The Notwist – Close to the Glass (25.02.2014)

Startseite Foren Die Tonträger: Aktuell und Antiquariat Aktuelle Platten The Notwist – Close to the Glass (25.02.2014)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #89653  | PERMALINK

    notdarkyet

    Registriert seit: 15.04.2011

    Beiträge: 701

    http://notwist.com/

    Ende Februar erscheint also das angekündigte Studioalbum der „Weilheimer“.

    Der heute veröffentlichte Song „Kong“ lässt mich hoffen (Erinnert mich etwas an „One with the Freaks“. Auf jeden Fall erfreut mich die Gitarre):

    http://www.youtube.com/watch?v=JpOYkK3o0jY&feature=youtu.be

    --

    Highlights von Rolling-Stone.de
    Werbung
    #9088373  | PERMALINK

    robin

    Registriert seit: 11.02.2013

    Beiträge: 1,737

    notdarkyethttp://notwist.com/

    Ende Februar erscheint also das angekündigte Studioalbum der „Weilheimer“.

    Der heute veröffentlichte Song „Kong“ lässt mich hoffen (Erinnert mich etwas an „One with the Freaks“. Auf jeden Fall erfreut mich die Gitarre):

    http://www.youtube.com/watch?v=JpOYkK3o0jY&feature=youtu.be

    :) Ja, die Achers haben wieder einen guten Job gemacht. Kong ist vielversprechend.
    Spex

    --

    #9088375  | PERMALINK

    kaesen

    Registriert seit: 17.06.2003

    Beiträge: 4,137

    Fein, und am 20.03. geht es zum Konzert nach Kölle!

    --

    Käse ist gesund!
    #9088377  | PERMALINK

    kaesen

    Registriert seit: 17.06.2003

    Beiträge: 4,137

    Nach einem Durchgang: Was für ein tolles Album!

    --

    Käse ist gesund!
    #9088379  | PERMALINK

    flow-flo

    Registriert seit: 25.04.2010

    Beiträge: 743

    ich höre es schon etwa seit einer Woche!

    ****1/2 (+ 1/2 irgendwann evtl.?) – ganz großes Album

    ich fand den ersten Output , den Song CLOSE TO THE GLASS , zuerst ziemlich sperrig und hatte Sorge vor zu großer „Verkopfung“. Aber in dem Gesamtkontext Album macht das alles richtig viel Sinn. Ein Gesamtwerk im besten Sinne. Die bunte Vinyledition ist auch sehr schön aufgemacht!

    --

    #9088381  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,950

    Bin ja kein großer Fan – aber das ist schon ein gutes Album. Würde so aus der Hüfte sogar sagen, dass es ihr bisher bestes ist. Habe nämlich in diesem Zusammenhang mal wieder „Neon Golden“ gehört – da hat der Zahn der Zeit aber ganz schon genagt. Vor allem der Sound ist irgendwie doch ziemlich dated. Einige tolle Songs, klar, aber nicht wirklich durchgehend überzeugend. Devil fand ich schon damals öde und Shrink funktioniert als Album so gar nicht. Und 12 ist vom Sound auch eher so medium.

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #9088383  | PERMALINK

    themagneticfield

    Registriert seit: 25.04.2003

    Beiträge: 31,407

    Naja dieses Album klingt allein deshalb schon so gut, weil das letze so ein Schuss in den Ofen war. Eine Großtat wird es für mich aller Voraussicht nach dennoch nicht darstellen. Momentan ***1/2

    --

    Was ich bräucht' wär ein zuhause, sowas ähnliches wie Glück. Es gibt für Beides einen Ort, "zurück". Was berührt, das bleibt!
    #9088385  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,950

    Der Vorgänger war wirklich sehr sehr schwach. Bei Glass fließt aber alles schön zusammen und Kong ist sogar ein echter Indiedisko-Hit.

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #9088387  | PERMALINK

    Anonym
    Inaktiv

    Registriert seit: 01.01.1970

    Beiträge: 0

    Die Platte wächst mit jedem Durchgang, ich bin richtig begeistert – aktuell ****1/2 mit Tendenz zur Höchstnote!

    --

    #9088389  | PERMALINK

    fruchtfliege

    Registriert seit: 20.11.2006

    Beiträge: 1,386

    Schade, schade, ich fand den Vorgänger auch sehr stark.
    Gloomy Planets, The Devil + You and Me, Gravity, On Planet Off, Boneless, Hands on us… und so weiter schwach ist das nicht.
    Das neue Album verdaue ich gerade. Close to the Glass und Kong, die schon vor Albumveröffentlichung zu hören waren, finde ich toll. Kong, das sich kurz ankündigt und dann als klassisches Alternativerockstück losrollt, und am Ende nochmal von Console ausgelotet wird. Mit Close to the Glass zeigen Notwist dann, wieso nicht viele Bands auf dieses Genre aufspringen, es ist schlicht zu anspruchsvoll.

    --

    Seit ich Bio-Obst kaufe, haben die Fruchtfliegen gesunde rote Bäckchen.
    #9088391  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,776

    Gutes Album, streckenweise fühle ich mich an die Legendary Pink Dots (so wie sie zu Beginn der Neunziger waren) erinnert.

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #9088393  | PERMALINK

    captain-kidd

    Registriert seit: 06.11.2002

    Beiträge: 3,950

    Bei Signals muss ich irgendwie immer an Rain Dance von Hancock denken. Sextant ist wirklich ein unglaubliches Ding, gerade auch wenn man bedenkt, dass das in den 70ern erschienen ist. Close to the glass gefällt mir sehr gut – wenn auch diese für mich typische Notwist-Skepsis bleibt. Aber schon ein gutes Album – und für mich wohl wirklich ihre bestes bisher.

    --

    Do you believe in Rock n Roll?
    #9088395  | PERMALINK

    clau
    Coffee Bar Cat

    Registriert seit: 18.03.2005

    Beiträge: 83,776

    captain kidd…für mich wohl wirklich ihre bestes bisher.

    Für mich auch: ***

    --

    How does it feel to be one of the beautiful people?
    #9088397  | PERMALINK

    mep

    Registriert seit: 12.05.2008

    Beiträge: 527

    flow-floich höre es schon etwa seit einer Woche!

    ****1/2 (+ 1/2 irgendwann evtl.?) – ganz großes Album

    ich fand den ersten Output , den Song CLOSE TO THE GLASS , zuerst ziemlich sperrig und hatte Sorge vor zu großer „Verkopfung“. Aber in dem Gesamtkontext Album macht das alles richtig viel Sinn. Ein Gesamtwerk im besten Sinne. Die bunte Vinyledition ist auch sehr schön aufgemacht!

    Hi, wo hast du denn die col. Vinyl Auflage aufgetrieben ? Hab´ bislang nur davon gelesen, dass es eine auf 500 Stück lim. Pressung sein soll, aber sie leider nirgendwo ausfindig machen können…

    --

    STANdground.
    #9088399  | PERMALINK

    deleted_user

    Registriert seit: 20.06.2016

    Beiträge: 7,399

    Ich finde sie auch nicht besonders.

    ***

    Für Notwist-Verhältnisse eher grobschlächtige Arrangements.
    Lineri rettet mindestens 1 Stern.

    --

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Schlagwörter: ,

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.