Das beste Debüt-Album der 70er

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Dekaden-Forum Seventies Das beste Debüt-Album der 70er

Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 142)
  • Autor
    Beiträge
  • #8776139  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Negative ApproachIch finde schon, es hört sich ziemlich nach CBGB an, vorallem auch die Demos vor „Marquee Moon“ und die Neon Boys, kennst du die? Da war Richard Hell noch dabei: http://www.youtube.com/watch?v=mQWal2PoaxE
    oder auch das Album hier: http://www.discogs.com/Television-Double-Exposure/release/2936405
    aber auch „Marquee Moon“ mag ich sehr, zwar nicht auf Anhieb, aber etwa nach dem 5-10x hören. Wer was dreckigeres will, sollte sich mal die Neon Boys oder „Double Exposure“ anhören.

    Nein, das kenne ich nicht. Ich war auch nie besonders interessiert an Television und dem ganzen Umfeld. Ich verbinde mit dem CBGB eher Underground und Punk und danach hört sich Television bzw. „Marquee Moon“ eben nicht unbedingt an.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #8776141  | PERMALINK

    negative-approach

    Registriert seit: 17.03.2009

    Beiträge: 1,595

    Mick67Nein, das kenne ich nicht. Ich war auch nie besonders interessiert an Television und dem ganzen Umfeld. Ich verbinde mit dem CBGB eher Underground und Punk und danach hört sich Television bzw. „Marquee Moon“ eben nicht unbedingt an.

    Die Neon Boys hören sich auf jeden Fall nach Underground und Punk (bzw. Protopunk) an, sind von 1973, mit Tom Verlaine und Richard Hell in einer Band, absolut ruppig und klingen nicht wirklich nach Television, eher nach den Stooges oder den Garagenbands der 60er.

    Die Demos von 1975 sind sicher auch rauher als die „Marquee Moon“, zeigen aber auch schon die geniale Gitarrenarbeit auf.

    --

    I'm talkin' 'bout love who are the mystery girls?
    #8776143  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Okay, danke für die Infos, NA! :-)

    --

    #8776145  | PERMALINK

    malibu

    Registriert seit: 12.12.2005

    Beiträge: 3,280

    1. Curtis Mayfield – Curtis
    2. The Clash – The Clash
    3. The Specials – The Specials

    --

    #8776147  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Holger Schmidt1. Roxy Music – s/t
    2. Mike Oldfield – Tubular Bells
    3. Sex Pistols – Never Mind The Bollocks …

    Lieber Holger,

    nachdem du um

    Human League – Reproduction

    in deinem speziellen Thread ein großes Feuerwerk abgebrannt hast, wundert es mich, dieses Album hier nicht zu finden. Stattdessen listet du die Singles-Collection der Sex Pistols, die ja nun als Album zusammengefasst keinen mehr vom Hocker gerissen hat …

    --

    #8776149  | PERMALINK

    pavlov-und-sein-hund

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,323

    Wishbone Ash

    --

    "...and if I show you my weak side ... will you sell the story to the ROLLING STONE ? ... Roger Waters - The Final Cut "1983"
    #8776151  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,285

    Pavlov und sein HundWishbone Ash

    Bevor ich es las, war es mir ziemlich klar.;-)Also zumindest in den TOP3.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #8776153  | PERMALINK

    zeno-cosini

    Registriert seit: 23.04.2007

    Beiträge: 747

    1. John Lennon/Plastic Ono Band – John Lennon/Plastic Ono Band
    2. Steely Dan – Can’t Buy a Thrill
    3. Patti Smith – Horses

    4. Black Sabbath – Black Sabbath
    5. Roxy Music – Roxy Music
    6. Joy Division – Unknown pleasures
    7. Neu! – Neu!
    8. Nina Hagen Band – Nina Hagen Band
    9. Talking Heads – 77
    10.Bruce Spingsteen – Greetings from Asbury Park, N.J.

    --

    #8776155  | PERMALINK

    blossom-toe
    Vena Lausam Oris, Pax, Drux, Goris.

    Registriert seit: 07.08.2007

    Beiträge: 4,198

    Smokey – Pass It Around

    --

    I was born with a plastic spoon in my mouth
    #8776157  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Blossom ToeSmokey – Pass It Around

    Ist das ein Test?;-)
    Wobei, mit den späteren Hits hat diese LP tatsächlich nicht so viel gemein.

    --

    #8776159  | PERMALINK

    atahualpa

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 1,224

    1. Klaus Schulze – Irrlicht
    2. Joy Division – Unknown Pleasures
    3. Talking Heads – 77

    Grüße, Bernd

    --

    #8776161  | PERMALINK

    gnagflow

    Registriert seit: 18.11.2008

    Beiträge: 667

    1. Roxy Music

    2. Ramones

    3. Patti Smith: Horses

    --

    #8776163  | PERMALINK

    gnagflow

    Registriert seit: 18.11.2008

    Beiträge: 667

    MellonCollie1. Black Sabbath – Black Sabbath
    2. Bad Company – Bad Company
    3. The Clash – The Clash

    4. Rainbow – Richtie Blackmore’s Rainbow
    5. AC/DC – High Voltage
    6. Dire Straits – Dire Straits

    Mag hier keiner Bad Company? Das Debüt halte ich für ihr bestes Werk.

    Ja, ist ja nicht schlecht. Aber nicht unter den ersten 3 eines ganzen Jahrzehnts – zumal es eigentlich nur ein Abklatsch der „Free“-Machomasche war.

    --

    #8776165  | PERMALINK

    holger-schmidt

    Registriert seit: 28.02.2011

    Beiträge: 3,100

    so ist es, BAD Company, als Bester 70er Debüt : no go
    !!!

    mit dem Rest kann ich gut leben !

    --

    viele sammeln Schallplatten; ich nur !!!
    #8776167  | PERMALINK

    pavlov-und-sein-hund

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,323

    dr.musicBevor ich es las, war es mir ziemlich klar.;-)Also zumindest in den TOP3.

    Wer soll dann da noch dabei sein…? Grade ßlick _ Manhole, Queen, Meat Lo af , Pavlovs Do g

    --

    "...and if I show you my weak side ... will you sell the story to the ROLLING STONE ? ... Roger Waters - The Final Cut "1983"
Ansicht von 15 Beiträgen - 121 bis 135 (von insgesamt 142)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.