wieso nicht? Dafür sind doch die Facebookprofilersteller selbet verantwortlich. Wie bei einer homepage oder einem Forum. Aber da sieht es beim RS ja auch nicht viel besser aus.

    eben. wieso sollte sich die Hauptseite von der Facebook-Seite wesentlich unterscheiden? die Hauptinternetseite des RS ist ohnehin nur noch eine Gossip-Seite im schlimmsten Yellowpress Stil. Eine Beziehung zum Printmedium Rolling Stone ist da überhaupt nicht mehr zu erkennen.

    s. o.: Potentielle Kunden des Heftes werden dadurch eher abgeschreckt, da wohl kaum jemand zwischen Internetauftritt und Heft unterscheidet. Sollte der Internetauftritt also zu neuen Leser  führen, dann ist die Verprellung dieser Kunden wohl eher kontrproduktiv. Aber vielleicht soll er das ja auch gar nicht…

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10509037  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 11,836

    paul-p

    pheebee

    paul-p

    pheebeeWie man überhaupt irgendwelche Qualitätsansprüche an eine FB-Seite stellen kann, bleibt mir dabei ein Rätsel…

    Wieso nicht? Dafür sind doch die Facebookprofilersteller selbet verantwortlich. Wie bei einer homepage oder einem Forum. Aber da sieht es beim RS ja auch nicht viel besser aus.

    eben. wieso sollte sich die Hauptseite von der Facebook-Seite wesentlich unterscheiden? die Hauptinternetseite des RS ist ohnehin nur noch eine Gossip-Seite im schlimmsten Yellowpress Stil. Eine Beziehung zum Printmedium Rolling Stone ist da überhaupt nicht mehr zu erkennen.

    s. o.: Potentielle Kunden des Heftes werden dadurch eher abgeschreckt, da wohl kaum jemand zwischen Internetauftritt und Heft unterscheidet. Sollte der Internetauftritt also zu neuen Leser führen, dann ist die Verprellung dieser Kunden wohl eher kontrproduktiv. Aber vielleicht soll er das ja auch gar nicht…

    Es ist wie bei anderen Medien einfach auch: Stern TV und das Stern Printmagazin haben z.B. auch wenig miteinander zu tun und letztlich kauft vermutlich auch keiner die Zeitschrift, bloß weil er die Sendung bei RTL gesehen hat. Und wenn man sich ansieht was bei Facebook alles abgeht, dann kann in viele Fällen von positivem Image-/Werbeeffekt wohl kaum die Rede sein, um neue Leser/Käufer etc. zu gewinnen.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #10509053  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 605

    pheebee

    paul-p

    pheebee

    paul-p

    pheebeeWie man überhaupt irgendwelche Qualitätsansprüche an eine FB-Seite stellen kann, bleibt mir dabei ein Rätsel…

    Wieso nicht? Dafür sind doch die Facebookprofilersteller selbet verantwortlich. Wie bei einer homepage oder einem Forum. Aber da sieht es beim RS ja auch nicht viel besser aus.

    eben. wieso sollte sich die Hauptseite von der Facebook-Seite wesentlich unterscheiden? die Hauptinternetseite des RS ist ohnehin nur noch eine Gossip-Seite im schlimmsten Yellowpress Stil. Eine Beziehung zum Printmedium Rolling Stone ist da überhaupt nicht mehr zu erkennen.

    s. o.: Potentielle Kunden des Heftes werden dadurch eher abgeschreckt, da wohl kaum jemand zwischen Internetauftritt und Heft unterscheidet. Sollte der Internetauftritt also zu neuen Leser führen, dann ist die Verprellung dieser Kunden wohl eher kontrproduktiv. Aber vielleicht soll er das ja auch gar nicht…

    Es ist wie bei anderen Medien einfach auch: Stern TV und das Stern Printmagazin haben z.B. auch wenig miteinander zu tun und letztlich kauft vermutlich auch keiner die Zeitschrift, bloß weil er die Sendung bei RTL gesehen hat. Und wenn man sich ansieht was bei Facebook alles abgeht, dann kann in viele Fällen von positivem Image-/Werbeeffekt wohl kaum die Rede sein, um neue Leser/Käufer etc. zu gewinnen.

    Ich persönlich sehe das als ein Produkt und wenn die RS-Homepage, deren facebook-seite o. a. mir nicht gefällt oder ich dort keinen Kundenservice erhalte, den ich erwarte, hat das durchaus Folgen für meine Bereitschaft, das Heft zu kaufen. Aber vielleicht bin ich da ja der einzige, der das so sieht.

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
    #10509061  | PERMALINK

    august-ramone
    Nur noch 3 und der Rest vom September!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 46,000

    Fahr doch einfach zur Online- Redaktion und hole deinen Preis ab. Ist dann bestimmt ne mp3.
    Adresse:
    Mehringdamm 33
    10961 Berlin

    #10509405  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 605

    august-ramoneFahr doch einfach zur Online- Redaktion und hole deinen Preis ab. Ist dann bestimmt ne mp3. Adresse: Mehringdamm 33 10961 Berlin

    Die arbeiten doch bestimmt von zuhause aus oder von einem Co-Working-Space in Kreuzkölln.

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
    #10509407  | PERMALINK

    august-ramone
    Nur noch 3 und der Rest vom September!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 46,000

    Die haben kein Zuhause.

    #10509411  | PERMALINK

    paul-p
    Ewige Blumenkraft!

    Registriert seit: 30.04.2018

    Beiträge: 605

    august-ramoneDie haben kein Zuhause.

    Aber ein Telefon!

    --

    Ich bin auch immer für die Abwechslung. Dat gepflegte Stumpfe neben dem übertrieben Komplizierten. (Peter Hein)
Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.