12'' Magic – Eure Lieblings-Maxiversionen und -Remixe aus den 80s?

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Eighties 12'' Magic – Eure Lieblings-Maxiversionen und -Remixe aus den 80s?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 103)
  • Autor
    Beiträge
  • #44263  | PERMALINK

    eurobeat

    Registriert seit: 08.05.2007

    Beiträge: 61

    Ich hoffe so ein Thread gibt’s hier im Forum noch nicht? Habe zumindest kein gefunden !

    Welche <b>Remixe</b>, <b>Maxiversionen </b>oder <b>Megamixe </b>ect. aus den <b><u>Eighties </u></b>sind eure Favouriten ? Ich meine selbstredend <b>Original Versionen</b>, also keine Remixe die ab 1990 gecovert wurden. Da gibts ja auch jede Menge von.

    Bin mal gespannt!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5735973  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 16,633

    Eurobeat Maxiversionen oder Megamixe

    Zwei der schlimmsten Wörter aller Zeiten.
    Trotzdem:
    Cerrone – Love in C Minor
    Raw Silk – Do it to the music
    Krystol – After the dance is through
    Royalle Delite – (I’ll be a) Freak for you
    Derrick Harriot – Black Skinned Blue Eyed Boy
    Crystal Disco Band – Nuclear Night

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #5735975  | PERMALINK

    eurobeat

    Registriert seit: 08.05.2007

    Beiträge: 61

    CleetusZwei der schlimmsten Wörter aller Zeiten.

    Wie meinst du das? Du magst Maxiversionen oder Megamixe nicht besonders? Okay, der Großteil dürfte wirklich Schrott sein. Es gibt aber auch einige, die wirklich erwähnenswert sind! Du hast ja selbst welche gepostet – auch wenn ich zugeben muss diese nicht zu kennen !

    Ich will nun auch mal ein paar in den Raum werfen.

    Animotion – Obsession (12″Remix)
    ABC – The Look Of Love (US Mix)
    Split Mirrors – The Right Time (Let’s Go Crazy Mix)
    Eighth Wonder – Cross my Heart (House Mix)
    Taffy – I Love My Radio (US Mix)
    Pete Bardens – In Dreams (High Velocity Mix)
    Expose – Point of no Return (1987 Remix)
    Blancmange – Blind Vision
    Digital Emotion – Go Go Yellowscreen

    … demnächst mehr.
    :bis_bald:

    --

    #5735977  | PERMALINK

    geno

    Registriert seit: 10.07.2005

    Beiträge: 553

    Dead Or Alive ~ Mysty Circles (Murder Mix)
    war die B-seite der 12“ von „You Spin Me Round“.

    --

    Heavy metal iz a poze, hardt rock iz a leifschteil http://www.lastfm.de/user/Le__Freak
    #5735979  | PERMALINK

    doppelrock

    Registriert seit: 14.03.2005

    Beiträge: 120

    NEW ORDER – „Blue Monday“
    KISS – „I Was Madew For Lovin‘ You“

    --

    Hopp, hopp, hopp! Atomraketen stop!
    #5735981  | PERMALINK

    eurobeat

    Registriert seit: 08.05.2007

    Beiträge: 61

    DoppelrockNEW ORDER – „Blue Monday“
    KISS – „I Was Madew For Lovin‘ You“

    Blue Monday ist ja angeblich die meistverkaufte 12″ Vinyl Maxi ever?! Wahrscheinlich weil es zu dieser Nummer keine 7″ Vinyl zu kaufen gab? Trotzdem ne klasse Nummer. Der 88er Remix gefällt mir auch sehr gut.

    Ob sich Kiss heute für die Disco-Rock Nummer „I Was Madew For Lovin‘ You“ schämen? Und gibts diese Version auch auf CD? Ist ja so ähnlich wie Exile – „How could this go wrong“. Müsste auch aus dieser Zeit stammen.

    genoDead Or Alive ~ Mysty Circles (Murder Mix)
    war die B-seite der 12“ von „You Spin Me Round“.

    Dead Or Alive war schon ’ne verrückte Band. Sitzt der Sänger Pete Burns noch im Knast? „You Spin Me Round“ ist wohl das Beste was Stock Aitken Waterman je gemacht haben behaupte ich mal. Von Dead Or Alive gibt’s einige Klasse Tracks, und vor allem Maxis. „Something in my House“ im Mortevicar Mix rockt total. Oder das 89er Album Nude, was in Japan als Remix CD nochmal veröffentlicht wurde, unter anderem mit Tom Jones.

