AVEY TARE – Down There

Ansicht von 8 Beiträgen - 31 bis 38 (von insgesamt 38)
  • Autor
    Beiträge
  • #7801957  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    ClauSterne? Dafür brauche ich noch ein paar Durchläufe. Es deutet sich aber an, daß das Album mit **** in meiner Jahres-Top-10 landen könnte.

    Und das zurecht!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #7801959  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 89,172

    Witek DłUnd das zurecht!

    Ich bin noch nicht dahinter gekommen, was an dem Album düster sein soll. Dafür klingt es viel zu harmonisch und freundlich.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #7801961  | PERMALINK

    witek-dlugosz

    Registriert seit: 19.11.2010

    Beiträge: 5,114

    ClauIch bin noch nicht dahinter gekommen, was an dem Album düster sein soll. Dafür klingt es viel zu harmonisch und freundlich.

    Düster muss ja nicht gleich unharmonisch und unfreundlich sein – aber eine fröhliche Singalong-Platte ist „Down There“ ja nun beileibe nicht. Hast du mal auf die Texte geachtet?

    --

    #7801963  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 89,172

    Witek DłHast du mal auf die Texte geachtet?

    Nein, noch nicht. Das macht es wohl aus. Und klar, das hier ist natürlich keine fröhliche Singalong-Platte aber schon ein Sommeralbum, tendenziell mit einem Gefühl wie „A Sufi And A Killer“ ausgestattet, drückende Hitze also. Als düster empfinde man es womöglich im Zusammenhang mit den Texten, wobei bei mich der Soundeindruck immer wesentlich stärker in Beschlag nimmt und beeinflusst als die Auseinandersetzung mit den Texten.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #7801965  | PERMALINK

    nikodemus

    Registriert seit: 07.03.2004

    Beiträge: 21,155

    Ein kleines Bekenntnis zuerst, „Person Pitch“ hat klar seine Meriten und vielleicht größere Popmomente als Avey Tares Debüt, so richtig gezündet hat es aber nicht, woran selbst MPP nichts ändern konnte. Auf „Down There“ war ich dennoch sehr gespannt und ich bin zwar nicht überrascht, aber es deutet sich an, dass DT mehr Spins bekommen wird als PP.

    Vielleicht liegt das daran, dass DT kohärenter wirkt, ich mag den Aufbau wie die Songs einen in einen Sog ziehen, nichts ist gleich fassbar, aber alles scheint zu passen, es sticht kein Hit heraus, auch wenn die ersten Tracks das Zeug dazu hätten (plus Lucky 1). Das ganze wirkt dabei zwar nicht ganz so unheimlich wie auf dem tollen Cover, aber man hat schon das Gefühl, dass man in einen Sumpf gezogen wird, aus dem man erst wieder mit Lucky1 aufsteigt.

    --

    and now we rise and we are everywhere
    #7801967  | PERMALINK

    jay

    Registriert seit: 28.04.2007

    Beiträge: 6,773

    Kann mir jemand sagen, ob es normal ist, dass der LP ein (nutzloses) extra Sleeve mit lustig ausgestanzten Krokodilen u.ä. beiliegt? Ein Lyricssheet hätte mir besser gefallen.

    --

    i bleed green[/I][/SIZE] [/FONT]
    #7801969  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 89,172

    Wieso „nutzlos“? Das ist Teil des – sehr schönen – Artworks. Die Texte kannst Du z. B. hier finden: Klick!

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #7801971  | PERMALINK

    jay

    Registriert seit: 28.04.2007

    Beiträge: 6,773

    Nun, einen wirklichen Nutzwert hat es nicht, außer, dass es eben Teil des Artworks ist. Die LP wandert in ein gefüttertes Sleeve, dazu kommt noch das andere, lilafarbene Sleeve in dem sich die LP befand. Aber hey, whatever, right?

    Danke für den Link.

    --

    i bleed green[/I][/SIZE] [/FONT]
Ansicht von 8 Beiträgen - 31 bis 38 (von insgesamt 38)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.