Die letzte Serie, die ich gesehen habe….

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Die letzte Serie, die ich gesehen habe….

Ansicht von 15 Beiträgen - 16,381 bis 16,395 (von insgesamt 16,539)
  • Autor
    Beiträge
  • #12196261  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 17,313

    Ich bin kein Fan seiner Serien (oder ich kapier sie nicht), fühle mich aber hier ganz gut unterhalten. Schöne Prämisse und ungewohnt klamaukig, außerdem ist Betty Gilpin immer sehenswert (bin Fan seit The Hunt).

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12196283  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 25,971

    cleetusIch bin kein Fan seiner Serien (oder ich kapier sie nicht), fühle mich aber hier ganz gut unterhalten. Schöne Prämisse und ungewohnt klamaukig, außerdem ist Betty Gilpin immer sehenswert (bin Fan seit The Hunt).

    „Glow“ hast du aber schon gesehen? Falls nicht, empfehle ich die dringend. The Hunt war doch später, oder?

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #12196497  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 37,038

    Watchmen war gut.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #12196513  | PERMALINK

    thegreenmenalishi
    ...für gute Musik...

    Registriert seit: 30.07.2016

    Beiträge: 6,337

    Proffesor T …. spielt in CAMBRIDGE

    --

    ...she`s so many woman... Warren Zevon - Hasten Down The Wind (1976) „Same" ... woo me
    #12196645  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 17,313

    krautathaus

    cleetusIch bin kein Fan seiner Serien (oder ich kapier sie nicht), fühle mich aber hier ganz gut unterhalten. Schöne Prämisse und ungewohnt klamaukig, außerdem ist Betty Gilpin immer sehenswert (bin Fan seit The Hunt).

    „Glow“ hast du aber schon gesehen? Falls nicht, empfehle ich die dringend. The Hunt war doch später, oder?

    Ja, The Hunt war nach Glow, ich habe zuerst den Film gesehen und dann die Serie.

    lathoWatchmen war gut.

    Stimmt. Sehe gerade, dass er Cowboys & Aliens sowie Prometheus ebenfalls (mit)geschrieben hat, die haben mir auch gut gefallen.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #12196653  | PERMALINK

    thegreenmenalishi
    ...für gute Musik...

    Registriert seit: 30.07.2016

    Beiträge: 6,337

    DIE 2 – Der große Lomax

    --

    ...she`s so many woman... Warren Zevon - Hasten Down The Wind (1976) „Same" ... woo me
    #12196769  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,689

    Deutsches Haus (Disney+)

    Sehenswert.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12197953  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,689

    Monarch: Legacy Of Monsters (E1-E2) Apple TV+

    Wer wie ich Godzilla Filme mag, wird auch das hier toll finden. Lässt sich gut an.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12198201  | PERMALINK

    hurley

    Registriert seit: 20.04.2019

    Beiträge: 1,847

    clauDeutsches Haus (Disney+)
    Sehenswert.

    Yep. Finde ich auch.

    --

    We don't want your stupid war
    #12198207  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,689

    hurley

    clauDeutsches Haus (Disney+)
    Sehenswert.

    Yep. Finde ich auch.

    Abzüge in der B Note gibt es allerdings für die Requisite, Klamotten und den Style der Serie. Wenn das hauptsächlich 1963 und 1964 spielen soll, stimmen die Frisuren einfach nicht, besonders die der jüngeren Kerle, zu der Zeit hat man die Haare deutlich kürzer getragen, auch mit Paisley Hemden (wie in dem Club) lief da noch keiner rum. In einer Szene läuft im Club „Come On“ von den Rolling Stones, das gab es in Deutschland aber erst im Dezember 1965 auf der „Bravo“ LP, einer Kompilation, käuflich zu erwerben. Gut, ich bin da vielleicht etwas pedantisch. Sie hätte mich aber auch vorher fragen können, dann wären diese Stilfehler nicht passiert.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12198211  | PERMALINK

    hurley

    Registriert seit: 20.04.2019

    Beiträge: 1,847

    Ich gebe zu: ich bin kein geschulter Seriengucker, daher gehen solche Fauxpas auch meist komplett an mir vorbei. Note 1 gibt es aber für den glaubhaften authentischen Prozessablauf und auch die fiktive familiäre Geschichte der Protagonistin ist sehr glaubhaft erzählt.

    --

    We don't want your stupid war
    #12198217  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 91,689

    hurleyIch gebe zu: ich bin kein geschulter Seriengucker, daher gehen solche Fauxpas auch meist komplett an mir vorbei. Note 1 gibt es aber für den glaubhaften authentischen Prozessablauf und auch die fiktive familiäre Geschichte der Protagonistin ist sehr glaubhaft erzählt.

    Ja, das finde ich auch und auch die Besetzung ist top.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #12198357  | PERMALINK

    cleetus

    Registriert seit: 29.06.2006

    Beiträge: 17,313

    Gerade die fiktive Familiengeschichte fand ich völlig unglaubhaft. Schon klar, dass man das Buch auf Serienformat eindampfen muss, aber hier waren alle arg eng miteinander verwoben und wieso der Zwang der (Kranken-)Schwester dramaturgisch notwendig war, erschließt sich mir auch nicht (ebenso die Uhrenstory des Verteidigers, was hatte das mit der Geschichte zu tun?). Heiner Lauterbach wird zwar nie ein guter Schauspieler, der Rest war gut besetzt und dass sie die Dialoge 1:1 aus den Protokollen übernommen haben, macht die Serie sehenswert.

    --

    Don't be fooled by the rocks that I got - I'm still, I'm still Jenny from the block
    #12198587  | PERMALINK

    hurley

    Registriert seit: 20.04.2019

    Beiträge: 1,847

    Die Konflikte innerhalb der Familie empfand ich als absolut glaubhaft und auch als gut gespielt. Anke Engelke als bräsige Mutter mit treuer aber doch verdrängter Nazivergangenheit gar nicht mal so übel…der letztendlich Plot vielleicht überzeichnet aber es ist ja auch eine Fiktion innerhalb eines historisch genauen Rahmens.
    Auf diese Uhren-Tick Sequenz des Verteidigers konnte ich mir auch nichts zusammenreimen. Vielleicht erschließt sich das wenn man den Roman liest? Eine sozial-psychologische Studie wie aus „normalen“ Familienvätern grausige Massenmörder wurden gibt die Serie in der Tiefe freilich nicht her aber zumindest sind die Schergen hier gut besetzt(auch Lauterbach).

    --

    We don't want your stupid war
    #12198619  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 8,863

    clau Deutsches Haus (Disney+) Sehenswert.

    Nur auf Disney+? Thx.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16,381 bis 16,395 (von insgesamt 16,539)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.