Bruce Springsteen – Born in the U.S.A.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 121)
  • Autor
    Beiträge
  • #2596787  | PERMALINK

    ah-um

    Registriert seit: 24.02.2006

    Beiträge: 1,398

    Born in the USA ****
    Cover Me ****
    Darlington County ***1/2
    Working on the Highway ****1/2
    Downbound Train *****
    I’m on fire ****1/2
    No Surrender ****1/2
    Bobby Jean ***1/2
    I’m Goin down ****
    Glory Days ***1/2
    Dancing in the dark ****1/2
    My Hometown ***1/2

    Insgesamt gute ****.
    Vom Songmaterial her vielleicht Springsteens stärkste, aber die Produktion ist leider nicht gerade zeitlos. Bin allgemein kein großer Springsteen-Verehrer.

    --

    There is a crack in everything; that's how the light gets in. (Leonard Cohen)
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #2596789  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,286

    Großer_Bär… Insgesamt 5 Sterne.

    Yep, genau! Damit Du hier auch nicht ganz alleine bist!:bier:

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2596791  | PERMALINK

    klienicum

    Registriert seit: 14.03.2005

    Beiträge: 7,451

    dr.musicYep, genau! Damit Du hier auch nicht ganz alleine bist!:bier:

    allein bleibt er wohl damit, dass sein durchschnitt gerade mal 4,0 verspricht, er dem album dennoch locker fünf sterne attestiert… :krank:

    #2596793  | PERMALINK

    dr-music

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 70,286

    @ Klienicum

    Ja, da schon!;-) Meine Meinung zur Einzelsong-Bewertung ist ja ansonsten hinreichend bekannt.

    --

    Jetzt schon 62 Jahre Rock 'n' Roll
    #2596795  | PERMALINK

    john-the-relevator

    Registriert seit: 16.04.2005

    Beiträge: 7,859

    Meine erste bewußte Scheibe war die „Darkness….“. Danach arbeitete ich mich rückwärts und diese Scheiben sind mir bis heute seine liebsten und besten. Mit der E-Street noch die „River“ – obwohl ich die DLP für zu lang und einige Songs für überflüssig halte! Ab der „Born in the USA“ war es vorbei mit der Herrlichkeit – ausgenommen seine Solo Sachen!

    Deswegen sehe ich das Album lange nicht so stark wie die schon genannten „Born to run“ und „Darkness…“. Aber auch seine ersten beiden Alben – bei allen produktionstechnischen Mängel – sind mir lieber als das massenkompatible „Born in the USA“!

    Deswegen:

    Born in the USA ***
    Cover Me ***
    Darlington County **
    Working on the Highway ***1/2
    Downbound Train ****1/2
    I’m on fire ****
    No Surrender ***1/2
    Bobby Jean ****
    I’m Goin down ***
    Glory Days ***
    Dancing in the dark ** (furchtbarer Song)
    My Hometown ***

    Hab die Sterne jetzt nicht verrechnet: Bei mir bekommt das Album ***1/2

    --

    Music is like a river, It's supposed to flow and wash away the dust of everyday life. - Art Blakey
    #2596797  | PERMALINK

    pipe-bowl
    Moderator
    Cookie Pusher

    Registriert seit: 17.10.2003

    Beiträge: 63,436

    Alles irgendwo nachvollziehbar, aber das

    John The RelevatorNo Surrender ***1/2

    geht doch nicht. „We learned more from a three minute record than we ever learned in school“. Hach.

    --

    there's room at the top they are telling you still but first you must learn how to smile as you kill
    #2596799  | PERMALINK

    ah-um

    Registriert seit: 24.02.2006

    Beiträge: 1,398

    pipe-bowl“We learned more from a three minute record than we ever learned in school“.

    Auch wenn das spießig klingt: Irgendwie wirft die Zeile kein allzu gutes Licht auf die Allgemeinbildung ihres Autors.

    --

    There is a crack in everything; that's how the light gets in. (Leonard Cohen)
    #2596801  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 71,957

    Born in the U.S.A. *****
    Cover me ****
    Darlington County ****
    Working on the highway ***1/2
    Downbound train ****
    I’m on fire ****1/2
    No surrender *****
    Bobby Jean *****
    I’m goin‘ down ****
    Glory days ****1/2
    Dancing in the dark *****
    My hometown *****

    *****. Ein geiles Album vom Boss.

    --

    young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #2596803  | PERMALINK

    stefane
    Eye on the Road

    Registriert seit: 24.07.2006

    Beiträge: 5,115

    Born in the U.S.A. ****1/2
    Cover Me ****1/2
    Darlington County ****
    Working on the Highway ***1/2
    Downbound Train *****
    I’m on Fire *****
    No Surrender ****1/2
    Bobby Jean ***1/2
    I’m Goin‘ Down ***1/2
    Glory Days ****
    Dancing in the Dark ****
    My Hometown *****

    Gesamtwertung: genau zwischen **** und ****1/2

    Hier ist eigentlich schon alles gesagt.
    Trotz der (zu) kommerziellen Produktion bleibt „Born in the U.S.A.“ für mich aber ein typisches und überzeugendes US-Rockalbum der frühen 80er-Jahre.

