Catalogues in Competition: Elton John vs. Billy Joel

Startseite Foren Fave Raves: Die definitiven Listen Sonstige Bestenlisten Catalogues in Competition: Elton John vs. Billy Joel

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #11637649  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 61,149

    Meine Absicht war es, ein neues Unterforum einzurichten für den Bereich „Catalogues in Competition“ im Unterforum „Fave Raves“. Das scheint jedoch aktuell technisch nicht umsetzbar. Zumindest wurde mir auf Rückfrage zu dem Thema keine Antwort gegeben. Deshalb starte ich nun hier.

    Meine Idee: Zwei Acts miteinander zu vergleichen in Ranking-Form und zwar sowohl für Alben (Top 10) als auch für Tracks (Top 20).
    Anschließend würde ich einzelne Rankings der User zu einem Ergebnis verdichten, welches darstellt, welcher der beiden Acts jeweils in der Gunst vorne liegt.

    Erste Competition: Elton John vs. Billy Joel.

    Ich stelle gleich mal mein Ergebnis hierzu vor incl. Auswertung.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11637651  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 61,149

    Alben:

    01. Billy Joel – Turnstiles (10 Punkte)
    02. Elton John – Madman across the water (9 P.)
    03. Billy Joel – The stranger (8 P.)
    04. Billy Joel – Piano man (7 P.)
    05. Elton John – Tumbleweed connection (6 P.)
    06. Elton John – Honky chateau (5 P.)
    07. Elton John – Captain Fantastic and the brown dirt cowboy (4 P.)
    08. Billy Joel – Nylon curtain (3 P.)
    09. Billy Joel – 52nd Street (2 P.)
    10. Elton John – Don’t shoot me, I’m only the piano player (1 P.)

    Tracks:

    01. Elton John – Madman across the water (20 P.)
    02. Elton John – Tiny dancer (19 P.)
    03. Elton John – Your song (18 P.)
    04. Billy Joel – Big shot (17 P.)
    05. Elton John – Daniel (16 P.)
    06. Billy Joel – Miami 2017 (15 P.)
    07. Billy Joel – She’s got a way (14 P.)
    08. Elton John – Talking old soldier (13 P.)
    09. Billy Joel – Captain Jack (12 P.)
    10. Elton John – Rocket man (11 P.)
    11. Billy Joel – New York state of mind (10 P.)
    12. Billy Joel – Piano man (9 P.)
    13. Billy Joel – Summer highland falls (8 P.)
    14. Elton John – Have mercy on the criminal (7 P.)
    15. Billy Joel – Vienna (6 P.)
    16. Billy Joel – Goodnight Saigon (5 P.)
    17. Billy Joel – She’s always a woman (4 P.)
    18. Billy Joel – You’re my home (3 P.)
    19. Elton John – Captain Fantastic and the brown dirt cowboy (2 P.)
    20. Elton John – Goodbye yellow brick road (1 P.)

    Ergebnis:

    1. Priorität:

    Punkte Alben: Elton John – Billy Joel 25:30
    Punkte Tracks: Elton John – Billy Joel 107:103
    gesamt: Elton John – Billy Joel 132:133

    2. Priorität:

    Anzahl Alben: Elton John – Billy Joel 5:5
    Anzahl Tracks: Elton John – Billy Joel 9:11
    gesamt: Elton John – Billy Joel 14:16

    Fazit: Hauchzarter Sieg bei mir für den Piano Man aus NYC gegen den Rocket Man aus dem UK.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11637669  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 1,701

    Schöne Idee, pipe, aber dieses direkte Vergleichen ist nicht so meins. Einen Piano Man gegen einen Rocket Man antreten zu lassen? Ne, das geht für mich nicht wirklich.

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #11637681  | PERMALINK

    onkel-tom

    Registriert seit: 23.02.2007

    Beiträge: 37,367

    talkinghead2Schöne Idee, pipe, aber dieses direkte Vergleichen ist nicht so meins. Einen Piano Man gegen einen Rocket Man antreten zu lassen? Ne, das geht für mich nicht wirklich.

    Keine Ausreden. Farbe bekennen. Ich werde mich mal daran versuchen.

    --

    Gewinnen ist nicht alles, gewinnen ist das einzige.
    #11637685  | PERMALINK

    wolfgang

    Registriert seit: 19.07.2007

    Beiträge: 16,087

    Schöne Idee, dennoch schwierig. Spannend fände ich auch „Deep Purple/Led Zeppelin oder Slade/Sweet.

    --

    Savage bed foot-warmer of purest feline ancestry
    #11637691  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 23,488

    @pipe-bowl

    Interessante Idee. Wenn sich der Modus bewährt hat, versuchst Du es dann beim nächsten Mal mit g’scheiten Interpreten?

