Die 10 besten Alben der 60er

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Sixties Die 10 besten Alben der 60er

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 597)
  • Autor
    Beiträge
  • #6835735  | PERMALINK

    vigo

    Registriert seit: 05.05.2005

    Beiträge: 557

    1. Bob Dylan – Bringing it all Back Home
    2. Bob Dylan – Highway 61 Revisited
    3. The Velvet Underground – The Velvet Underground & Nico
    4. Leonard Cohen – Songs of Leonard Cohen
    5. Dusty Springfield – Dusty in Memphis
    6. Leonard Cohen – Songs from a Room
    7. Charles Mingus – The Black Saint and the Sinner Lady
    8. John Fahey – The Trasfiguration of Blind Joe Death
    9. Bob Dylan – Blonde on Blonde
    10. Sun Ra – The Magic City

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #6835737  | PERMALINK

    irrlicht
    Nihil

    Registriert seit: 08.07.2007

    Beiträge: 30,156

    Bender Rodriguez@*Martin* und Irrlicht: Gerne doch, eingefügt in Post #24

    Jedenfalls hast Du drei, vielleicht sogar vier Alben meiner Top50 in deiner Liste. Das freut mich, mit dem Debut des karminroten Königs sogar eines meiner 10 liebsten :-)

    --

    Hold on Magnolia to that great highway moon
    #6835739  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    derdude

    ein forum ist doch ein ort der kommunikation, statt dessen reicht es listen im rs-magazin zu lesen.

    obwohl die 60er mein kernsammelgebiet sind habe ich es nicht geschafft die 120 postings im meine liebsten künstler der 60er jahre thread zu lesen. da gilt ja jimi hendrix schon als abwechslung :wow:

    Ja, das ist doch toll! Die Sechziger: das Konsensjahrzehnt! Sogar in diesem Forum, wow! Also, ich finde das richtig Klasse! Jimi Hendrix? Kenne ich nicht! Ist das Indie?

    ps: die „besten“ was bedeutet das eigentlich? die oft in der hitparade waren, die oft im radio gespielt wurden, die am meisten verkauft haben?

    Die immer im Fernsehen gezeigt werden, in solchen fundierten Musikshows, wie: „Der Wahnsinn – die ultimativen Sixties-Chartbuster“. Das sind die Besten!

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #6835741  | PERMALINK

    martin-3862

    Registriert seit: 02.11.2005

    Beiträge: 9,392

    @ derdude

    ich versteh dein anliegen, aber mein momentan liebstes gebiet (garage) war sehr singlebezogen und mit meiner sammlung steh ich sicherlich noch am anfang. über eine liste deinerseits würde ich mich freuen.

    --

    #6835743  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 85,333

    @bender:
    Warum hast Du denn die Beatles außen vor gelassen?

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #6835745  | PERMALINK

    derdude

    Registriert seit: 13.06.2008

    Beiträge: 133

    @ bender

    so eine reaktion war mir schon klar – von wegen, da kommt einer von außen mit einer (ernstgemeinten – und durchaus positiven kritik), da können sich die berufsposter mit ein paar tausend einträgen natürlich nur polemisch dazu äußern.

    – kein problem, mein vollstes verständnis soweit.

    nur: man ist in einem forum um sich auszutauschen bzw ich zumindest – um was zu lernen. da wäre es halt interessant auch was neues kennenzulernen. ist es wirklich notwendig nochmal die altbekannten millionenseller in den mund zu nehmen – die kennt doch eh schon jeder in und auswendig! ein forum mit so vielen mitgliedern ist nicht imstande neuen input zu liefern?

    nochmal: das ist durchaus sachlich! ich will hier wahrlich niemanden vor den schlips treten. ist mir nur aufgefallen. :wave:

