U2 – October ( 1981 )

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #35713  | PERMALINK

    djrso
    Moderator
    DJ@RSO, Moderator, Erfasser

    Registriert seit: 05.02.2003

    Beiträge: 15,743

    Viel versprechend eröffnen U2 1981 mit dem furiosen „Gloria“ die LP „October“. Das sich der Opener dieser Platte, wie „I Will Follow“ vom vorausgegangenen „Boy“ zu einem der frühesten Klassiker der Gruppe erweisen sollte, stand zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest. Eine sichere Größe war jedoch seit jeher der unverwechselbare Gitarrensound von The Edge und der sich schon immer nach Leibeskräften abtrommelnde Larry Mullen. Ansonsten experimentiert die Band mit verschiedenen Sound-Strukturen und lotet weiterhin die eigenen Möglichkeiten aus, was teils hervorragend ( z.B. bei „Rejoice“ ), teils weniger gute Ergebnisse zum Resultat hat. Besonders positiv fallen zum bereits erwähnten „Rejoice“ der zunächst sehr folkloristisch klingende Track „Tomorrow“ und der Titlesong auf. Letzterer klingt ganz anders als der überwiegende Teil der restlichen Titel. Sehr ruhig, lediglich durch einen leichte Klaviermelodie getragen und die Stimme Bono´s besonders zur Geltung bringend, fließt das Stück dahin. Insgesamt ist „October“ noch nicht der große Wurf, lässt aber nach wie vor das vorhandenen Potential der Band für Größeres zweifelsohne erkennen.

    Highlights : „Gloria“, „Rejoice“, „Tomorrow“ und „October“.

    ***

    --

    Doe maar gewoon... dan doe je al gek genoeg!
    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #5240559  | PERMALINK

    omalley

    Registriert seit: 28.03.2003

    Beiträge: 16,715

    Nach boy etwas schlechter. Echte Höhepunkte, die Du alle aufgezählt hast, aber insgesamt doch etwas dünner. Auf mich wirkt die Platte etwas orientierungslos und insgesamt eintönig.

    ***

    tomorrow find ich übrigens heute noch überirdisch!

    --

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.