Der "Tatort"

Startseite Foren Kulturgut Das TV Forum Der "Tatort"

Ansicht von 15 Beiträgen - 13,126 bis 13,140 (von insgesamt 13,161)
  • Autor
    Beiträge
  • #12280727  | PERMALINK

    roughale

    Registriert seit: 09.09.2009

    Beiträge: 3,315

    Ich tat mich gestern zu schwer mit der mMn zu verwirrenden Inszenierung, eher ein pass meinerseits …

    --

    living is easy with eyes closed...
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12280821  | PERMALINK

    pheebee
    den ganzen Tag unter Wasser und Spaß dabei

    Registriert seit: 20.09.2011

    Beiträge: 33,693

    Den Radio Bremen Tatort habe ich schon seit Jahren nicht mehr auf dem Radar (Danke, Lürsen/Stedefreund).

    Das neue Team war kürzlich beim Quizduell und das hätte eigentlich Anlass genug sein können, um dem Bremer Tatort nochmals eine Chance zu geben, aber leider war gestern Marlon Brando Abend auf arte (er wäre morgen 100 Jahre alt geworden) und das fand ich dann irgendwie spannender als Tatort.

    --

    Ever tried. Ever failed. No matter. Try Again. Fail again. Fail better. Samuel Beckett
    #12280853  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 69,749

    Während ich die beiden letzten Bremer extrem nervig fand, ging das gestern für mich klar. Zwei Zeitebenen, aber beide linear erzählt. Hat mich nicht überfordert. Puh! Dass am Ende (fast) alle im dunklen Wald herumrannten, obwohl es dort einsam und still sein sollte, war geschenkt.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #12280949  | PERMALINK

    stormy-monday
    We Shall Overcome

    Registriert seit: 26.12.2007

    Beiträge: 20,059

    pheebeeaber leider war gestern Marlon Brando Abend auf arte (er wäre morgen 100 Jahre alt geworden) und das fand ich dann irgendwie spannender als Tatort.

    Well done. Häufig ist irgendwas auf arte am Sonntagabend spannender als Tatort. Feine Marlon-Doku anschliessend an Morituri, den ich gar nicht kannte.

     

    --

    Well, my telephone rang, it would not stop It's President Biden callin' me up He said, "My friend, Maik, what do we need to make the country grow?" I said, "My friend, Joe, my friend Bob would advice you , Brigitte Bardot, Anita Ekberg, Sophia Loren" Country'll grow
    #12280973  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 12,709

    Bremen, Wald, zwei Zeitebenen – klingt grundsätzlich gut. Werde mich gleich mal dransetzen… :good:

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #12281095  | PERMALINK

    gipetto
    Funk 'n' Punk

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 12,709

    War doch gut! :good:

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #12284469  | PERMALINK

    roughale

    Registriert seit: 09.09.2009

    Beiträge: 3,315

    Wieder ein gutes Ding der Münchner, die beiden werden mir fehlen, aber wenn sie den Kalli zum Nachfolger aufbauen und mit ihm weitermachen, wär mir das recht und wer weiss ob es dann nicht mal Gastauftritte geben könnte…

    Einziges Manko war, dass mir die Motivation nicht ganz klar wurde, hat aber nicht wirklich gestört.

    --

    living is easy with eyes closed...
    #12284477  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,877

    roughaleWieder ein gutes Ding der Münchner, die beiden werden mir fehlen, aber wenn sie den Kalli zum Nachfolger aufbauen und mit ihm weitermachen, wär mir das recht und wer weiss ob es dann nicht mal Gastauftritte geben könnte… Einziges Manko war, dass mir die Motivation nicht ganz klar wurde, hat aber nicht wirklich gestört.

    Das dachte ich mir gestern auch, dass sie Kalli wohl als Nachfolger aufbauen, so viel „Einsatz“ wie gestern hatte er davor eigentlich nie. Mir würde das gefallen, er ist sympathisch und ich fand ihn von Beginn an gut besetzt, mal sehen.Und die letzte Einstellung mit dem „Du“ war irgendwie rührend. :-)

    Ansonsten, ja war wie eine gute Folge.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #12284491  | PERMALINK

    was
    You can call me "Sam"

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 10,633

    Ja, hat mir gestern auch wieder mal gut gefallen. Die Münchner sind immer noch ein Garant für einen spannenden Tatortsonntagabend.

    Wenn sie sich jetzt so ganz allmählich zurückziehen und dabei vorher die Nachfolger aufbauen, wäre für mich das auch in Ordnung. Obwohl: So ein Dreamteam wie Leitmayr und Batic wird es so schnell wohl nicht wieder geben.

