Alte Schätze neu verpackt – Deluxe Edition, Legacy Edition und andere Reissues

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Replays: Neuauflagen, Deluxe- und erweiterte Editionen Alte Schätze neu verpackt – Deluxe Edition, Legacy Edition und andere Reissues

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 76)
  • Autor
    Beiträge
  • #5384917  | PERMALINK

    zappa1
    Yellow Shark

    Registriert seit: 08.07.2002

    Beiträge: 85,659

    Sonic Juice
    Ziggy Stardust (30th Anniversary Edition)

    Da muss man allerdings höllisch aufpassen, dass das Ding nicht aus dem Leim geht.
    Ist zwar wirklich wunderbar aufgemacht, aber äusserst empfindlich.

    --

    „Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ (Goethe) "Allerhand Durcheinand" #90, 05.01.2023, 22.00 Uhr auf RadioStoneFM https://www.radiostonefm.de/naechste-sendungen/7753-230105-ad-90         ungen/7441-220602-ad-86
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5384919  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    @SJ
    Ah, die Bowie 30th Anniversary Editions kannte ich noch nicht. Gerade „Alladin Sane“ und „Ziggy“ lesen sich interessant.

    --

    #5384921  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Mick67@SJ
    Ah, die Bowie 30th Anniversary Editions kannte ich noch nicht. Gerade „Alladin Sane“ und „Ziggy“ lesen sich interessant.

    Ja, auf jeden Fall.

    Wobei ich offen gestanden die CD2 von solchen Deluxe-Edition fast nie anhöre. Dieser ganze B-Seiten-,Outtake-, Demo-, Alt.Version-, Remix- und Live-Kram eben. Ist halt schön, die Teile im Schrank zu sehen und ab und an mal zu streicheln.

    Ausnahmen: die oben erwähnte George Jones mit den ganzen Duetten auf CD 2, die Elton John „Captain Fantastic“ mit einer kompletten Liveaufnahme des Albums als Bonus und die „Almost Blue“ von Costello, u.a. mit Johnny Cash-Duett und tatsächlich (durch-)hörenswerten Outtakes und Liveaufnahmen angedickt.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #5384923  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Sonic JuiceJa, auf jeden Fall.

    Wobei ich offen gestanden die CD2 von solchen Deluxe-Edition fast nie anhöre. Dieser ganze B-Seiten-,Outtake-, Demo-, Alt.Version-, Remix- und Live-Kram eben. Ist halt schön, die Teile im Schrank zu sehen und ab und an mal zu streicheln.

    Ausnahmen: die oben erwähnte George Jones mit den ganzen Duetten auf CD 2, die Elton John „Captain Fantastic“ mit einer kompletten Liveaufnahme des Albums als Bonus und die „Almost Blue“ von Costello, u.a. mit Johnny Cash-Duett und tatsächlich (durch-)hörenswerten Outtakes und Liveaufnahmen angedickt.

    Die 2. CD kann auch Schrott enthalten, keine Frage. Aber ich habe bis jetzt fast nur positive Erfahrungen gemacht und die 2. CD als Bereicherung empfunden. Wenn sie wirklich Schrott enthalten, haben diese Deluxe Editions immer noch einen hohen Streichelfaktor. ;-)

    --

    #5384925  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Mick67Die 2. CD kann auch Schrott enthalten, keine Frage.

    Es geht mir ja nicht mal um die Frage „Schrott“ oder „Bereicherung“. Auf der „Ziggy“ zB sind auch diverse Songs, die für sich genommen interessant sind und klar eine Bereicherung darstellen. Aber sich diese ganzen Outtakes und B-Seiten etc. dann genußvoll am Stück anzuhören, ist doch in den meisten Fällen nicht möglich.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #5384927  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,787

    Sonic JuiceEs geht mir ja nicht mal um die Frage „Schrott“ oder „Bereicherung“. Auf der „Ziggy“ zB sind auch diverse Songs, die für sich genommen interessant sind und klar eine Bereicherung darstellen. Aber sich diese ganzen Outtakes und B-Seiten etc. dann genußvoll am Stück anzuhören, ist doch in den meisten Fällen nicht möglich.

    Dafür sind sie wohl meistens auch nicht gedacht. Es handelt sich ja nicht um richtige Alben, sondern um Ergänzungen, die eben auf einer CD zusammengefasst sind.

