2024 – Erwartungen und erste Eindrücke

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten 2024 – Erwartungen und erste Eindrücke

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 252)
  • Autor
    Beiträge
  • #12242693  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 1,467

    pipe-bowlHier lief das Album heute auch das erste Mal. Und:

    Nach zwei Spins: Könnte ein Viereinhalbsterner werden!

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #12242711  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 12,726

    Und ziemlich hartnäckig. Wie kriegt man „Runaway Train“ (kein Soul-Asylum-Cover) wieder aus dem Kopf?

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #12242735  | PERMALINK

    ewaldsghost

    Registriert seit: 19.07.2016

    Beiträge: 1,467

    Durch „Dying Ember“!

    --

    #12243259  | PERMALINK

    jan-lustiger

    Registriert seit: 24.08.2008

    Beiträge: 11,046

    jan-lustigerMeine ersten Jahreshighlights stammen von Marika Hackman und Kali Uchis.

    + Gruff Rhys

    --

    #12245135  | PERMALINK

    liam1994

    Registriert seit: 31.12.2002

    Beiträge: 1,864

    Gruff Rhys ist gut, Shed Seven solide. Und ich mag das neue Sleater-Kinney-Album. Noch ungehört ist die neue Platte der Umbrellas, da fand ich das erste Album sehr gut, das zweite war gestern in der Post.

    --

    Nie mehr Zweite Liga!!!
    #12245143  | PERMALINK

    close-to-the-edge

    Registriert seit: 27.11.2006

    Beiträge: 28,451

    ewaldsghostNach jeweils einem Durchlauf:
    The Smile – Wall of Eyes: Gefällt mir auf Anhieb besser als das Vorgängeralbum von 2022 (in das ich nie richtig reingekommen bin). Spannend. Könnte ein echter Grower werden.

    Bei mir ist es genau andersrum. Mir fehlt da eine ganze Menge bis zur Qualität der ersten Platte.

    --

    #12248769  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 25,997

    Dieses Jahr wird im positiven Sinn total irre. Wie soll ich denn diese Schlag auf Schlag tollen Veröffentlichungen gedanklich einsortieren? Nach einem Monat habe ich hier schon 11 Neuerscheinungen gelistet, bis auf Platz 1 alle in loser Reihenfolge. Die ergibt sich dann erst in den nächsten Monaten.

    1. Billie Eilish – ?
    2. Maria Hackman – Big Sigh
    3. The Last Dinner Party – Prelude to ecstasy
    4. Sarah Jarosz – Polaroid Lovers
    5. The Smile – Wall of eyes
    6. Future Islands – People who aren’t there anymore
    7. Boris Blank – Resonance
    8. Sierra Ferrell – Trail of flowers
    9. Colby T. Helms – Tales of misfortune
    10. Glass Beach – Plastic Death
    11. Sleater-Kinney – Little rope

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #12248805  | PERMALINK

    hurley

    Registriert seit: 20.04.2019

    Beiträge: 1,938

    Wo kann man denn das Sierra Ferrell Album schon hören @krautathaus?

    --

    All I Can Do Is Be Me, Whoever That Is.
    #12248835  | PERMALINK

    krautathaus

    Registriert seit: 18.09.2004

    Beiträge: 25,997

    hurleyWo kann man denn das Sierra Ferrell Album schon hören @krautathaus?

    Keine Ahnung, ich hab es heute bestellt…sowie auch die Alben v. Glass Beach, Colby T. Helms, Boris Blank und Future Islands. Die kommen halt alle, wenn sie lieferbar sind. Also „Erwartungen“…bis es zu den ersten Eindrücken kommt.

    --

    “It's much harder to be a liberal than a conservative. Why? Because it is easier to give someone the finger than a helping hand.” — Mike Royko
    #12248845  | PERMALINK

    hurley

    Registriert seit: 20.04.2019

    Beiträge: 1,938

    Ach so war dann ein Missverständnis, denn ich dachte du hättest bereits erste Eindrücke weil gerankt.
    Vorbestellt habe ich auch viel. Aber ich wage lieber noch keine Prognosen.

    --

    All I Can Do Is Be Me, Whoever That Is.
    #12250955  | PERMALINK

    firecracker

    Registriert seit: 18.01.2003

    Beiträge: 12,726

    firecrackerDeclan McKenna – What Happened to the Beach? ****

    Mindestens! Aber bin erst beim 5. Song.

    Auch Top 10:

    Kula Shaker – Natural Magick
    Holler Choir – Songs Before They Write Themselves
    The Smile – Wall of Eyes
    The Vaccines – Pick-Up Full of Pink Carnations
    The Miserable Rich – Overcome

    --

    Dirty, dirty feet from the concert in the grass / I wanted to believe that freedom there could last (Willy Mason)
    #12251851  | PERMALINK

    jester-d-2

    Registriert seit: 26.02.2011

    Beiträge: 2,048

    clauDas neue Album von Kula Shaker könnte gut werden: <iframe title=“Kula Shaker – Natural Magick (Official Video)“ src=“https://www.youtube.com/embed/0Z2h4i6N-YY?feature=oembed“ width=“500″ height=“281″ frameborder=“0″ allowfullscreen=“allowfullscreen“></iframe>

    Es ist gut geworden. B-)

    --

    Pink Floyd? I didn't know she got a last name.
    #12251865  | PERMALINK

    beatgenroll

    Registriert seit: 21.06.2016

    Beiträge: 41,129

    Jester, ich weiß, warum Du nach sehr langer Zeit (3 Jahre!!) mal wieder da bist.  B-)

    --

    Jokerman. Jetzt schon 70 Jahre Rock 'n' Roll
    #12251965  | PERMALINK

    mistadobalina

    Registriert seit: 29.08.2004

    Beiträge: 20,828

    Hier ein erster Eindruck:

    1. Endless Wellness – Was für ein Glück
    2. The Last Dinner Party – Prelude To Ecstasy
    3. Ja, Panik – Don’t Play With the The Rich Kids
    4. Dylan John Thomas – Same
    5. Marika Hackman – Big Sigh
    6. Bill Ryder-Jones – lechyd Da
    7. The Vaccines – Pick-Up Full Of Pink Carnations
    8. The Smile – Wall Of Eyes
    9. Brittany Howard – What Now
    10. Future Islands – People Who Aren’t There Anymore
    zuletzt geändert von mistadobalina

    --

    When I hear music, I fear no danger. I am invulnerable. I see no foe. I am related to the earliest time, and to the latest. Henry David Thoreau, Journals (1857)
    #12252405  | PERMALINK

    hurley

    Registriert seit: 20.04.2019

    Beiträge: 1,938

    01. CHELSEA WOLFE- She Reaches Out To She Reaches Out To She
    02. VIJAY IVER, LINDA MAY HAN OH, TYSHAWN SOREY- Compassion
    03. THE SMILE- Wall Of Eyes
    04. TAYLOR MCCALL- Mellow War
    05. DESIREE CANNON- Radio Heat
    06. THE LAST DINNER PARTY- Prelude To Ecstasy
    07. WILLI CARLISLE- Critterland

    --

    All I Can Do Is Be Me, Whoever That Is.
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 252)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.