Electric Light Orchestra – Time

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 56)
  • Autor
    Beiträge
  • #35521  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    01. Prologue *****
    02. Twilight *****
    03. Yours Truly, 2095 ****½
    04. Ticket To The Moon ****½
    05. The Way Life’s Meant To Be *****
    06. Another Heart Breaks ****
    07. Rain Is Falling *****
    08. From The End Of The World *****
    09. The Lights Go Down *****
    10. Here Is The News ****
    11. 21st Century Man *****
    12. Hold On Tight *****
    13. Epilogue ****

    *****

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5220691  | PERMALINK

    pelo_ponnes

    Registriert seit: 13.04.2004

    Beiträge: 2,661

    klexx01. Prologue *****
    02. Twilight *****
    03. Yours Truly, 2095 ****½
    04. Ticket To The Moon ****½
    05. The Way Life’s Meant To Be *****
    06. Another Heart Breaks ****
    07. Rain Is Falling *****
    08. From The End Of The World *****
    09. The Lights Go Down *****
    10. Here Is The News ****
    11. 21st Century Man *****
    12. Hold On Tight *****
    13. Epilogue ****

    *****

    Oh ja, Klexx, ich sehe schon: wir verstehen uns. Was ist mit den Outtakes?

    --

    #5220693  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    PELO_PonnesOh ja, Klexx, ich sehe schon: wir verstehen uns. Was ist mit den Outtakes?

    Hi PELO! :-) Ja, ‚Time‘ ist riesig. Meine zweitliebste. Die am ‚modernsten‘ klingende. Du siehst das ähnlich, ja?
    Mensch die Outtakes: Die hab ich gesondert auf einer MD, deshalb hab ich die vergessen:

    Bouncer (quite QUEEN a bit, isn’t it?)
    Julie Don’t Live Here Anymore (gefiel mir zuerst gar nicht)
    When Time Stood Still

    Alle ****½ (das waren doch die Bonustracks, oder?)

    P.S. Ich freu mich auf die baldigen neuen Reissues :-)

    --

    #5220695  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 71,563

    Neben ABBA hab ich kein Album in den frühen 80ern so viel gehört wie dieses. Aber wie ich schon mal sagte, so ganz zeitlos ist es für mich nicht, aber ein schönes Zeitdokument.;-) Heute höre ich es etwa so:

    02. Twilight ****
    03. Yours Truly, 2095 ***
    04. Ticket To The Moon ****
    05. The Way Life’s Meant To Be ****
    06. Another Heart Breaks ***1/2
    07. Rain Is Falling ****
    08. From The End Of The World ***
    09. The Lights Go Down ****
    10. Here Is The News ***
    11. 21st Century Man ****
    12. Hold On Tight ****1/2

    ****

    --

    #5220697  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    Herr Rossi05. The Way Life’s Meant To Be ****

    Das war für mich immer ELO`s Smokie Stück.

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #5220699  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 71,563

    beatlebumDas war für mich immer ELO`s Smokie Stück.

    Du denkst an Mexican Girl?:-) Hier wird eindeutig Roy Orbison zitiert. War damals mein absolutes Highlight auf dem Album. Dieser „Wall of Sound“-Sound bei mehreren Titeln des Albums, da fehlte einem mit 13 Jahren ja jeder Vergleich, das hat mich völlig umgehauen. Heute höre ich, dass die ganze Platte in 60er-Jahre-Zitaten schwelgt.

    --

    #5220701  | PERMALINK

    beatlebum

    Registriert seit: 11.07.2002

    Beiträge: 8,108

    Herr RossiDu denkst an Mexican Girl?:-) Hier wird eindeutig Roy Orbison zitiert. War damals mein absolutes Highlight auf dem Album damals. Dieser „Wall of Sound“-Sound bei mehreren Titeln des Albums, da fehlte einem mit 13 Jahren ja jeder Vergleich, das hat mich völlig umgehauen. Heute höre ich, dass die ganze Platte in 60er-Jahre-Zitaten schwelgt.

    Mehr so allgemein an Smokie, wobei mir Roy Orbison damals als Bezugspunkt noch nicht so geläufig war. Time selbst ist ein sehr homogenes Werk im Vergleich zum Vorgänger Discovery geworden. Wäre vielleicht eine gute Abschiedsplatte gewesen.

    --

    Captain Beefheart to audience: Is everyone feeling all right? Audience: Yeahhhhh!!! awright...!!! Captain Beefheart: That's not a soulful question, that's a medical question. It's too hot in here.
    #5220703  | PERMALINK

    pelo_ponnes

    Registriert seit: 13.04.2004

    Beiträge: 2,661

    – TIME war nach Aussagen von Lynne in einem Interview anfänglich als Doppelalbum geplant, so dass es noch einige Outtakes geben dürfte. Die Lynne-Songdatabase nennt zumindest einen weiteren Song, der mit Sicherheit existiert.

