Die letzte Serie, die ich gesehen habe….

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Die letzte Serie, die ich gesehen habe….

Ansicht von 15 Beiträgen - 16,396 bis 16,410 (von insgesamt 16,518)
  • Autor
    Beiträge
  • #12198673  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 17,287

    Disney und Magenta.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12198771  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 8,837

    cleetus Disney und Magenta.

    Thx.

    #12199043  | PERMALINK

    thegreenmenalishi
    ...für gute Musik...

    Registriert seit: 30.07.2016

    Beiträge: 6,300

    Stuttgarter Tatort: So nah wie noch nie spielte dieser an Orten meiner Jugend… am Neckar , in LENNINGEN. IN STUTTGART

    und war dann auch gewohnt gut

    --

    ...she`s so many woman... Warren Zevon - Hasten Down The Wind (1976) „Same" ... woo me
    #12199077  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,921

    kurganrs

    clau Deutsches Haus (Disney+) Sehenswert.

    Nur auf Disney+? Thx.

     

    Werstreamt.es

    Auch wenn MagentaTV hier in diesem Fall nicht aufgeführt ist, sind die in der Regel recht zuverlässig…
    Oder justwatch

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
    #12199085  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 8,837

    themagneticfield

    kurganrs

    clau Deutsches Haus (Disney+) Sehenswert.

    Nur auf Disney+? Thx.

    Werstreamt.es Auch wenn MagentaTV hier in diesem Fall nicht aufgeführt ist, sind die in der Regel recht zuverlässig… Oder justwatch

    Thx.  ;-)

    #12199269  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 3,833

    Bin immer noch mit Young Sheldon beschäftigt.

    Daneben habe ich in der ZDF-Mediathek mit Doppelhaushälfte angefangen. Eine Folge dauert 25 bis 30 Minuten. Es werden alle Klischees bedient und in der Regel bleibt da kein Auge trocken.

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #12200843  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 69,748

    Better Call Saul (Staffel 6)

    Endlich zu Ende gebracht. Habe die letzte Staffel irgendwie verschwitzt, obwohl ich die Serie absolut begeisternd finde. Die ersten fünf Staffeln habe ich direkt verschlungen. Nun musste ich erstmal wieder mit dem Ende der fünften Staffel Zugang finden, was aber schnell klappte. Als ich dann in der drittletzten Episode in der Zeit nach „Breaking Bad“ angekommen war, wird es frustrierend für Kim und Jimmy. Und als Jimmy letztlich, nachdem Kim zusammenklappte und ihre Taten Howard betreffend gestand, zum hundertsten Mal seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen scheint, kippt auch er um. 86 Jahre Haft für Jimmy McGill? What the fuck? Free Jimmy! Wanna Call Saul!

    Homeland (bis Staffel 7)

    Holy Moly! Wem kann man trauen? Welch ein schmutziges Spiel. Sieben Staffeln in kurzer Zeit abgespult. Wegbleiben konnte man kaum. Saul Berenson und Carrie Mathison als Konstanten der Serie halten das Level hoch, wobei mir Carrie am Ende mindestens einmal zu viel durchdreht, um sie noch als geeignet für ihre Tätigkeit anzusehen. Zunächst sah ich drei grandiose Staffeln um Nicholas Brody. Die Islamabad-Staffel 4 ist nicht minder fesselnd. Die fünfte Staffel (Berlin) beginnt etwas schleppend, die Peter Quinn-Geschichte nimmt aber Fahrt auf. Auch die Story um die russische Agentin beim CIA in Berlin wird gewohnt spannend abgewickelt. Ab der sechsten Staffel wird es mir mitunter um Elizabeth Keane etwas too much. Dar Adal ist endlich der Böse, für den ich ihn schon immer hielt. Peter Quinn bezahlt seinen Ritt auf der Rasierklinge dann doch mit seinem Leben. Konsequent. Die siebte Staffel rund um Fake News, sogenannte amerikanische Patrioten und wieder einmal böse Russen hat dann zusätzlich den sentimentalen privaten Sorgerechtsfall um Carrie’s Tochter (welch eine beschissene Mutter wird hier präsentiert) und den pathetischen Abgang der amerikanischen Präsidentin im Koffer. Mehr konnte man nun wirklich nicht reinpacken. Wo bekomme ich die finale achte Staffel her?