    #6835747  | PERMALINK

    kantnerslick

    Registriert seit: 08.04.2006

    Beiträge: 12,290

    1. Jefferson Airplane – After Bathing At Baxter’s
    2. Jefferson Airplane – Volunteers
    3. Neil Young & Crazy Horse – Everybody Knoes This Is Nowhere
    4. Rolling Stones – Beggars Banquet
    5. Yes – Yes
    6. Pink Floyd – Soundtrack From The Film „More“
    7. Led Zeppelin II
    8. Grace Slick & The Great Society – Conspicious Only In Its Absence
    9. Janis Joplin – I Got Dem Ol‘ Kozmic Blues Again Mama !
    1o. Quicksilver Messenger Service – Happy Trails

    --

    #6835749  | PERMALINK

    derdude

    Registriert seit: 13.06.2008

    Beiträge: 133

    FletcherKritik ins Leere. Warum kann man denn nicht solch eine Liste in einem Forum machen? Und warum muss man immer jedes Wort durchkauen wie „beste“. Jeder definiert es sich wie er meint. Seine 10 Lieblings Alben der 60er oder die seiner Meinung nach einflussreichsten. Warum muss ich hier eigentlich sowas noch erklären?

    ne, muss man nicht @ fletcher, sollte nur ein denkanstoß sein (ich weiß schon wie so listen gemeint sind). ob es nicht vielleicht etwas einfallsreicher sein könnte – ich sehe hier wieder einen 100+ postings thread entstehen von dem man nichts „mitnehmen“ kann.

    ich finde es nur ziemlich unnötig ähm fad wenn einer „60er“ ruft und alle anderen antworten mit beatles und stones als würde es in einer der innovativsten zeiten der musikgeschichte nichts anderes geben. einfach nur schade um einen interessanten thread/ein interessantes thema.

    #6835751  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    Clau@Bender:
    Warum hast Du denn die Beatles außen vor gelassen?

    Nach einer Vielzahl von Versuchen: sie zündeten bei mir nie wirklich in Gänze – und werden es auch niemals tun. Auf Albumlänge eigentlich für mich nicht vollkommen überzeugend. Immerhin kann ich mittlerweile für „Revolver“ ***1/2 vergeben – was im Endeffekt einen Platz zwischen 30 und 40 bedeuten würde. Ich weiß, kein Trost für Dich – aber wenn Du Dir vorstellen könntest, wie ich die Band noch vor gut 10 Jahren ablehnte (um nicht zu sagen: verachtete), ist das schon ein Riesenschritt!

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #6835753  | PERMALINK

    herr-rossi
    Moderator
    -

    Registriert seit: 15.05.2005

    Beiträge: 71,849

    derdudenur: man ist in einem forum um sich auszutauschen bzw ich zumindest – um was zu lernen. da wäre es halt interessant auch was neues kennenzulernen. ist es wirklich notwendig nochmal die altbekannten millionenseller in den mund zu nehmen – die kennt doch eh schon jeder in und auswendig! ein forum mit so vielen mitgliedern ist nicht imstande neuen input zu liefern?

    Wenn hier „Bestenlisten“ gepostet werden, handelt es sich immer um die persönlichen Favoriten. An solche Listen den Anspruch zu erheben, sie sollten originell oder überraschend sein, ist verfehlt.

    Dass aus einer Dekade, die die meisten hier nicht bewusst erlebt haben, nur ein vergleichsweiser kleiner Kanon von Alben besonders wertgeschätzt wird, ist nicht weiter verwunderlich. Die Favoritenlisten aus den 70ern, 80ern usw. divergieren schon viel stärker. Hinzu kommt der Faktor, dass in den 60ern Singles ungeheuer wichtig waren und es von vielen großartigen Acts vielleicht auch hörenswerte, aber keine herausragenden Alben gibt. Muss ich Dir als 60s-Kenner eigentlich nicht erklären.

    Im Forum gibt es unendlich viele Winkel, in denen man auch weniger Bekanntes entdecken kann, auch aus den 60s. Und Du darfst auch gerne selbst was beisteuern.

