Vinyl versenden, aber wie?

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Das Vinyl-Forum Vinyl versenden, aber wie?

Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #11480159  | PERMALINK

    bullitt

    Registriert seit: 06.01.2003

    Beiträge: 19,853

    atomDie Zolltarifnummer musst du nur angeben, wenn es sich um „Handelsware“ handelt, bei einem „Geschenk“ benötigst du das nicht. Den Sendungsinhalt bezeichne ich immer als „Phonographic Record“. Die Zolltarifnummer für Schallplatten ist die 85238090.

    Super, danke! Also ist es in der Regel ok, wenn ich das einfach als Geschenk deklariere und keine Nummer eingebe, auch wenn ich über Discogs verkauft habe?

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11480171  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,449

    Es sollte dann natürlich keine Rechnung o.ä. enthalten sein.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11480177  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 65,579

    Damit ihr keinen Ärger mit dem Zoll bekommt, verschenkt ihr am besten die Platten, die ihr loswerden wollt, an mich. Dann fallen keine Zollgebühren an und es gibt auch keine Rechnungen.

    Win-win-Situation für uns alle.  :good:

    Und wenn ihr euch jetzt denkt: Aber, das können wir doch unmöglich annehmen!
    Dann sage ich euch: Ich freue mich, wenn ich euch helfen kann. :-)

    zuletzt geändert von mozza

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11480189  | PERMALINK

    magicdoor

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 934

    mozzaDamit ihr keinen Ärger mit dem Zoll bekommt, verschenkt ihr am besten die Platten, die ihr loswerden wollt, an mich. Dann fallen keine Zollgebühren an und es gibt auch keine Rechnungen. Win-win-Situation für uns alle. Und wenn ihr euch jetzt denkt: Aber, das können wir doch unmöglich annehmen! Dann sage ich euch: Ich freue mich, wenn ich euch helfen kann.

    Schickst du mir bitte deine Adresse?

    Plattenpaket kommt.

    (Du kannst dir nicht vorstellen, welchen Schrott ich noch im Keller meines Elternhauses stehen habe!)

    --

    #11480191  | PERMALINK

    mozza
    Captain Fantastic

    Registriert seit: 26.06.2006

    Beiträge: 65,579

    „Schrott“ klingt jetzt selbst für mich – der ja nicht zimperlich ist – etwas abschreckend…

    Dachte nur, wenn Bullitt seine alten Nirvana und Smashing Pumpkins abgeben möchte… und Atom hat vielleicht noch etwas Hardrock der 70er Jahre rumliegen..

    zuletzt geändert von mozza

    --

    Young, hot, sophisticated bitches with an attitude
    #11480195  | PERMALINK

    magicdoor

    Registriert seit: 17.12.2017

    Beiträge: 934

    Aber da kann man natürlich auch geteilter Meinung sein. Bin selbst überrascht, was sich da alles findet…

    Chartmusik der 80er, Hairmetal, die komplette Discographie von Genesis, Black Metal. Aber auch die Anfangsjahre von Rush, Blue Oyster Cult, Marillion. Alles da. Hilfreich für die Songumfragen. Madonna steht noch unten.

    --

    #11535717  | PERMALINK

    spiderland77

    Registriert seit: 01.04.2009

    Beiträge: 1,301

    Ich bin etwas am verzweifeln mit den Versandkosten für meine Schallplatten. Ich habe jahrelang in die ganze Welt für 9,50 Euro als Maxibrief versendet (mit Sendungsnummer!). Seit Januar 2019 ist ja damit bekanntlich Schluss. Ich habe mich nie groß beklagt da ich ich nur selten Platten über Discogs verkauft habe und am Ende des Tages der Käufer die Kosten dafür trägt….aber gestern hat es mich aus den Latschen geholt. Ich wollte per DHL eine Platte nach UK senden und die Herrschaften haben 29 Euro dafür verlangt (Paket; versichert, mit Tracking ID). Jetzt habe ich es für 16 Euro (als Päckchen, unversichert; ohne Tracking ID) versendet und kann nur hoffen das es heile ankommt…

    Warum hole ich so weit aus? Ja warum eigentlich…

    Ich habe ein kleines Label gegründet und werde im Herbst LPs (hoffentlich) in die ganze Welt  shippern. Dazu muss man auf Bandcamp Preise pro Land hinterlegen. Das wird meine bisher größte Herausforderung. Leider werde ich nur 500 Einheiten pressen…zu wenig also für einen exklusiven Deal mit DHL oder so. Für Deutschland mache ich mir auch keine Sorgen, da das per Hermes für 4,30 Euro wunderbar geht…Hat jemand hier Erfahrungen, die er/sie teilen kann?

    Daaaaanke!!! :bye:

    --

    #11535837  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,249

    Nur, dass es mir neulich mit Buchversand ähnlich ging. Mir stand teilweise der Mund offen, was die für den Versand eines Taschenbuchs haben wollten.

    Label: sehr cool! Was für Musik willst du veröffentlichen?

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11535909  | PERMALINK

    atom
    Moderator

    Registriert seit: 10.09.2003

    Beiträge: 19,449

    @spiderland77: Du kannst nach Großbritannien bei DHL das Päckchen M Welt für 12,70 Euro buchen und dann die Versicherung bis 50 Euro und Sendungsnummer für 4,00 Euro dazubuchen, so dass du bei 16,70 Euro landest.

    --

    Hey man, why don't we make a tune... just playin' the melody, not play the solos...
    #11536073  | PERMALINK

    latho
    No pretty face

    Registriert seit: 04.05.2003

    Beiträge: 33,249

    Cooler Tipp, danke, @atom!

    --

    If you talk bad about country music, it's like saying bad things about my momma. Them's fightin' words.
    #11536445  | PERMALINK

    spiderland77

    Registriert seit: 01.04.2009

    Beiträge: 1,301

    Danke für Eure Hilfe!
    Ich bin etwas konsterniert über den Hinweis mit M Paket…weil ich die Maßen falsch im Kopf hatte. Aber zu dem Preis scheint es ja tatsächlich nicht sooooo teuer zu werden. Danke Atom!

    zuletzt geändert von spiderland77

    --

    #11536451  | PERMALINK

    spiderland77

    Registriert seit: 01.04.2009

    Beiträge: 1,301

    lathoNur, dass es mir neulich mit Buchversand ähnlich ging. Mir stand teilweise der Mund offen, was die für den Versand eines Taschenbuchs haben wollten. Label: sehr cool! Was für Musik willst du veröffentlichen?

    Ambient  :yahoo:

    --

    #11536453  | PERMALINK

    spiderland77

    Registriert seit: 01.04.2009

    Beiträge: 1,301

    Das mit der Gewichtslimitierung auf 2 kg ist halt echt auch ein bisschen gemein. Diese Option kann man bei zwei Doppelalben dann leider nicht nutzen :-( Schade, dass mein kein Gewicht dazukaufen kann :-)

    --

    #11536563  | PERMALINK

    karmacoma
    Spin The Black Circle

    Registriert seit: 25.07.2008

    Beiträge: 5,286

    spiderland77Das mit der Gewichtslimitierung auf 2 kg ist halt echt auch ein bisschen gemein. Diese Option kann man bei zwei Doppelalben dann leider nicht nutzen Schade, dass mein kein Gewicht dazukaufen kann

    Ich habe gerade zwei Doppelalben mit Gatefold, Außenhüllen, etwas Zeitungspapier und eine Versandtasche von JPC gewogen und komme auf 1,5kg. Kommt aber natürlich auch auf deine Verpackungsmethode an.

    --

Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.