    #12284493  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,877

    wasJa, hat mir gestern auch wieder mal gut gefallen. Die Münchner sind immer noch ein Garant für einen spannenden Tatortsonntagabend.
    Wenn sie sich jetzt so ganz allmählich zurückziehen und dabei vorher die Nachfolger aufbauen, wäre für mich das auch in Ordnung. Obwohl: So ein Dreamteam wie Leitmayr und Batic wird es so schnell wohl nicht wieder geben.

    Die erste Folge mit ihnen wurde drei Tage vor meinem 31. Geburtstag ausgestrahlt. Und jetzt bin ich sogar vor ihnen in Rente gegangen. ;-)

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #12284497  | PERMALINK

    was
    You can call me "Sam"

    Registriert seit: 17.01.2010

    Beiträge: 10,633

    zappa1

    wasJa, hat mir gestern auch wieder mal gut gefallen. Die Münchner sind immer noch ein Garant für einen spannenden Tatortsonntagabend. Wenn sie sich jetzt so ganz allmählich zurückziehen und dabei vorher die Nachfolger aufbauen, wäre für mich das auch in Ordnung. Obwohl: So ein Dreamteam wie Leitmayr und Batic wird es so schnell wohl nicht wieder geben.

    Die erste Folge mit ihnen wurde drei Tage vor meinem 31. Geburtstag ausgestrahlt. Und jetzt bin ich sogar vor ihnen in Rente gegangen.

    So kann es gehen. Aber ich werde die beiden sicher auch vermissen. Da sind dann ja nur noch wenige alte  Kommissare, die da bleiben. Münster , Wien  und vor allen Köln und  Frau Odenthal.

    #12284503  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,877

    was

    zappa1

    wasJa, hat mir gestern auch wieder mal gut gefallen. Die Münchner sind immer noch ein Garant für einen spannenden Tatortsonntagabend. Wenn sie sich jetzt so ganz allmählich zurückziehen und dabei vorher die Nachfolger aufbauen, wäre für mich das auch in Ordnung. Obwohl: So ein Dreamteam wie Leitmayr und Batic wird es so schnell wohl nicht wieder geben.

    Die erste Folge mit ihnen wurde drei Tage vor meinem 31. Geburtstag ausgestrahlt. Und jetzt bin ich sogar vor ihnen in Rente gegangen.

    So kann es gehen. Aber ich werde die beiden sicher auch vermissen. Da sind dann ja nur noch wenige alte Kommissare, die da bleiben. Münster , Wien und vor allen Köln und Frau Odenthal.

    Klar, ich werde sie auch vermissen. Im Grunde war da immer hohe Qualität, dass es mal weniger gute Folgen gab, ist bei so einer langen Zeit ja auch völlig normal.
    Aber es gab ja auch wirklich absolute Highlights, wenn man an Folgen wie „Frau Bu lacht“, „Und die Musi spielt dazu“ oder „Vorstadtballade“ denkt. Das waren Sternstunden. Und das waren nur drei von vielen Sternstunden.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
    #12284507  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 69,749

    Unter dem Strich fand ich die Folge auch gut, weil spannend inszeniert. Allerdings tat ich mich auch mit der Motivation des Täters schwer. Seine Abhängigkeit von der Frau wurde deutlich, dennoch stand sein sonstiges Verhalten in keiner Relation zu der Grausamkeit seiner Taten. Aber ich bin ja auch kein Psychologe. Und auch kein Drehbuchautor.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #12284559  | PERMALINK

    roughale

    Registriert seit: 09.09.2009

    Beiträge: 3,315

    Ich meinte vielmehr die Motivation der Frau, wahrscheinlich einfach krankhafte Machtausübung

    --

    living is easy with eyes closed...
    #12284573  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 86,877

    roughaleIch meinte vielmehr die Motivation der Frau, wahrscheinlich einfach krankhafte Machtausübung

    Hatte sie nicht schon selbst ihren Stiefvater um die Ecke gebracht? Ich glaube, sie wollte sich an allen Menschen rächen, die andere erniedrigen und missbrauchen. Und mit dem labilen Lukas hatte sie den richtigen gefunden.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand #100, 04.04.2024, 22:00 Uhr https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/8887-240404-allerhand-durcheinand-100  
Ansicht von 15 Beiträgen - 13,126 bis 13,140 (von insgesamt 13,161)

Schlagwörter: 

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.