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #11637731  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 61,149

    Ich will hier gar keine Vorgaben machen. Jeder kann ein Duell festlegen und an den Start bringen, welches für ihn interessant erscheint. Nur müsste ja bei dem von mir angeregten Umfang (10 Alben plus 20 Tracks) schon eine Diskographie mit gewissem Umfang vorliegen (beide Acts sollten z.B. mindestens 5 Alben am Start haben) und ich persönlich halte es auch für sinnvoll, wenn man die Acts zumindest weit gefasst einem bestimmten Genre zuordnen kann. Deep Purple vs. Led Zeppelin oder Slade vs. Sweet würden da z.B. Beispiel passen. Aretha Franklin vs. Slayer fände ich dagegen weniger sinnvoll. Ich würde mich jedenfalls hier oder da sicherlich beteiligen. Wenn es dann zu umfangreich wird oder mich ein bestimmter Vergleich weniger interessiert, kann letztlich jeder das eigene Ergebnis nach der hier angewandten Methode auch schnell selbst ermitteln.

    Ich wäre jedenfalls gespannt, wenn andere auf diese Art auch ihre Favoriten ermitteln, und ja, auch zwischen Elton John und Billy Joel. @wa: mit welchem Duell machst Du weiter?

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11637733  | PERMALINK

    talkinghead2

    Registriert seit: 12.12.2019

    Beiträge: 1,701

    Oasis vs. Blur wären sicherlich auch eine spannende Paarung, aber wie gesagt, sind solche Vergleiche nichts für mich.

    --

    Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!
    #11637757  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 61,149

    Wenn ich ein Ranking für einen Act mache, ob nun Tracks oder Alben, dann sollte es doch auch kein so großes Problem sein, zwei Acts in einem Ranking zusammenzuführen. Aber egal. Jeder natürlich wie er möchte. Ich fand es total spannend zu sehen, ob ich eher Elton John oder Billy Joel präferiere, wobei das Ergebnis hier ja so knapp war, dass man kaum von einem Sieger sprechen kann.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11637789  | PERMALINK

    wa
    The Horst of all Horsts

    Registriert seit: 18.06.2003

    Beiträge: 23,488

    pipe-bowl @wa: mit welchem Duell machst Du weiter?

    Flippers vs. Die Amigos, aus meiner Sicht ein total offenes Rennen.

    --

    "Was Du heute kannst verschieben, verschiebe nicht erst morgen!" (Erstes Gebot der Nicht Ganz So Eiligen Kirche der Prokrastinierer der Nächsten Tage)
    #11637797  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 61,149

    waFlippers vs. Die Amigos, aus meiner Sicht ein total offenes Rennen.

    The one the world waited for much too long. „Auf rote Rosen fallen Tränen“ vs. „Sehnsucht, die wie Feuer brennt“. Da ist die Spannung direkt auf dem Siedepunkt.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11638389  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    talkinghead2Schöne Idee, pipe, aber dieses direkte Vergleichen ist nicht so meins. Einen Piano Man gegen einen Rocket Man antreten zu lassen? Ne, das geht für mich nicht wirklich.

    Same here…das wird mir zuviel an Vergleichen. Da hört man irgendwann Songs nur noch in Sternebewertungen bzw. nach Zahlen.

    Ich möchte Musik schon noch ohne irgendwelche Tabellen und Bewertungen im Hinterkopf hören  können.

    --

    #11638399  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 61,149

    mr-badlandsDa hört man irgendwann Songs nur noch in Sternebewertungen bzw. nach Zahlen.
    Ich möchte Musik schon noch ohne irgendwelche Tabellen und Bewertungen im Hinterkopf hören können.

    Danke für die Rückmeldung. Man kann übrigens auch einfach wegbleiben, wenn es nicht interessiert. Falls Du das hier unterstellst, darf ich mitteilen, dass ich die Musik dennoch ganz unbefangen und losgelöst von Listen und Sternen hören kann.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #11638461  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    pipe-bowl

    mr-badlandsDa hört man irgendwann Songs nur noch in Sternebewertungen bzw. nach Zahlen. Ich möchte Musik schon noch ohne irgendwelche Tabellen und Bewertungen im Hinterkopf hören können.

    Danke für die Rückmeldung. Man kann übrigens auch einfach wegbleiben, wenn es nicht interessiert. Falls Du das hier unterstellst, darf ich mitteilen, dass ich die Musik dennoch ganz unbefangen und losgelöst von Listen und Sternen hören kann.

    Ist lediglich meine Meinung, habe das nicht verallgemeinert, aber nix für ungut. Bin schon raus…

    Man hat den Eindruck, dass es mit den Listen in diesem Forum etwas überhand nimmt. Das dabei auch die eine oder andere spitze Bemerkung kommt, dürfte auch nicht verwundern.

    --

    #11638499  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 61,149

    Mich ärgert es einfach, dass sehr schnell dieser Einwurf kommt, man höre Musik nur noch, um sie in irgendwelche Listen zu quetschen. Wenn Du meinst, dass sei nur eine Folge der Listen, dann muß ich das wohl so hinnehmen, trotz des Unmuts der dann in mir hochkommt.

    Bei Elton John und Billy Joel gab es ja schon sehr viele Vergleiche und mich interessierte einfach, welche Bedeutung die Musik der beiden Acts aus meiner Sammlung für mich hat und wer bei mir die Nase vorn hat. Daraus entstand diese Idee. Gefühlt hätte ich eher auf Elton John getippt. War dann aber doch ein sehr enges Rennen, nach dem ich jetzt sagen kann, dass ich beiden Künstlern den gleichen Stellenwert einräumen würde. Für mich eine interessante Erkenntnis.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 36)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.