Die erste Single…

Ansicht von 15 Beiträgen - 226 bis 240 (von insgesamt 264)
  • Autor
    Beiträge
  • #2730711  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 80,817

    Onkel TomWar das die „deutsche Originalfassung“ oder wie das damals so schön hieß? ;-) Kenne ich gar nicht.

    InuitDas war die deutsche Version. Aufgeteilt in „Part 1“ auf der A-Seite und „Part 2“ auf der B-Seite.

    Die Tage erst die Aufzeichnungen von alten ZDF-Hitparaden mit ihm gesehen. Er kam damit ja sogar zweimal weiter.
    Verstanden habe ich den deutschen Text bis heute nicht. Lief damals ja unter der Rubrik „Problem-Song“…;-)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #65, 05.09.2019, 22:00 Uhr auf Radio StoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/5696-190905-ad-65        
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2730713  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,254

    Mick67Mein Beileid! Es gibt wohl kaum ein schlimmeren Macca Song. Daß Du ihm trotz dieser Katastrophe treu geblieben bist, spricht für Dich.

    Echt, den findest Du schlimm? Ich mag „Coming Up“ auch heute immer noch sehr gern (****). Aber es gibt auch Macca Singles, die ich früher mochte und heute gar nicht mehr, „Ebony And Ivory“ oder „Spies Like Us“ zum Beispiel.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #2730715  | PERMALINK

    dennis-blandford
    Catholic guilt is none of my business

    Registriert seit: 12.07.2006

    Beiträge: 11,920

    Paul, immer wieder Paul!

    --

    "And everything I know is what I need to know and everything I do's been done before."
    #2730717  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,451

    --

    #2730719  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,954

    ClauEcht, den findest Du schlimm? Ich mag „Coming Up“ auch heute immer noch sehr gern (****). Aber es gibt auch Macca Singles, die ich früher mochte und heute gar nicht mehr, „Ebony And Ivory“ oder „Spies Like Us“ zum Beispiel.

    Ja, ganz schlimm. Vor allem Pauls Gesang geht mir auf den Wecker besonders am Anfang wenn er versucht..ja, was eigentlich?… den rauen Shouter zu geben. Die Melodie ist so nichtssagend, dann dieser Pseudofunk-Rythmus.
    Selbst das geniale Video dazu kann die Grausamkeiten nicht überdecken.

    --

    #2730721  | PERMALINK

    pink-nice

    Registriert seit: 29.10.2004

    Beiträge: 27,368

    ClauEcht, den findest Du schlimm? Ich mag „Coming Up“ auch heute immer noch sehr gern (****). Aber es gibt auch Macca Singles, die ich früher mochte und heute gar nicht mehr, „Ebony And Ivory“ oder „Spies Like Us“ zum Beispiel.

    Meine erste Macca war Another Day (*****)…das war noch richtiger Stoff.
    E&I ***1/2
    CU ***
    Spies **1/2

    --

    Wenn ich meinen Hund beleidigen will nenne ich ihn Mensch. (AS) „Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
    #2730723  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    entweder Hank The Knife And The Jets ‎– Guitar King
    oder
    Bay City Rollers ‎– Rock And Roll Love Letter
    erinnere es nicht genau

    --

    #2730725  | PERMALINK

    marbeck
    Keine Lust, mir etwas auszudenken

    Registriert seit: 27.07.2004

    Beiträge: 20,369

    Dennis BlandfordPaul, immer wieder Paul!

    Der Film ist klasse.

    --

    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered." - George Best --- Dienstags und donnerstags, ab 20 Uhr, samstags ab 20.30 Uhr: Radio StoneFM
    #2730727  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Iconic

    --

    #2730729  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,039

    Die Songs gab’s auf keiner CD, also hab ich als ca. 14-jähriger Teenie-Punk(-Fan) bei einem Mailorder (leider vergessen, welcher es war) die 7″ bestellt und auf dem Plattenspieler meiner Eltern gehört. Damit ich sie auch in meinem Zimmer hören konnte, habe ich sogar ein Tape davon angefertigt (wie später dann auch mit ein paar anderen Vinyl-Only-Releases aus dem Punk-Bereich). Der Text ist auch bei sehr geringer Sympathie für die Bundeswehr unter aller Sau, aber damals fanden wir das cool weil antiautoritär.