    --

    "Bird is not dead; he's hiding out somewhere, and will be back with some new shit that'll scare everybody to death." (Charles Mingus)
    #2596805  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 34,786

    Aus Human Touch/Lucky Town bin ich ja noch nicht so richtig schlau geworden, von daher mal ganz unten in der Bruce-Wertung. Liegt vor allem an der Produktion.

    Born in the U.S.A. ***
    Cover me *1/2
    Darlington County ***1/2
    Working on the highway ***
    Downbound train *****
    I’m on fire ***1/2
    No surrender ****
    Bobby Jean **1/2
    I’m goin‘ down ***1/2
    Glory days **1/2
    Dancing in the dark ***1/2
    My hometown ****

    Insgesamt bei ***

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #2596807  | PERMALINK

    amadeus

    Registriert seit: 04.12.2003

    Beiträge: 10,741

    lathoCover me *1/2
    Insgesamt bei ***

    Deine Bewertung ist insgesamt sehr niedrig, aber bei „cover me“ verstehe ich sie gar nicht mehr. Ist doch eine gute Charts Nummer, wobei dies kein Qualitätsmerkmal ist. Wieso so extrem schlecht?

    Ich habe das Album seit über 20 Jahren nicht mehr gehört, damals aber häufig. Aus der Erinnerung:

    Born in the U.S.A. ****
    Cover me ****1/2
    Darlington County ***1/2
    Working on the highway ***
    Downbound train ****1/2
    I’m on fire *****
    No surrender *****
    Bobby Jean ****1/2
    I’m goin‘ down ***
    Glory days ****
    Dancing in the dark ****1/2
    My hometown *****

    Ergibt ****1/2

    --

    Keep on Rocking!
    #2596809  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Amadeus…Ich habe das Album seit über 20 Jahren nicht mehr gehört, damals aber häufig. Aus der Erinnerung:

    Born in the U.S.A. ****
    Cover me ****1/2
    Darlington County ***1/2
    Working on the highway ***
    Downbound train ****1/2
    I’m on fire *****
    No surrender *****
    Bobby Jean ****1/2
    I’m goin‘ down ***
    Glory days ****
    Dancing in the dark ****1/2
    My hometown *****

    Ergibt ****1/2

    Mit der Wertung kann ich mich anfreuen, obwohl die hallige und metallische Produktion doch sehr 80s ist. Wenn ich tippen müßte, welche Platte sich in den 80ern am häufigsten auf meinem Plattenteller drehte, ist das Album garantiert in den Top3.
    Ich habe mir die LP gekauft, nachdem ich das Video zu „Dancing in the dark“ gesehen habe. Das war Monate bevor der Hype um das Album begann. Bis dahin war Springsteen eher ein Geheimtipp in deutschen Landen, so erschien es mir zumindest damals.

    --

    #2596811  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 34,786

    AmadeusDeine Bewertung ist insgesamt sehr niedrig, aber bei „cover me“ verstehe ich sie gar nicht mehr. Ist doch eine gute Charts Nummer, wobei dies kein Qualitätsmerkmal ist. Wieso so extrem schlecht?
    […]

    BitU ist die erste Platte, bei der Springsteen für mich etwas abfällt. Cover Me ist als Song schon nicht besonders stark, aber die Produktion setzt dem ganzen noch die Krone auf (dieser Hall!) – ganz furchtbar! Wobei die Live-Version nicht besser ist.

    Mick67[…]Bis dahin war Springsteen eher ein Geheimtipp in deutschen Landen, so erschien es mir zumindest damals.

    Ich kann mich erinnern Werbung für Nebraska gesehen zu haben. The River habe ich dann gekauft, habe das Album aber nie verstanden. Der Knoten platzte dann, als ich in den USA war – das war im Sommer ’84, als auch BitU rauskam.

    Edit: man muss vielleicht dazu sagen, dass ich der Platte damals bestimmt ****1/2 oder so gegeben hätte. Aber ich war 18 und nicht Herr meiner Sinne…

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #2596813  | PERMALINK

    rupert

    Registriert seit: 05.02.2007

    Beiträge: 607

    Born in the USA ****
    Cover me *****
    Darlington County ***
    Working on the Highway ****
    Downbound Train *****
    I’m on Fire *****
    No Surrender *****
    Bobby Jean **** 1/2
    I`m going down ****
    Glory Days ** 1/2
    Dancing in the Dark *****
    My Hometwon *****

    Insgesamt knapp 5 Sterne wegen der Highlights

    --

    In love we are and the thrushes know they're unable to keep in the news so they're singing ( Copyright Rupert 2007 )
    #2596815  | PERMALINK

    suedehead

    Registriert seit: 20.07.2007

    Beiträge: 939

    Born In The USA ***1/2
    Cover Me ***1/2
    Darlington County ***1/2
    Working On The Highway ****1/2
    Downbound Train ****1/2
    No Surrender ****
    Bobby Jean ***
    I´m Going Down ***
    Glory Days ***
    Dancing In The Dark *
    My Hometown ****1/2

    Gesamtwertung ***1/2
    Wie komme ich von „Nebraska“ zu „Dancing In The Dark“???
    Trotzdem sind auch hier ein paar herausragende Songs zu finden!

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 121)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.