Die letzte Serie, die ich gesehen habe….

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Die letzte Serie, die ich gesehen habe….

Ansicht von 15 Beiträgen - 16,411 bis 16,425 (von insgesamt 16,468)
  • Autor
    Beiträge
  • #12202161  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,204

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12202243  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 17,236

    Hast du die King Kong/Godzilla-Filme der letzten Jahre alle gesehen? Fand ich durchgehend unterhaltsam.

    Und Fans von Blade Runner will ich unbedingt Pluto auf Netflix empfehlen, SciFi-Noir vom feinsten.

    Ah, und da wir ja hier in einem Musikforum sind:

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #12202303  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,204

    cleetusHast du die King Kong/Godzilla-Filme der letzten Jahre alle gesehen? Fand ich durchgehend unterhaltsam.

    Die MonsterVerse Filme habe ich bis auf den letzten alle gesehen. Ja, finde ich auch alle unterhaltsam und sehenswert, nächstes Jahr soll ein neuer Teil ins Kino kommen. Die AppleTV Serie gefällt mir aber sogar noch besser, da die einzelnen Charaktere etwas griffiger und weniger holzschnittartig dargestellt werden. Und der Cast ist wirklich gut, finde ich. Mich nervt jetzt schon, dass wir erstmal nur 10 Folgen bekommen.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12204457  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 8,748

    Gestern im ZDF:
    Totenfrau (A/2022), s1-f6
    7,5/10
    Rachefeldzug einer Frau nach dem Tod ihres Mannes. Die Serie spielt im schönen, düsteren Österreich.
    Hauptdarstellerin ist Anna Maria Mühe.
    Kann man sich ansehen, obwohl einige Szenen etwas übertrieben sind. Müsste in der Mediathek noch zu sehen sein.

    #12205683  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,890

    Ansonsten auch seit letztem Jahr bei Netflix (hatte mich kurz gefragt, warum mir das von der Beschreibung her so bekannt vorkommt. 🤪

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #12205695  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 38,453

    hier läuft jetzt auch Murder at the end of the world und lässt sich gut an, danke für den Tipp

    --

    out of the blue
    #12205781  | PERMALINK

    fox-peter

    Registriert seit: 06.01.2006

    Beiträge: 301

    Monarch haben wir am WE auch geschaut – mehr davon….

    Aktuell schauen wir die erste FARGO Staffel, bin erstaunt, dass meine Frau das mitmacht.

     

    --

    #12205953  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 17,236

    the-imposterhier läuft jetzt auch Murder at the end of the world und lässt sich gut an, danke für den Tipp

    Tatsächlich die erste Serie, die sichtbar überragende Bildqualität liefert. Es gibt da eine Szene, Darby liegt auf dem Bett und siniert, da sieht man jedes einzelne Haar. (Kann natürlich sein, dass die Telekom heimlich schnellere Leitungen verlegt hat, aber das wäre landschaftlich aufgefallen.)

    Selbst übers Wochenende wegen Spontanerkältung:

    The Burning Girls – Weiß nicht genau ob es supernatural Horrorthriller oder konventioneller britischer Dorfslasher sein will, dennoch ganz gut.

    Scrublands – Habe generell eher ein Faible für trostlose australische Outback-Krimis, der hier war so mittelgut.

    Shetland Season 4,5 und 8 – Immer ein bisschen viel hin und her und sehr viele Verdächtige auf einmal, dennoch gut. Komisch ist, dass der Hammermörder aus Luther hier einen Cop spielt, ich ihn aber immer als den fiesesten TV-Mörder der Neuzeit in Erinnerung behalten werde.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #12212423  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,204

    Heartbreaking…

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12215647  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 17,236

    Monarch bis 1.5 – Packt mich überhaupt nicht, nach 5 Folgen weiß ich immer noch nicht genau um was es denn eigentlich geht bzw was die Protagonisten wollen (irgendwas finden, vermute ich). Auch die Charaktere sind leidlich unterwickelt, was besonders schade ist, da ich den Cast durchgehend gut finde. Kurt Russell sorgt für ein nostalgisches Abenteuer-Ambiente im besten 80s/90s-Weihnachtsfilm-Sinne.

    Slow Horses bis 3.4 – Weiter gut und sehr erfreulich, dass das hohe Output-Tempo beibehalten wird (die erste Folge der ersten Staffel ist gerade mal vom 1.4.2022).

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #12217349  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 36,752

    Bosch Legacy – Staffel 2

    Schwächerer Anfang, dann sehr stark. Welliver und Lintz sind mittlerweile großartig aufeinander eingespielt.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #12218051  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 5,581

    The Walking Dead: Daryl Dixon (Season 1)

    Haha, das Europa- bzw. Frankreichbild der Autoren: Alles voller vermoderter Schlösser und Burgruinen, die Bevölkerung kleidet sich wie Partisanen der Résistance ca. 1944 – und nutzt anscheinend auch deren Waffen. Gefeiert wird wie in den 20ern mit passender Musik. Und endlich gibt es bildende Kunst (!) und Säurezombies.

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #12218077  | PERMALINK

    pfingstluemmel
    Darknet Influencer

    Registriert seit: 14.09.2018

    Beiträge: 5,581

    Ach ja, es wird auch viel gebetet!

    --

    Come with uncle and hear all proper! Hear angel trumpets and devil trombones. You are invited.
    #12218713  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,204

    cleetusMonarch bis 1.5 – Packt mich überhaupt nicht, nach 5 Folgen weiß ich immer noch nicht genau um was es denn eigentlich geht bzw was die Protagonisten wollen (irgendwas finden, vermute ich). Auch die Charaktere sind leidlich unterwickelt, was besonders schade ist, da ich den Cast durchgehend gut finde. Kurt Russell sorgt für ein nostalgisches Abenteuer-Ambiente im besten 80s/90s-Weihnachtsfilm-Sinne.

    Jetzt reiß Dich mal zusammen, cleet! Das ist ne tippi toppi Serie und sonst gar nix…

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12219025  | PERMALINK

    fox-peter

    Registriert seit: 06.01.2006

    Beiträge: 301

    Monarch finde ich grundsätzlich gut, es hat aber auch Längen, eine der Folgen (3?) fand ich sehr langweilig.

    Slow Horses ist für mich ein Must-See.
    Gary Oldman rules..

    Und: Ted Lasso (den hier ja schon alle kennn), da gehe ich in die letzte Staffel.

    Für mich persönlich hat sich das Apple Abo schon gelohnt (auch wegen Silo).

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16,411 bis 16,425 (von insgesamt 16,468)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.