AVEY TARE – Down There

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)
  • Autor
    Beiträge
  • #72471  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    AveyTareDownThere.jpg

    Was soll ich sagen? Platte des Jahres!

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7801899  | PERMALINK

    mikko
    Moderator
    Moderator / Juontaja

    Registriert seit: 15.02.2004

    Beiträge: 34,399

    Ist das die Röntgenaufnahme eines Wildschweinkopfes?

    --

    Twang-Bang-Wah-Wah-Zoing! - Die nächste Guitars Galore Rundfunk Übertragung ist am Donnerstag, 19. September 2019 von 20-21 Uhr auf der Berliner UKW Frequenz 91,0 Mhz, im Berliner Kabel 92,6 Mhz oder als Livestream über www.alex-berlin.de mit neuen Schallplatten und Konzert Tipps! - Die nächste Guitars Galore Sendung auf radio stone.fm ist am Dienstag, 17. September 2019 von 20 - 21 Uhr mit US Garage & Psychedelic Sounds der Sixties!
    #7801901  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Nein, ein Krokodilkopf.

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7801903  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Ihr wisst nicht, wer Avey Tare ist? Nur so kann ich mir die geringe Resonanz in diesem Thread erklären. Aber keine Sorge, ich kläre auf: Avey Tare ist ein Mitglied von Animal Collective, der mit „Down There“ nun sein Solodebüt veröffentlicht hat. Die Platte ist sehr intim und düster geraten. Menschen, die Animal Collective nur von „Merriweather Post Pavilion“ kennen, werden den unglaublichen Opener „Laughing Hieroglyphic“ und den letzten Track „Lucky 1“ ohne Schwierigkeiten in ihr Herz schließen können. Was dazwischen passiert, werden sie sich mit mehrmaligem Hören erarbeiten müssen – aber wenn sie es tun, werden sie mit nicht weniger als der Erkenntnis belohnt werden, die beste Platte des Jahres gefunden zu haben.

    Erschienen als LP, CD und Download.

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7801905  | PERMALINK

    punkcow

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,235

    Declan MacManusIAber keine Sorge, ich kläre auf: Avey Tare ist ein Mitglied von Animal Collective, der mit „Down There“ nun sein Solodebüt veröffentlicht hat.

    Danke für diesen wertvollen Hinweis, der mich gerade noch rechtzeitig vor dem Einlangen der Lieferung erreicht hat!

    --

    #7801907  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,155

    Intim und düster? C’mon Declan, da musst du noch ein bisschen mehr Lobbyarbeit betreiben. Melodiearmes Elektrosummen, Pianoschleifen, verstimmte Akkustikgitarren, was können wir erwarten. Wie ist die Pressung?

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #7801909  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    PunkcowDanke für diesen wertvollen Hinweis, der mich gerade noch rechtzeitig vor dem Einlangen der Lieferung erreicht hat!

    Gern geschehen – ich helfe, wo ich kann.

    nikodemusIntim und düster? C’mon Declan, da musst du noch ein bisschen mehr Lobbyarbeit betreiben. Melodiearmes Elektrosummen, Pianoschleifen, verstimmte Akkustikgitarren, was können wir erwarten.

    Kein Piano, keine Gitarren – nur Avey und seine Maschinen. Und natürlich seine Stimme: Sie keift und faucht wie eh und je, wird verzerrt, singt mit sich selbst im Chor, kommt aus allen Richtungen. Melodienarm ist „Down There“ nicht, manche Melodien erschließen sich aber erst bei mehrmaligem Hören. Der Krokodilkopf auf dem Cover kündet schon davon: „Down There“ ist wie ein Sumpf, was sich in den schwülen, fiebrigen Klangfarben niederschlägt, die (neben den vertrackten Beats) die Platte bestimmen – und im Hauptthema der Platte: Tare ist ganz in sich selbst versunken, fragt sich, wo er im Leben steht. Wie gesagt: eine intime, düstere Angelegenheit – aber weit entfernt von peinigender Seelenschau.

    Wie ist die Pressung?

    Meine Pressung ist gut, sie hat nur obeflächliche Schlieren, die aber nicht hörbar sind.

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7801911  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    PunkcowDanke für diesen wertvollen Hinweis, der mich gerade noch rechtzeitig vor dem Einlangen der Lieferung erreicht hat!

    Schon angekommen? Schon ein Urteil gebildet?

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7801913  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Jan Wigger quatscht irgendwas von einer Doku und gibt zu wenige Punkte.

    Die Pseudo-Dokumentation „David Wants To Fly“ verfolgt einen interessanten Ansatz, ist aber aus einem ganz bestimmten Grund nur schwer zu ertragen: 96 Minuten lang spricht der etwas krampfig-studentische Filmemacher David Sieveking in einem Englisch, das ihn innerhalb von Sekunden als Deutschen ausweist. Doch hört man den mit schwerem Akzent vorgetragenen Sätzen eine Weile zu, entsteht aus ihnen eine ungeschliffene Phantasiesprache, die Werner Herzog zur Ehre gereichen würde. Auch bei Animal Collective, der vielleicht erfinderischsten Band der Gegenwart, entstand aus dem Stimmengewirr, dem Surren und Schnarren der Instrumente und den Rudimenten der Erinnerung ein eigenes Idiom. Deshalb wurden in der Vergangenheit einige Tracks der Amerikaner als „verkopft“ bezeichnet und der herausragenden Panda-Bear-LP „Person Pitch“ das Fehlen von Songs angelastet. „Down There“ beginnt mit einer Art Blues, in dem Collective-Mitglied Avey Tare aka David Portner so geschlagen klingt, als würde er verzweifelt versuchen, sich aus einem schlammigen Erdloch zu befreien: „When I get fucked up/ I do my best/ To make myself not fucked up again.“ Auch der Minimal-Techno „Oliver Twist“ wirkt schwer verwundet: Die Leichtigkeit, die den zweiten Teil von „Ghost Of Books“ (auf dem Portner singt wie Spookey Ruben) vom Boden hilft, fehlt hier noch. Auf das wässrige „Cemeteries“ scheint – dem Titel gemäß – dann gar kein Licht mehr: Stockdunkler Raumklang aus dem Bauch des Wales. (7) Jan Wigger

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7801915  | PERMALINK

    oldboy

    Registriert seit: 12.10.2004

    Beiträge: 7,593

    Vielen Dank für den Tipp, intense as shit, ist gekauft.

    --

    sent via personal computer - bitte entschuldigen sie eventuelle INSZENIERUNGEN
    #7801917  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    OldBoyVielen Dank für den Tipp, intense as shit, ist gekauft.

    Sehr gute Entscheidung! Und berichte bitte!

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7801919  | PERMALINK

    punkcow

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 9,235

    Declan MacManusSchon angekommen? Schon ein Urteil gebildet?

    Ja und Nein.

    --

    #7801921  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    PunkcowJa und Nein.

    Berichtest du, wenn du so weit bist?

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7801923  | PERMALINK

    declan-macmanus

    Registriert seit: 07.01.2003

    Beiträge: 14,707

    Anderthalb Sterne, songbird? Du hast die Platte doch im Leben nicht vollständig gehört, oder?

    --

    Lately I've been seeing things / They look like they float at the back of my head room[/B] [/SIZE][/FONT]
    #7801925  | PERMALINK

    vigo

    Registriert seit: 05.05.2005

    Beiträge: 557

    Platte des Jahres jetzt auch bei mir und drittliebstes AC-Album.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.