    --

    #6835755  | PERMALINK

    derdude

    Registriert seit: 13.06.2008

    Beiträge: 133

    sie an *** 1/2

    @ bender – du bist mir eindeutig diese 10 jahre voraus! :-)

    #6835757  | PERMALINK

    bender-rodriguez

    Registriert seit: 07.09.2005

    Beiträge: 4,310

    derdude
    nur: man ist in einem forum um sich auszutauschen bzw ich zumindest – um was zu lernen. da wäre es halt interessant auch was neues kennenzulernen. ist es wirklich notwendig nochmal die altbekannten millionenseller in den mund zu nehmen – die kennt doch eh schon jeder in und auswendig! ein forum mit so vielen mitgliedern ist nicht imstande neuen input zu liefern?

    Kein Jahrzehnt ist so verklärt, weitgehend durchleuchtet und abgöttisch verehrt worden wie die Sixties (gerade in diesem Forum…). Und wenn die Ergebnisse, die zutage gefördert werden, nunmal diese sind, die Du hier nachlesen kannst, so kann sich das Gros der Forumsuser nicht ganz irren, oder? Was verlangst Du? Ganz neue und frische Erkenntnisse die Sixties betreffend? „Neuen Input“? Die Sixties??? Ich bitte Dich… Wenn sogar ein forumsbekannter Querulant (manche Musikjahrzehnte betreffend) wie ich in Deinen Augen nur altbekannte Konsens-Millionenseller dieses besagten Jahrzehnts nennt, so musst Du folglich Eigeninitiative ergreifen (und Dir von uns nichts „in- und auswendig“ Bekanntes vorkauen lassen). Daher schliesse ich mich *Martin* an, und fordere Dich dazu auf, selber eine Top X hier zu veröffentlichen. Übrigens, solltest Du „neuen Input“ suchen: wie wär’s denn mit weiteren „Musik-Jahrzehnten“? Interesse?

    --

    I mean, being a robot's great - but we don't have emotions and sometimes that makes me very sad
    #6835759  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    Meine – auch alltägliche – Liste:

    1. The Beatles – Abbey Road
    2. Bob Dylan – Blonde On Blonde
    3. Bob Dylan – Highway 61 Revisited
    4. The Beatles – Revolver
    5. The Rolling Stones – Let It Bleed
    6. Led Zeppelin – II
    7. The Velvet Underground & Nico – same
    8. The Beatles – Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band
    9. The Who – Tommy
    10. The Kinks – Village Green Preservation Society

    11. The Rolling Stones – Beggars Banquet
    12. The Beatles – Rubber Soul
    13. The Rolling Stones – Aftermath
    14. Neil Young – Everybody Knows This Is Nowhere
    15. James Brown – Live At The Apollo
    16. Leonard Cohen – The Songs Of…
    17. Joni Mitchell – Clouds
    18. Jimi Hendrix Experience – Electric Ladyland
    19. Cream – Wheels Of Fire
    20. The Moody Blues – Days Of Future Passed

    @dude
    Das hier sollen die Alben sein, die einem selbst am besten gefallen. Dies sind meine.
    Liste mal Deine besten Alben. Bin gespannt, was Dir gefällt.

    Und Du könntest ja einen 60s Thread mit ‚Geheimtipps und Verkannte‘ mal aufmachen – ich wäre sehr interessiert.

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
    #6835761  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,287

    grandandt1. The Beatles – Abey Road

    Na!?? Grandy!;-)

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #6835763  | PERMALINK

    grandandt

    Registriert seit: 10.10.2007

    Beiträge: 24,622

    dr.musicNa!?? Grandy!;-)

    Sch…! Schon verbessert.;-)

    --

    Je suis Charlie Sometimes it is better to light a flamethrower than curse the darkness. T.P.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 597)

Schlagwörter: , , , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.