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #12200847  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,499

    pipe-bowlWo bekomme ich die finale achte Staffel her?

    Disney+

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12200853  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 69,748

    Ist für mich keine Option. Dennoch danke.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #12201877  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 17,287

    Murder at the end of the world bis 1.3 – Tippitoppi

    edit: Musste mich maßlos aufregen, weil die Folgen wochenweise gesendet werden, an eurer Stelle würde ich warten bis die Staffel gelaufen ist, man will diese Serie bingen.

    zuletzt geändert von cleetus

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #12201923  | PERMALINK

    thegreenmenalishi
    ...für gute Musik...

    Registriert seit: 30.07.2016

    Beiträge: 6,300

    Deadly Tropics – Fall 109

    --

    ...she`s so many woman... Warren Zevon - Hasten Down The Wind (1976) „Same" ... woo me
    #12202023  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,499

    cleetusMurder at the end of the world bis 1.3 – Tippitoppi
    edit: Musste mich maßlos aufregen, weil die Folgen wochenweise gesendet werden, an eurer Stelle würde ich warten bis die Staffel gelaufen ist, man will diese Serie bingen.

    Astrein, dann werde ich einsteigen. Hatte die Serie wegen Brit Marling auch schon auf der Liste, wollte aber erste Einschätzungen abwarten, bevor ich einsteige.

    Tatsächlich finde ich es oft ganz cool, Serien mit nur einer Folge pro Woche zu sehen. AppleTV+ macht das ja fast immer und mich stört das nicht (obwohl ich jetzt bei Monarch schon ganz gerne durchgebingt hätte). Mit einer Woche Pause kann man die Folge dann immer erstmal ein bisschen sacken lassen.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12202045  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 17,287

    Ist die ganze Staffel verfügbar, schaue ich diese auch an. Es gab dieses Jahr sicher fünf bis sieben Serien, welche ich eigentlich sehr gut fand, aber die letzten ein, zwei Folgen „verschlampert“ habe, weil es sie noch nicht gab. Mir erschließt sich der Sinn dieser Veröffentlichungspolitik überhaupt nicht, vor allem in Zeiten von Streaming, hier zahle ich ja und kein TV-Sender braucht wöchentlich Werbeeinnahmen von mir.

    Bei Murder at the end… kommt hinzu, dass es hier teilweise arg Psych-lastig zugeht, sprich, Darby Hart blickt auf etwas – Ah, ein Hinweis! – und zieht dann einen Schluss daraus. Bin mir nicht sicher ob sich diese Details auf 8 Wochen in meiner Erinnerung halten.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #12202099  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,499

    Ja, wenn die ganze Staffel verfügbar ist, sehe ich mir das auch an, klar. Ich werde Deine „Warnung“ mal als Tipp nehmen und bei „Murder at the End of the World“ warten, bis alle Folgen verfügbar sind.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12202105  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 33,921

    cleetusIst die ganze Staffel verfügbar, schaue ich diese auch an. Es gab dieses Jahr sicher fünf bis sieben Serien, welche ich eigentlich sehr gut fand, aber die letzten ein, zwei Folgen „verschlampert“ habe, weil es sie noch nicht gab. Mir erschließt sich der Sinn dieser Veröffentlichungspolitik überhaupt nicht, vor allem in Zeiten von Streaming, hier zahle ich ja und kein TV-Sender braucht wöchentlich Werbeeinnahmen von mir. Bei Murder at the end… kommt hinzu, dass es hier teilweise arg Psych-lastig zugeht, sprich, Darby Hart blickt auf etwas – Ah, ein Hinweis! – und zieht dann einen Schluss daraus. Bin mir nicht sicher ob sich diese Details auf 8 Wochen in meiner Erinnerung halten.

     

    Geht mir auch oft so, passend zu Murder at the end… habe ich zB. The OA bis heute nie zu Ende geführt. Ist aber für die aktuelle Serie auch nicht nötig oder? (Las da immer mal was von Gerüchten, man würde hier irgendwelche Fäden aufnehmen, weil The OA ja damals unerwartet und unter großem Protest von Netflix gecancelt wurde).

    --

    "Man kann nicht verhindern, dass man verletzt wird, aber man kann mitbestimmen von wem. Was berührt, das bleibt!
Ansicht von 15 Beiträgen - 16,396 bis 16,410 (von insgesamt 16,518)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.