    --

    #5735983  | PERMALINK

    abzan-titan

    Registriert seit: 11.08.2006

    Beiträge: 224

    Frankie Goes To Hollywood – Welcome To The Pleasure Dome
    Tears For Fears – Mother Talk
    New Order – Blue Monday
    Propaganda – Dr. Mabuse
    Reflex – The Politics Of Dancing
    Freur – Doot Doot
    ABC – How To Be A Millionaire
    Bronski Beat – Smalltown Boy

    --

    Mit Signaturen ist es wie mit Frauen, hast Du keine, willst Du eine, hast Du eine, willst Du ne andere. ______________________________
    #5735985  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    @cleetus: Soso, „Zwei der schlimmsten Wörter aller Zeiten.“

    Warum? Weil sie in Verbindung mit den „schlimmen“ Achtzigern stehen? Weil dieser Thread im 80s-Dekaden-Forum seine Destination fand?

    Ich weiß, ich weiß, 12″-Versionen und gerade ausgerechnet welche aus den Achtzigern! Böse, böse! Und das rote Tuch schlechthin für alle Freunde der echten und handgemachten Songschmiederei – und für alle grundsolid-ehrlichen 7″-Puristen.

    Daß aber immer mal wieder auch Freunde der später verbreiteten DJ-Mix/Club-Kultur wie die Irren auf Begriffe wie „Megamix“ und „Maximix“ drauflos kloppen wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben. Markieren doch gerade die (tatsächlich auch nicht so selten missratenen) Maxiversionen der Achtziger eine frühe Plattform für so manche spätere Club-Kultur, bzw. „DJ-Culture“.
    Als wären heutige Remixes, bzw. welche aus den Neunzigern nicht auch manchmal vollkommen in die Hose gegangen…

    Anyway, ich liebe gut gemachte 12″-(Remix-) Maxiversionen, hier ein paar handverlesene Schönheiten:

    Alien Sex Fiend – „Ignore The Machine“ (Electrode Mix)
    Cabaret Voltaire – „Yashar“
    Cabaret Voltaire – „Just Fascination“ (12mx)
    Chris & Cosey – „October Love Song“ (Re-Mix)
    Clan Of Xymox – „Stranger“ (Re-Mix)
    Coil – Windowpane (Minimal Mix)
    The Cure – „Lullaby“ (Ext. Remix)
    Current 93/HöH – „Crowleymass (Mix Mix Mix)
    The Damned – „Grimly Fiendish“ (The Bad Trip Mix)
    Depeche Mode – „Master & Servant“ (Slavery Whip Mix)
    Echo & The Bunnymen – „The Killing Moon“ (All Night Version)
    Einstürzende Neubauten – „Yü-Gung“ (Adrian Sherwood Remix)
    The Flying Lizards – „Sex Machine“ (Extended Version)
    Foetus – „Calamity Crush“
    Frankie Goes To Hollywood – „Two Tribes“ (Lovers And Haters)
    Front 242 – „Masterhit“ (Part 1 Masterblaster)
    Fad Gadget – „Collapsing New People“ (Berlin Mix)
    Heaven 17 – „Crushed By The Wheels Of Industry“ (12″ Mix)
    Informatics – „Proximity Switch“ (Extended)
    Killing Joke – „Love Like Blood“ (Gestalt Mix)
    Kissing The Pink – „Big Man Restless“ (12″ Version)
    Laibach/Germania – „Sympathy For The Devil“ (Who Killed The Kennedys)
    The March Violets – „Snake Dance“ (Extended)
    The Neon Judgement – „Tomorrow In The Papers“ (Extended Mix)
    New Order – „Everything’s Gone Green“ (12″ Version)
    New Order – „Blue Monday“ (der Maxi-Klassiker schlechthin – und im Original nicht als 7″ veröffentlicht…)
    Nitzer Ebb – „Let Your Body Learn“ (12″ Version)
    Nitzer Ebb – „Hearts & Minds“ (Mix Hypersonic)
    Pankow – „Kunst und Wahnsinn“
    Play Dead – „Bloodstains Pleasure“ (12″ Mix)
    Portion Control – „The Great Divide“ (Remix)
    Propaganda – „Dr. Mabuse“ (Das Testament des Mabuse)
    Psychic T.V. – „Godstar“ (Hyperdelic Mix)
    Section 25 – „Looking From A Hilltop“ (Megamix)
    Sex Gang Children – „Dieche“ (Extended Mix)
    Sigue Sigue Sputnik – „Love Missile F1-11“ (Bangkok Mix)
    Simple Minds – „I Travel“ (12″ Version)
    Siouxsie & The Banshees – „Dazzle“ (Glamour Mix)
    The Sisters Of Mercy – „Temple Of Love“ (Extended Version)
    The Sisters Of Mercy – „This Corrosion“ (und zwar in der 11:15 min.-Maxi-CD-Version, alle Versionen darunter sind witzlos…)
    Skinny Puppy – „Assimilate“ (r23 Remix)
    The Smiths – „This Charming Man“ (New York) (…jetzt erst recht!)
    Soft Cell – „Tainted Love/Where Did Our Love Go“
    Soft Cell – „Say Hello, Wave Goodbye“ (12″ Version)
    Soft Cell – „Soul Inside“ (12″ Version)
    SPK – „Metal Dance“ („Special Disco Version“) (SPK goes Disco, das hatte was…)
    Talk Talk – „Such A Shame“ (Extended Mix)
    Ultravox – „One Small Day“ (Special Re-Mix)
    Vicious Pink – „Can’t You See?“ (8:15 to Nowhere Mix)
    Virgin Prunes – „Pagan Lovesong“ (tormentallama)
    Visage – „Fade To Grey“ (12″ Version)
    Visage – „Frequency 7“ (Dance Mix)
    The Woodentops – „Stop This Car“ (Motor Mix)
    X-mal Deutschland – „Qual“ (12″ Remix)
    Yello – „Bostich“ (N’est-ce pas)

