Tom Petty and the Heartbreakers – Angel Dream

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #11434453  | PERMALINK

    livin-thing68

    Registriert seit: 15.09.2012

    Beiträge: 287

    Tracklisting :

    1.Angel Dream (No. 2)
    2.Grew Up Fast
    3.Change The Locks
    4.Zero From Outer Space
    5.A s s h o l e
    6.One of Life’s Little Mysteries
    7.Walls (No. 3)
    8.Thirteen Days
    9.105 Degrees
    10.Climb That Hill
    11.Supernatural Radio (Extended Version)
    12.French Disconnection

    Erscheint am 12.06.2021 zum Record Store Day

    Enthält 4 bisher unveröffentlichte Tracks: Ein Instrumental Track „French Disconnection“ und ein JJ Cale Cover „Thirteen Days“

    Tracks wie „One of Life’s Little Mysteries“ und „105 Dregrees“ hatte wohl bisher noch niemand auf dem Radar.

    Die Vermarktungsstrategie vom Petty Clan läuft weiter. Da wurden nochmal ein paar Songs vom Wildflowers Box Set zurückgehalten.

    Laut Pressemitteilung ist diese bevorstehende Veröffentlichung mit dem Titel „Angel Dream“ sowohl das Mittel, um das Projekt wieder auf den Markt zu bringen, als auch das Casting als Tom Petty / Heartbreakers-Album und nicht als bloßer Soundtrack, was anscheinend der Kern von Tom Pettys Frustration darüber war, wie die Platte angesehen wurde

     

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monate, 2 Wochen von  livin-thing68.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monate, 2 Wochen von  livin-thing68.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monate, 2 Wochen von  livin-thing68.

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #11434501  | PERMALINK

    j-w
    Moderator
    maximum rhythm & blues

    Registriert seit: 09.07.2002

    Beiträge: 39,422

    Das muss ich wohl haben. Ich fand „She’s The One“ immer super und die Thirteen Days-Version der Heartbreakers, die ich nur live kenne, auch!

    --

    Staring at a grey sky, try to paint it blue - Teenage Blue
    #11434551  | PERMALINK

    kinkster
    Private Investigator

    Registriert seit: 12.10.2012

    Beiträge: 24,242

    j-wDas muss ich wohl haben. Ich fand „She’s The One“ immer super und die Thirteen Days-Version der Heartbreakers, die ich nur live kenne, auch!

    Dem schließe ich mich an, große Vorfreude :good: und yep „She’s The One“ ist ne tolle Platte.

    --

    🏆 Konsensheini bei Tom Waits, BAP & Nick Cave and the Bad Seeds, 🥈bei The Band & 🥉bei The Libertines
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.