BRITKRAUTS

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #10885725  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,660

    Hier hatte ich unsere Entwicklung von The Peejays hin zu Britkrauts erstmals thematisiert: http://forum.rollingstone.de/foren/topic/lavinia-blackwall-ex-trembling-bells/#post-10813319

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monate, 3 Wochen von  j-w.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #10885775  | PERMALINK

    gipetto

    Registriert seit: 04.02.2015

    Beiträge: 7,816

    Wie kam es denn zur Auflösung der Peejays, @j-w? Räumliche Veränderungen der Mitglieder oder Unstimmigkeiten bzgl. der musikalischen Ausrichtung?

    --

    "Really good music isn't just to be heard, you know. It's almost like a hallucination." (Iggy Pop)
    #10885845  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,660

    Unser Sänger Paul Townsend wollte nicht mehr Leadsänger in einer Band sein, er fühlte sich zunehmend unwohl in der Rolle. Und Ben meinte, wenn da jetzt ein Bruch ist, will er sich etwas suchen, das ihn musikalisch mehr herausfordert, er hat den Wunsch in Richtung Jazz zu gehen. Und Peter, Matze und ich hatten das große Glück ganz schnell Sharon Stopford (ursprünglich aus Manchester, auch seit langem im Rhein-Neckar-Raum ansässig) kennen zu lernen, die gerade eine neue Band suchte und so waren wir zwei Brits, zwei Krauts und wurden Britkrauts. Stefan Hartmann (der in Mannheim als Produzent und Keyboarder professionell tätig ist) suchte gerade eine neue Feierabendkapelle und passte hervorragend dazu und Frank am Saxophon stammt aus unserem Freundeskreis und kam dann auch mit dazu. Wir sind dabei unser Debütalbum aufzunehmen, Brexit Chaos ist jetzt unser Vorabtrack, den wir nicht noch länger warten lassen wollten!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #10885847  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,202

    Schade um die Peejays. Dir Britkrauts sind (vermutlich) eher nicht so meins. Mag die Stimme nicht sonderlich, und vor allem, dass die Sängerin gerne mal „röhrt“ (nicht in dem Brexit-Song, aber ich glaube du hattest auf Facebook auch mal was Andres verlinkt). Ich warte mal ab, reinhören werde ich auf jeden Fall.

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #10886017  | PERMALINK

    the-imposter
    na gut

    Registriert seit: 05.04.2005

    Beiträge: 30,037

    Ich trauere ja immer noch Cornelius etwas hinterher. Der macht wohl gar keine Musik mehr? Immerhin höre ich jetzt endlich mal die mit den Peejays eingespielten Studio Sessions von 2014 auf Soundcloud. Toller Sänger.

    Anyway, viel Glück mit der neuen Band, Jan.

    --

    out of the blue
    #10886385  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,660

    the-imposterIch trauere ja immer noch Cornelius etwas hinterher. Der macht wohl gar keine Musik mehr?

    Nee, der verkauft Autos.

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #10940419  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 38,660

    Hier ist unser zweiter offizieller Release!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #10940471  | PERMALINK

    kurganrs

    Registriert seit: 25.12.2015

    Beiträge: 4,449

    :good:

    --

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.