    – Dass Verbindungen zwischen Queen und ELO bestanden ist unübersehbar. Nicht zuletzt wurde ELOs langjähriger Toningenieur Mack später Queens Produzent. Es gab auch mal Gerüchte, dass Lynne und Mercury gemeinsam aufgenommen hätten. Lynne hat das verneint, aber wer weiss… Man kannte sich jedenfalls.

    – zu ELO’s Sound: was mich immer fasziniert hat ist, das ELO zugleich altmodisch und hochmodern klangen. TIGHTROPE zum Beispiel ist Neoklassizismus und Space Age in einem. Bei Time wurde die Balance etwas mehr in Richtung Moderne verschoben, angesichts des Konzepts kein Wunder. Trotzdem gibt es auch hier Anklänge an die Sechziger usw, z. B. Orbison, Shadows.

    --

    #5220705  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,951

    „Hold on Tight“ ist der von mir mit Abstand meistgehörte ELO song und „Time“ die mit am meisten gehörte LP der 80er, wenn ich mir den Zustand der LP so anschaue. ;-)
    „HoT“ war 1981 in der WDR-Schlagerrallye mit Wolfgang Neumann 39 Wochen in den Charts und wurde in Sachen Chart Verweildauer nur von Oldfields „Moonlight Shadow“ übertroffen (54 Wochen, glaube ich).

    --

    #5220707  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 71,563

    @mick67: Da erinnere ich mich auch noch sehr gut daran, aber Don’t Bring Me Down war meiner Erinnerung nach noch länger dort platziert (1 1/2 Jahre) und ein weiterer „ewiger“ Hit in dieser Zeit war Romeo And Juliet von den Dire Straits. Ich fand ja das System bei Mal Sondock besser, wo die Titel nach 12 Wochen rausflogen.:-)

    --

    #5220709  | PERMALINK

    voyager

    Registriert seit: 11.06.2006

    Beiträge: 7,015

    @PELO: Immer sehr interessant deine, mit Dingen die ich vorher noch nicht gewusst habe, nur so gespickten Beiträge zu lesen!

    --

    #5220711  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    Im Moment sind wir ja hier schier im „ELO“-Fieber. Die „Time“ ist Durchschnitt, also ***. Mehr kann ich leider auch nicht geben.
    Mich überraschen die doch hohen Bewertungen!

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #5220713  | PERMALINK

    wischmop

    Registriert seit: 26.11.2004

    Beiträge: 6,459

    Mick67
    „HoT“ war 1981 in der WDR-Schlagerrallye mit Wolfgang Neumann 39 Wochen in den Charts und wurde in Sachen Chart Verweildauer nur von Oldfields „Moonlight Shadow“ übertroffen (54 Wochen, glaube ich).

    Glaubt vielleicht google, ich vertraue lieber voll und ganz unserem Popbeauftragten ;-)

    dr.musicIm Moment sind wir ja hier schier im „ELO“-Fieber. Die „Time“ ist Durchschnitt, also ***. Mehr kann ich leider auch nicht geben.

    Völlig richtige Diagnose, dottore! Das Smokie Stück gefällt mir allerdings super, vielleicht sogar mein Lieblingssong von ELO!

    --

    Es gibt 2 Arten von Menschen: Die einen haben geladene Revolver, die anderen buddeln.
    #5220715  | PERMALINK

    michaelcorleone

    Registriert seit: 17.07.2005

    Beiträge: 4,405

    Prologue (*****)
    Twilight *****
    Yours Truly, 2095 *****

    Ticket To The Moon **** 1/2
    The Way Life’s Meant To Be ***
    Another Heart Breaks ****
    Rain Is Falling *****
    From The End of The World ****
    The Lights Go Down ****
    Here Is The News ****
    21st Century Man *****
    Hold On Tight ** 1/2
    Epilogue (****)

    (**** 1/2)

    Trotz der beiden Schlagersongs die stimmungstechnisch überhaupt nicht auf das Album passen, die 4 gefetteten machen das leicht wett.
    Manchmal beschleicht mich bei der Time das Gefühl die Beatles zu hören, bei 21st Century Man bspw. oder End of The World hat die gleiche Melodie wie Run For Your Life.

    #5220717  | PERMALINK

    stylo

    Registriert seit: 31.08.2010

    Beiträge: 5,332

    01. Prologue ****
    02. Twilight ****1/2
    03. Yours Truly, 2095 ***1/2
    04. Ticket To The Moon ****
    05. The Way Life’s Meant To Be ****1/2
    06. Another Heart Breaks ***1/2
    07. Rain Is Falling ***1/2
    08. From The End Of The World ***1/2
    09. The Lights Go Down ****
    10. Here Is The News ***1/2
    11. 21st Century Man ****
    12. Hold On Tight ****1/2

    Insgesamt: ****

    --

    Oh, the wind, the wind is blowing, through the graves the wind is blowing, freedom soon will come; then we'll come from the shadows.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 56)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.