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #5384929  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    @Mista: Natürlich. Aber um so schöner ist doch, wenn man den zweiten Silberling in gleichem Maße schätzen und goutieren kann wie den ersten. Für meinen Teil ist bei den oben genannten Ausgaben der Fall. Das hebt diese Deluxe Editions noch mal entscheidend von vergleichbaren Produkten ab und macht sie meines Erachtens auch kaufenswerter.

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #5384931  | PERMALINK

    macclaus

    Registriert seit: 29.11.2006

    Beiträge: 1,818

    Die nächsten beiden…. Level 42 „Running in the Family“ und „World Machine“.

    Gerade erschienen: Lucinda Williams‘ Meisterwerk „Car Wheels on a Gravel Road“

    --

    #5384933  | PERMALINK

    macclaus

    Registriert seit: 29.11.2006

    Beiträge: 1,818

    Im Februar von Sony:

    Blue Öyster Cult: Some Enchanted Evening + Bonus Tracks + Live DVD

    --

    #5384935  | PERMALINK

    macclaus

    Registriert seit: 29.11.2006

    Beiträge: 1,818

    März von MFSL: The Pixies – Surfa Rosa (Hybrid SACD) und Cowboy Junkies – Whites Off Earth Now (Surround SACD)

    --

    #5384937  | PERMALINK

    don-chrillo

    Registriert seit: 03.08.2002

    Beiträge: 2

    Als ich den Thread-Titel sah, musste ich gleich an ein kleines deutsches Label denken, dass diesem Vorsatz, alte Schätze neu aufzulegen, unglaublich gerecht wird: Bear Family Records.
    Wenn jemand wirklich alte Schätze hebt, dann dieser Weize, besten nachzuhören bei den „Deep Roots Of Johnny Cash“ oder der „Blowing The Fuse“ Serie. Aber der Kram geht teilweise bis in die 30er und 40er Jahre zurück, vielleicht doch ein wenig zu verstaubt für die meisten hier. Und der Schwerpunkt Country/ Rock’n’Roll ist vielleicht auch nicht jedermanns Sache. Wenn doch, zumindest mal checken wäre mein Vorschlag.

    --

    #5384939  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Don ChrilloAls ich den Thread-Titel sah, musste ich gleich an ein kleines deutsches Label denken, dass diesem Vorsatz, alte Schätze neu aufzulegen, unglaublich gerecht wird: Bear Family Records.
    Wenn jemand wirklich alte Schätze hebt, dann dieser Weize, besten nachzuhören bei den „Deep Roots Of Johnny Cash“ oder der „Blowing The Fuse“ Serie. Aber der Kram geht teilweise bis in die 30er und 40er Jahre zurück, vielleicht doch ein wenig zu verstaubt für die meisten hier. Und der Schwerpunkt Country/ Rock’n’Roll ist vielleicht auch nicht jedermanns Sache. Wenn doch, zumindest mal checken wäre mein Vorschlag.

    Hallo? Der Threaderöffner ist zufällig ein großer Fan der Bear Family. Die „Blowing the Fuse“ Sammlung wächst gerade in meinem Regal.

    Da Du ja ein Kenner zu sein scheinst. Kennst Du diese CD eigentlich?
    Eat To The Beat – Dirtiest Of Them Dirty Beat

    Ach ja willkommen im Forum! Der Fankreis mit Schwerpunkt Country/ Rock’n’Roll ist im übrigen hier größer als Du denkst

    --

    #5384941  | PERMALINK

    sonic-juice
    Moderator

    Registriert seit: 14.09.2005

    Beiträge: 10,983

    Mick67Hallo? Der Threaderöffner ist zufällig ein großer Fan der Bear Family…

    …mit Ausnahme natürlich des Old Time Country- und Schlager-Bereichs, der etwa 90 % des Programms ausmacht, oder?;-)

    --

    I like to move it, move it Ya like to (move it)
    #5384943  | PERMALINK

    mick67

    Registriert seit: 15.10.2003

    Beiträge: 76,902

    Sonic Juice…mit Ausnahme natürlich des Old Time Country- und Schlager-Bereichs, der etwa 90 % des Programms ausmacht, oder?;-)

    90%? Ein bißchen übertrieben, oder? Na okay, den Bereich weniger. Aber allein die Aufmachung der CDs ist sehr schön und reizt mich zum Kauf. Der Inhalt muß natürlich stimmen.

    --

    #5384945  | PERMALINK

    macclaus

    Registriert seit: 29.11.2006

    Beiträge: 1,818

    Neu von Mofi…

    Cowboy Junkies – Whites Off Earth Now!
    Pixies – Surfer Rosa
    Marc Cohn – ST

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 76)

Schlagwörter: , ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.