    …um mal einige wenige Highlights zu nennen…

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #5735987  | PERMALINK

    meloy

    Registriert seit: 07.01.2006

    Beiträge: 1,378

    Bender Rodriguez
    The Cure – „Lullaby“ (Ext. Remix)

    Och, nööö, das nun grade nicht.
    Damals [tm] lief das in meiner Stammdisco (mit anderen Worten: der einzigen Disco im Umkreis von 30 Kilometern, „Bi Meta achtert Diek“) rauf und runter.
    So sehr ich The Cure auch schätze, dieser Remix hört und hört und hört und hört und hört einfach nicht auf.

    --

    #5735989  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    MeloySo sehr ich The Cure auch schätze, dieser Remix hört und hört und hört und hört und hört einfach nicht auf.

    Tja, dann hast Du halt Pech gehabt, daß sich Dir gerade eben die (wohl gewollte) Intention dieser 12″-Version nicht erschlossen hat. Aber mach Dir darüber mal keine Gedanken, ca. 75% (in diesem Forum hier geschätzte 90%) aller doch so aufgeschlossenen und musikbegeisterten Vieldiskutierer und -Hörer scheuen vor „Maximixes“ (aufgeblasener Nippes a la „Sgt. Pepper“ ist halt immer noch beliebter als eine opulente Maxisingle).
    Bei manchen scheint dies wohl aber auch eine nur zu gerne von irgendwoher aufgeschnappte Angewohnheit geworden zu sein…

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #5735991  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,798

    Our House von Madness,
    Two Tribes von FGTH
    Undercover von den Stones

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #5735993  | PERMALINK

    meloy

    Registriert seit: 07.01.2006

    Beiträge: 1,378

    Bender RodriguezTja, dann hast Du halt Pech gehabt, daß sich Dir gerade eben die (wohl gewollte) Intention dieser 12″-Version nicht erschlossen hat.

    So wird’s sein…

    Aber ich vermute mal, auch Du würdest eine leicht Antipathie gegen die Aufnahme entwickeln, wenn Du sie über Jahre vorhersehbar jedes Wochenende mehrmals hören dürftest/müsstest.

    Anders gesagt: Hang the DJ!

    --

    #5735995  | PERMALINK

    zufo

    Registriert seit: 12.07.2002

    Beiträge: 3,366

    Cover Me (Artur (?) Baker remix) von Bruce Springsteen

    Gruss,
    ZUFO

    --

    To be a rock and not a roll
    #5735997  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    MeloyAber ich vermute mal, auch Du würdest eine leicht Antipathie gegen die Aufnahme entwickeln, wenn Du sie über Jahre vorhersehbar jedes Wochenende mehrmals hören dürftest/müsstest.

    Könnte schon sein! Aber nicht gegen Maxiversionen! Diese werden etwas weniger gerne im Radio gespielt. Antipathien entwickele ich daher i.d.R. weniger in Diskotheken, die ich nicht so oft frequentiere, sondern eher gegen die über Jahre hinweg vorhersehbaren massenkompatiblen, d.h. „kurzen“ (und daher strunzlangweiligen) Bon Jovi & Konsorten-Aufnahmen, die übrigens nicht nur am WE im Radioprogramm vorkommen, sondern mehrmals täglich (und komme mir jetzt bloß nicht schon wieder jemand von wegen blabla, „liegt am Radiosender, es gibt ja auch…“-Geschwafel – beim Autofahren muß man nun mal nehmen was man kriegt, und das ist zwischen Staumeldungen und Nachrichten meistens Bullshit). Und jetzt sage noch einer, daß „Lullaby“ in der langen Version ja sooo nervig wäre…

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #5735999  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    ZUFOCover Me (Artur (?) Baker remix) von Bruce Springsteen

    Ein ganzes Jahrzehnt Maxiversionen auf ein Stück (von ausgerechnet Springsteen) reduziert? Wow!
    Naja, immerhin offenbar von Arthur Baker „veredelt“…

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 103)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.