    --

    #2730731  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 30,450

    Jan Lustiger

    Die Songs gab’s auf keiner CD, also hab ich als ca. 14-jähriger Teenie-Punk(-Fan) bei einem Mailorder (leider vergessen, welcher es war) die 7″ bestellt und auf dem Plattenspieler meiner Eltern gehört. Damit ich sie auch in meinem Zimmer hören konnte, habe ich sogar ein Tape davon angefertigt (wie später dann auch mit ein paar anderen Vinyl-Only-Releases aus dem Punk-Bereich). Der Text ist auch bei sehr geringer Sympathie für die Bundeswehr unter aller Sau, aber damals fanden wir das cool weil antiautoritär.

    Wobei ich schon lachen musste, als ich das Cover sah.

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #2730733  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 10,039

    Ja, das hat was.

    --

    #10713729  | PERMALINK

    klausk

    Registriert seit: 17.05.2008

    Beiträge: 6,502

    Bei mir wird das so 1963-1964 gewesen sein, wo ich die Single-Sammlung meiner Eltern und deren Schellacks durchgewühlt und nach und nach gehört habe. Das waren zunächst fast ausschließlich deutsche Schlager wie z. B.: Gitte – Ich will ’nen Cowboy als Mann (1963), Siw Malmkvist – Liebeskummer lohnt sich nicht (1964), Freddy – Junge komm bald wieder (1963), Heimweh (1956) …, Manuela – Schuld war nur der Bossa Nova (1963), Gitte & Rex Gildo – Vom Stadtpark die Laternen (1963), Bill Ramsey – Pigalle (1961), Zuckerpuppe (1961) …. Meine ersten englischsprachigen Singles dürften The Animals – House Of The Rising Sun (1964) und Chris Andrews – Yesterday Man (1965) gewesen sein. Und dann war ich nicht mehr zu halten und fing an die große weite Welt der „Popmusik“ zu erkunden. Übrigens habe ich noch die meisten der oben genannten Singles aufbewahrt. :yes:

    --

    There is a green hill far away I'm going back there one fine day. I am free because I am the soul bird
    #10713731  | PERMALINK

    cycleandale
    ALEoholic

    Registriert seit: 05.08.2010

    Beiträge: 5,859

    Oha.

    Jon & Vangelis -I’ll find my way home
    Kraftwerk – Das Model

    Davor alles über meine Geschwister bzw. Alben.

    --

    l'enfer c'est les autres...
    #10713747  | PERMALINK

    august-ramone
    Ich habe fertig!

    Registriert seit: 19.08.2005

    Beiträge: 48,948

    klauskBei mir wird das so 1963-1964 gewesen sein, wo ich die Single-Sammlung meiner Eltern und deren Schellacks durchgewühlt und nach und nach gehört habe. Das waren zunächst fast ausschließlich deutsche Schlager wie z. B.: Gitte – Ich will ’nen Cowboy als Mann (1963), Siw Malmkvist – Liebeskummer lohnt sich nicht (1964), Freddy – Junge komm bald wieder (1963), Heimweh (1956) …, Manuela – Schuld war nur der Bossa Nova (1963), Gitte & Rex Gildo – Vom Stadtpark die Laternen (1963), Bill Ramsey – Pigalle (1961), Zuckerpuppe (1961) …. Meine ersten englischsprachigen Singles dürften The Animals – House Of The Rising Sun (1964) und Chris Andrews – Yesterday Man (1965) gewesen sein. Und dann war ich nicht mehr zu halten und fing an die große weite Welt der „Popmusik“ zu erkunden. Übrigens habe ich noch die meisten der oben genannten Singles aufbewahrt.

    Ich kann das genau so unterschreiben.

Ansicht von 15 Beiträgen - 226 bis 240 (von insgesamt 264)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.